Skip to Main Content »

WESTCOAST CLASSIX

Artikel 1 bis 10 von 24 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Liste  Gitter 

In aufsteigender Reihenfolge
  1. WHAT IF - What If (Japan CD, special edition)

    WHAT IF - What If (Japan CD, special edition)

    18,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    1987 fanden sich Bob Wilson, Larry Williams und Tommy Funderburk zusammen um mit ihrem selbstbetitelten Album einen Meilenstein des Westcoast AOR aufzunehmen. Mit Hilfe von Studiocracks wie Michael Landau, Dann Huff oder Bill Champlin wandelten What If neun edle Kompositionen in perfekt in Szene gesetzte Westcoast-Highlights um. Mehr erfahren
  2. VALENTI, JOHN - I Won’t Change (Japan CD, special edition)

    VALENTI, JOHN - I Won’t Change (Japan CD, special edition)

    18,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Das Nachfolgealbum „I Won’t Change“ wurde aber vom US Label nicht mehr veröffentlicht und erschien deshalb 1981 nur in Japan. Wer auf erstklassigen West Coast AOR der Güteklasse David Roberts, John O’Banion, Toto und Player steht, dem sei dieses Juwel nur wärmstens zu empfehlen (digital remastert). Mehr erfahren
  3. STRAIGHT LINES - Straight Lines (JAP CD, digitally remastered)

    STRAIGHT LINES - Straight Lines (JAP CD, digitally remastered)

    17,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Durchaus vergleichbar mit PLAYER zur "Danger Zone" Phase mit einem ordentlichen Schuss PRISM warf das Album mit "Roanne" einen kleinen Singlehit ab, wobei allerdings "Heart To Heart" die wesentliche bessere Wahl gewesen wäre, denn hier sprechen wir von einem absoluten AOR Killersong der Extraklasse. Mehr erfahren
  4. STRAIGHT LINES - Run For Cover (JAP CD, digitally remastered)

    STRAIGHT LINES - Run For Cover (JAP CD, digitally remastered)

    17,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    "Run For Cover" ist ein weiteres Paradebeispiel für perfekten AOR Made In Kanada, vergleichbar mit PLAYER'S "Spies Of Life" . Die Band löste sich nach diesem Album auf, David Sinclair und Bob Buckley gründeten anschließend die Band BODY ELECTRIC. Mehr erfahren
  5. ROLIE, GREGG - Gregg Rolie (JAP CD, digitally remastered)

    ROLIE, GREGG - Gregg Rolie (JAP CD, digitally remastered)

    17,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Das Debüt enthält einige AOR-Klassiker und kann sich locker mit STEVE PERRY’s „Street Talk“ oder den zwei Meisterwerken von VAN STEPHENSON messen lassen. Ob nun der eingängige Opener „Young Love“, das von Paul Janz geschriebene „Close My Eyes“, die Eddie Money-Nummer „I Wanna Go Back“ oder der Knaller „Let Me Out“, hier wird feinster AOR Stoff geboten. Mehr erfahren
  6. ROBERTS, DAVID - The Missing Years +2

    ROBERTS, DAVID - The Missing Years +2

    7,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Wie der Titel bereits erahnen lässt handelt es bei „The Missing Years“ um unveröffentlichte Demoauf-nahmen, die irgendwann zwischen den späten 80er Jahren bis Mitte der 90er Jahre aufgenommen wurden. Obwohl der Sound natürlich nicht so perfekt wie auf den Studioalben klingt, lässt die musikalische Qualität keine Wünsche offen, deshalb müssen West Coast Fans hier zugreifen. Mehr erfahren
  7. POCO - Legacy (JAP CD, digitally remastered)

    POCO - Legacy (JAP CD, digitally remastered)

    17,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Mit Gästen wie Lee Sklar, Jeff Porcaro, Joe Chemay gelang den Recken dabei ein erstklassiges West Coast Album, das durchaus als Inspiration für die nachfolgende Modern Country Rock Welle mit Bands wie Restless Heart, Lonestar oder Blackhawk angesehen werden kann. Ein Klassiker ! Mehr erfahren
  8. PLAYER - Spies Of Life (Japan CD, special edition)

    PLAYER - Spies Of Life (Japan CD, special edition)

    18,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Ihr viertes Album „Spies Of Life“ (1981) dagegen gilt als lupenreiner AOR Klassiker in der Güteklasse TOTO, JOURNEY oder DAVID ROBERTS „All Dressed Up“ und darf in keiner gut sortierten Sammlung fehlen. Digital remastert. Mehr erfahren
  9. PAGES - Future Street (Japan CD, special edition)

    PAGES - Future Street (Japan CD, special edition)

    18,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    "Future Street" erschien 1979 und fiel einen Tick radiofreundlicher als das Debüt aus, wenngleich die ausgekoppelte Single "I Do Believe In You" auch nicht sonderlich erfolgreich war. Stilistisch verwandt mit dem typischen Spätsiebziger souligen AOR der Marke Loggins & Messina oder auch Boz Scaggs blieb dem Album trotz überragender musikalischer Qualitäten der kommerzielle Erfolg verwehrt. Digital remastert. Mehr erfahren
  10. O'BANION, JOHN - John O'Banion (Japan SHM CD, digitally remastered)

    O'BANION, JOHN - John O'Banion (Japan SHM CD, digitally remastered)

    20,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Das gleichlautende Debütalbum erschien 1981 und bescherte ihm mit der Single "Love You Like I Never Loved Before" gleich einen Top 20 US Singlehit. Produziert von Richie Zito und Joey Carbone, die mit Dennis Belfied, Bobby Kimball oder Lenny Castro reichlich namhafte Studiocracks an der Seite hatten, begeistert das Album mit einem fantastischen Mix aus klassischem AOR a la FRANKE & THE KNOCKOUTS und West Coast der Marke TOTO / DAVID ROBERTS. Mehr erfahren

Artikel 1 bis 10 von 24 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Liste  Gitter 

In aufsteigender Reihenfolge