Skip to Main Content »

KATALOG

Artikel 21 bis 30 von 261 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. BIGFOOT - Bigfoot

    BIGFOOT - Bigfoot

    15,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Wenn diese junge Band aus England nicht umgehend durchstartet, läuft etwas gewaltig verkehrt. Fans von INGLORIOUS, frühen DEEP PURPLE und LED ZEPPELIN müssen zuschlagen. Kraftvoller, energetischer und ursprünglich produzierter Hardrock ohne Schnörkel. Ehrliche Musik, die einen packt! „The Fear“ mit seinem unwiderstehlichen Groove steht stellvertretend für die Qualität der Songs. Diese Band hat riesiges Potential und kann schon auf dem Debüt mehr als andeuten, wo der Hammer hängt. Mehr erfahren
  2. BILLY SATELLITE - II (digitally remastered).

    BILLY SATELLITE - II (digitally remastered).

    7,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Die von Keith Olsen (u.a. FLEETWOOD MAC, SCORPIONS, FOREIGNER) produzierte Scheibe ist eine Perle melodischer Rockmusik, die völlig zu recht im CD-Regal neben das in Fachkreisen hoch gelobte Debüt von BILLY SATELLITE aus 1984 gehört. Frontmann Monty Byron besitzt eine Stimme die Gänsehaut garantiert. Digital remastert von Chris Lyne plus Linernotes von Dave Reynolds. Mehr erfahren
  3. BITERS - The Future Ain't What It Used To Be (digi pack)

    BITERS - The Future Ain't What It Used To Be (digi pack)

    15,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Hier werden Hommagen an Cheap Trick, Status Quo, Kiss, The Sweet, BTO so geschickt verpackt, dass man fast glaubt, die Songs wären von der aus Atlanta stammenden Band geschrieben worden. Dabei werden die "geborgten" Elemente so richtig cool in eigene, sehr geile Songs eingebaut, mit eigenen Ideen versehen und machen einfach höllisch viel Spaß. Mehr erfahren
  4. BLACK ACES - Shot In The Dark

    BLACK ACES - Shot In The Dark

    15,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Genau dies trifft dann auch auf "Shot In The Dark" zu, wobei man den Australiern bescheinigen muss, das sie ihren Sound deutlich zeitgemäßer vortragen als AC/DC und somit in direkter Konkurrenz zu AIRBOURNE stehen, wobei BLACK ACES deren Level durchaus halten können. Klasse Debütscheibe ! Mehr erfahren
  5. BLACK BAMBI - Black Bambi (digitally remastered)

    BLACK BAMBI - Black Bambi (digitally remastered)

    15,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Der leicht sleazige Hard Rock von BLACK BAMBI erinnerte an einen Mix aus THE CULT'S "Sonic Temple" sowie TESLA; BADLANDS, VAIN und ATOMIC PLAYBOYS - nicht gerade die schlechtesten Referenzen ! Endlich nun auf CD mit einem amtlichen Sound. Mehr erfahren
  6. BLACK COUNTRY COMMUNION - BCCIV

    BLACK COUNTRY COMMUNION - BCCIV

    15,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Lange nicht für realistisch gehalten, ist nun das vierte BLACK COUNTRY COMMUNION-Album fertig und das in der gewohnten Besetzung mit Glenn Hughes (b/v), Joe Bonamassa (g), Derek Sherinian (keys) und Jason Bonham (d). Nur diese Vier kreieren scheinbar mühelos diese spezielle Magie. Blues-getränkter Rock vom Allerfeinsten. Zahlreiche neue potentielle Live-Klassiker inklusive. Das von Bonamassa gesungene und folkige „Last Song For My Resting Place“ sticht hervor. Produziert hat erneut Kevin Shirley (u.a. DREAM THEATER). Mehr erfahren
  7. BLACK DIAMONDS - Once Upon A Time

    BLACK DIAMONDS - Once Upon A Time

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    BLACK DIAMONDS aus der Schweiz bieten einen bunten Strauß melodischen Hardrocks mit deutlichen sleazigen Farbtupfern. Fans von KROKUS oder SHAKRA ebenso wie Anhänger von Truppen wie RECKLESS LOVE oder auch CRAZY LIXX dürften sich bestens unterhalten fühlen. Der Vierer scheint ebenfalls GUNS'N'ROSES mit der Muttermilch aufgesogen zu haben. Mehr erfahren
  8. BLACK PAISLEY - Late Bloomer

    BLACK PAISLEY - Late Bloomer

    15,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    „Late Bloomer“ ist eine eindrucksvolle Mischung aus Classic Rock und (Modern) Country. Die vier Schweden verstehen es vorzüglich mitreissende Nummern ohne viel Schnörkel darzubieten. Sänger Stefan Blomqvist sorgt für Gänsehaut-Momente. Als Beispiels seien die Halb-Ballade „Easy“ oder das mitreissende „Ordinary Day“ genannt, welches furztrocken aus den Lautsprechern kriecht. Auch das abschließende balladeske „Coming Home“ ist ein Kracher. BLACK PAISLEY sollte man sich merken. Mehr erfahren
  9. BLISS BAND - Neon Smiles (JAP CD, special edition, digitally remastered)

    BLISS BAND - Neon Smiles (JAP CD, special edition, digitally remastered)

    18,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Bereits ein Jahr später stand mit "Neon Smiles" der Nachfolger in den Startlöchern und auf diesem Album wurde der Sound des Debüts komplett über Bord geworfen und durch radiofreundliche Klänge im Stile von TOTO oder FRANKE & THE KNOCKOUTS ersetzt. Kommerziell leider wenig erfolgreich bedeutete dies bald das Ende für die Band. Sänger Paul Bliss veröffentlichte 1997 noch ein Soloalbum. Digital remasterte Neuauflage. Mehr erfahren
  10. BLOODY HEELS - Through Mystery (digi pack)

    BLOODY HEELS - Through Mystery (digi pack)

    15,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Frei nach dem Sprichwort "unverhofft kommt oft" überrascht das Quartett aus Riga mit einer absoluten Knallerscheibe. Klar beeinflusst vom US Hard- und Sleaze Rock der späten 80er warten Bloody Heels mit 11 erstklassigen Songs auf, die sich in der Schnittmenge zwischen HEAVEN'S EDGE, SAINTS & SINNERS (Kanada), dem BANGALORE CHOIR Debüt sowie RATT und FIREHOUSE bewegen. Mehr erfahren

Artikel 21 bis 30 von 261 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge