Skip to Main Content »

BLOOD RED SAINTS - Love Hate Conspiracies

BLOOD RED SAINTS - Love Hate Conspiracies

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

13,00 €
inkl. Steuer, Excl. shipping
ODER

Kurzübersicht

Feinster britischer Hardrock von einer der interessantesten „Newcomer“ in diesem Bereich in letzter Zeit - wobei alle Beteiligten für sich genommen mehr oder weniger alte Hasen sind. „Love Hate Conspiracies“, das zweite BLOOD RED SAINTS-Album ist im Gegensatz zum Debüt „Speedway“ (2015) etwas härter, was auch mit der Hinzunahme einer zweiten Gitarre (Neil Hibbs, ex SHY) zu Lasten der Keyboards zusammenhängt.

Product Videos

          

Details

Feinster britischer Hardrock von einer der interessantesten „Newcomer“ in diesem Bereich in letzter Zeit - wobei alle Beteiligten für sich genommen mehr oder weniger alte Hasen sind. „Love Hate Conspiracies“, das zweite BLOOD RED SAINTS-Album ist im Gegensatz zum Debüt „Speedway“ (2015) etwas härter, was auch mit der Hinzunahme einer zweiten Gitarre (Neil Hibbs, ex SHY) zu Lasten der Keyboards zusammenhängt. Sänger Pete Godfrey ist ohnehin einer Besten seiner Zunft und liefert erneut einen großartigen Job ab. Mit Paul Laine von THE DEVIANTS („Is It Over“) und Steve Brown von TRIXTER („Turn On The Night“) sind vereinzelt Songwriter von außen involviert, was den Fluss des Albums aber nicht stört sondern im Gegenteil veredelt. Der Sound ist kraftvoll und zeitgemäß. Weitere Anspieltipps sind der überragende Titelsong, die bewegende Ballade „Arms Wide Open“ sowie das rockige „Exit Wounds“. Tracklist: 1. Another Freak 2. Live & Die 3. Wake Up 4. Exit Wounds 5. Something In Your Kiss 6. Love Hate Conspiracies 7. Arms Wide Open 8. It Is Over 9. Sometimes 10. Rise Again 11. Turn On The Night

Artikelschlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.