Skip to Main Content »

ROX DIAMOND - Let The Music Do The Talkin'

ROX DIAMOND - Let The Music Do The Talkin'

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

15,50 €
inkl. Steuer, Excl. shipping
ODER

Kurzübersicht

Nach dem Auftritt beim Firefest 2008 dauerte es 10 weitere Jahre, bis nun endlich ein neues Album am Start ist. Das Warten hat sich gelohnt, denn trotz kleiner Produktionsschwächen wird hier reinrassiger Melodic Rock made in USA geboten.

Product Videos

          

Details

Die aus LA stammenden Band, die zuerst unter dem Namen Casanova agierte (und sich dann umtaufen musste, da Michael Voss & Co bereits unter dem selben Namen aktiv waren), machte mit einigen erstklassigen Demos gegen Ende der 80er Jahre auf sich aufmerksam. 1992 erschien dann endlich das gleichnamige Debüt, das der Band speziell in Japan einen gewissen Kultstatus einbrachte. Dort erschien dann eine Live DVD, gefolgt von einem zweitem Album "Power Drive" im Jahre 2005. Nach dem Auftritt beim Firefest 2008 dauerte es 10 weitere Jahre, bis nun endlich ein neues Album am Start ist. Das Warten hat sich gelohnt, denn trotz kleiner Produktionsschwächen wird hier reinrassiger Melodic Rock made in USA geboten. Tracklist: 1. Savannah Blue 2. Let the Music Do the Talkin' 3. You Can Never Love Somebody Too Hard 4. Angeline 5. Just Wanting You 6. Yesterday Is Gone 7. The Way I Feel 8. Two Hearts 9. Lonely Without You 10. Midnight Girl 11. Hold Our Heads Up High 12. Never Say Goodbye

Artikelschlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.