Skip to Main Content »

NEUE CD's

Artikel 11 bis 20 von 64 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. BOULEVARD - Blvd. (digitally remastered)

    BOULEVARD - Blvd. (digitally remastered)

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Das im Jahre 1988 veröffentlichte Debüt ist gespickt mit poppigen AOR Hits der Extraklasse im Fahrwasser von GLASS TIGER, BOSTON und den ruhigeren HONEYMOON SUITE Songs. Produziert von Pierre Bazinet (Sass Jordan) hatten auch noch andere namhafte Produzenten wie Humberto Gatica oder Bob Rock ihre Finger im Spiel. Digital remasterte Neuauflage von Yesterrock. Mehr erfahren
  2. BOULEVARD - Into The Street (digitally remastered)

    BOULEVARD - Into The Street (digitally remastered)

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Musikalisch noch einen Tick stärker als das Debüt (1988) lässt dieses Album wirklich keinen Wunsch für AOR Fans offen – ein nahezu perfekter Mix aus STRANGEWAYS“ und DIVING FOR PEARLS sorgte hier für Gänsehaut pur. Darf in keiner Sammlung fehlen! Mehr erfahren
  3. CODE RED - Incendiary

    CODE RED - Incendiary

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Die Schweden CODE RED und ihr lupenreiner AOR sind ein echtes Pfund. „Incendiary“ ist ein wahres Fest für Anhänger Keyboard-geschwängerter Klänge. Sänger Ulrick Lönnquist (SAHARA) und Gitarrist Morgan Jensen (SWEDISH EROTICA) sowie weitere Hochkaräter wie Michael Palace (b, PALACE) oder Daniel Flores (d, THE MURDER OF MY SWEET, FIND ME), der auch produzierte, brennen ein Melodic-Feuerwerk ab, das sich gewaschen hat. Die AOR-Scheibe des Jahres! Mehr erfahren
  4. DA VINCI - Ambition Rocks

    DA VINCI - Ambition Rocks

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Die Norweger DA VINCI und ihr drittes Album „Ambition Rocks“, welches nach weit über zwei Dekaden das erste Lebenszeichen darstellt, knüpfen kompromisslos an ihren früheren Sound an. Dementsprechend ist „Ambition Rocks“ ein reines AOR-Feuerwerk mit mehr Melodie als die Polizei erlaubt. Mehr erfahren
  5. DA VINCI - Da Vinci (digitally remastered)

    DA VINCI - Da Vinci (digitally remastered)

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Schade, dass die Karriere dieser Norwegischen Band nach nur zwei Alben schon wieder beendet war, denn der selbstbetitelte Erstling sowie das Folgewerk „Back In Business“ sind doch echte Meilensteine im Melodicrock. Vielleicht gerade eine Handvoll skandinavische Bands haben in Punkto Songwriting und musikalischer Umsetzung solch hohes Niveau erreicht. Da wären die messerscharfen Gitarren, gepaart mit butterweichen Keyboards und bombastischen Hooklines, die sich in den Gehörgängen festsetzen. Opener „Lookin For Love“ klingt mit seinem Hammer-Refrain nach TALK OF THE TOWN, während der Rest irgendwo zwischen FATE, TREAT und DALTON hin- und herpendelt. Ein Klassiker! Mehr erfahren
  6. DANTE FOX - Six String Revolver

    DANTE FOX - Six String Revolver

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Bandklassiker wie „Firing My Heart“, „Under The City Lights“ oder „Lost And Lonely Heart“ erstrahlen in einem völlig neuem Glanz. Auch „Lonely“, ein abwechslungsreicher und schlicht mitreißender Song, ist ein wahres Highlight. „Six String Revolver“ ist gleichermaßen der perfekte Einstieg in Sachen DANTE FOX und eine grandiose Überbrückung zum neuen Studiowerk, welches 2018 kommen soll. Daumen hoch! Mehr erfahren
  7. DAVE FRIDAY BAND - Life Imitating Art

    DAVE FRIDAY BAND - Life Imitating Art

    14,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Die vierköpfige US Truppe um Bandleader und Namensgeber Dave Friday wartet mit einem erstklassigen Hard Rock Album auf, das ganz in der Tradition der frühen TESLA, MR. BIG, NIGHT RANGER und Y & T (mit denen sie auch auf Tour sind) verankert ist. Kein Geringerer als Johnny Lima hat in Sachen Produktion, Songwriting und als Gastmusiker seine Finger mit im Spiel. Es besteht noch Hoffnung ! Mehr erfahren
  8. DEVOID - Cup Of Tears

    DEVOID - Cup Of Tears

    15,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Devoid ist eine Französische Melodic Metal Combo, deren musikalischer Kopf Gitarrist Shad Mae ist. Mit ex- DOMAIN / EVIDENCE 1 Sänger Carsten Schulz ist die Gesangsposition namhaft besetzt, dazu gesellen sich noch Keyboarder Jorris Guilbaud, Basser Ben Toquet sowie Drummer Ben Wanders. Dazu geben namhafte Gitarristen wie Mattias Eklundh (Freak Kitchen), Magnus Karlsson (Primal Fear) und Henrik Danhage (Evergrey) dem Debütalbum der Franzosen eine zusätzliche Note. Mehr erfahren
  9. DIVA - Takin' A Chance (digitally remastered)

    DIVA - Takin' A Chance (digitally remastered)

    15,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Das Album enthält 6 Songs von 1989 im klassischen Pomp AOR Stil der Marke SURVIVOR / SKAGARACK, 4 weitere Demosongs von 1992 (einen Tick kerniger, a la ;LITTLE ANGELS/TYKETTO) sowie 1 ganz neuen Song. Wie gewohnt strikt limitert auf 500 St. - Eile ist geboten! Mehr erfahren
  10. DOWN'N'OUTZ - The Further Live Adventures Of.. (2CD + DVD, digi pack)

    DOWN'N'OUTZ - The Further Live Adventures Of.. (2CD + DVD, digi pack)

    18,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Ein Live-Dokument dieses beeindruckenden Side-Projekts von Joe Elliot (v, DEF LEPPARD), welches die Qualität der Band (THE QUIREBOYS) als auch des bearbeiteten Materials, Songs von MOTT THE HOOPLE oder deren Mitgliedern, unterstreicht. Diese Doppel-CD plus DVD eines kompletten Konzertes bietet Classic Rock mit ein wenig Honky Tonk-Klängen und zahlreichen magischen Momenten. Aufgenommen 2014 in Sheffield, England sind diese sechzehn Stücke schlichtweg grandios! Definitiv eines der Highlights des Jahres! Portokosten (CH/A) wie 2 Cds. Mehr erfahren

Artikel 11 bis 20 von 64 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge