Skip to Main Content »

SPECIAL OFFERS

Artikel 41 bis 50 von 63 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 3
  2. 4
  3. 5
  4. 6
  5. 7

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. REECE, DAVID - Compromise

    REECE, DAVID - Compromise

    2,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Zweiter Solostreich des Bangalore Choir Sängers, der deutlich stärker, aber auch etwas kerniger als sein Solodebüt ausfällt und dabei sich stilistisch durchaus an seine Zusammenarbeit mit Accept auf dem "Eat The Heat" Album annähert. Mehr erfahren
  2. REED, DAN - Transmission

    REED, DAN - Transmission

    2,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    "Transmission", das dritte Solo-Album des DAN REED NETWORK-Frontmannes, besteht aus zwölf Singer/Songwriter-Perlen mit Tiefgang, für die Freunde anspruchsvoller, aber leicht zugänglicher Musik im Stile eines MIKE TRAMP oder TOM PETTY sind bei "Transmission" genau an der richtigen Adresse. Mehr erfahren
  3. RIO - Borderland

    RIO - Borderland

    7,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Das 1985 erschienene Album „Borderland“ bietet feinsten AOR Stoff in Form von solchen Hammersongs wie „I Don’t Wanna Be The Fool“, „Straight To The Heart“, „Tommy Can’t Help It“ (stark an Journey’s „Send Her My Love“ angelehnt) oder das an I-Ten erinnernde „Close To You“. Auch hier gibt es nur eine Meinung – der geneigte AOR Fan muss zugreifen! Mehr erfahren
  4. ROBERTS, DAVID - All Dressed Up (digitally remastered)

    ROBERTS, DAVID - All Dressed Up (digitally remastered)

    7,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Ohne jeden Zweifel einer der ultimativen Westcoast AOR Klassiker, neu aufgelegt mit der kompletten Toto Mannschaft, David Foster Bill Champlin & vielen mehr - Pflicht CD für alle AOR & Westcoastfans. Mehr erfahren
  5. ROBERTS, DAVID - Better Late Than Never

    ROBERTS, DAVID - Better Late Than Never

    7,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Nach mehr als 25jähriger Pause das zweite Album des Kanadischen West Coast Heroes. Klassischer 80er West Coast AOR der Extraklasse mit Topbesetzung: Abe Laboriel, Mike Baird, Greg Mathieson, Michael Landau & Louis Conte. Zusätzlicher Pappschuber, fortlaufende Nummerierung. Mehr erfahren
  6. ROBERTS, DAVID - The Missing Years +2

    ROBERTS, DAVID - The Missing Years +2

    7,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Wie der Titel bereits erahnen lässt handelt es bei „The Missing Years“ um unveröffentlichte Demoauf-nahmen, die irgendwann zwischen den späten 80er Jahren bis Mitte der 90er Jahre aufgenommen wurden. Obwohl der Sound natürlich nicht so perfekt wie auf den Studioalben klingt, lässt die musikalische Qualität keine Wünsche offen, deshalb müssen West Coast Fans hier zugreifen. Mehr erfahren
  7. SAFFIRE - For The Greater Good

    SAFFIRE - For The Greater Good

    2,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Das zweite SAFFIRE-Werk ist ein äußerst interessantes Scheibchen. Die Schweden hauen einerseits ein halbes Konzept-Werk raus, sind doch gut die Hälfte der Songs mehr oder weniger mit dem Thema Kontrolle, Diktatur und Überwachung verbunden, was auch durch das düstere und Comic-artige Cover-Artwork transportiert wird. Gitarrist Victor Olsson und seinen Mannen gelingt es andererseits ein vielschichtiges Classic Rock Album auf die Beine zu stellen, dass sich hier und da auch nicht scheut, mal einen kleinen Zacken zeitgemäßer zu klingen. Mehr erfahren
  8. SAYIT - Louder

    SAYIT - Louder

    2,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Nach zwei Alben im klassischen Westcoast AOR Stil präsentiert sich nun der schwergewichtige Schwedische Gitarrist mit neuem Label auch mit einem völlig verändertem Musikstil. „Louder“ bietet nämlich groovigen melodischen Hardrock, der irgendwo zwischen Prisoner und dem zweiten Radioactive Album „Yeah“ einzuordnen ist. Mehr erfahren
  9. SCOTT, JEF - Ten Stories (digitally remastered)

    SCOTT, JEF - Ten Stories (digitally remastered)

    8,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Der in Australien geborene Sänger und Songwriter Jef Scott (nicht verwandt oder irgendwie verbandelt mit Jeff Scott Soto) wanderte in jungen Jahren in die USA aus und verdiente seine ersten musikalischen Sporen als Sänger diverser Bands in der damals boomenden L.A. Szene. Mit Tony Kaye (Yes) schrieb er eine Menge Songs, aber erst 1986 bekam er die Möglichkeit, sein einziges Soloalbum „Ten Stories“ über Epic Records aufzunehmen. Leider wurde das Album aber nie offiziell veröffentlicht – alle bisher kursierenden Vinyl Exemplare tragen einen Promostempel und das ist wirklich schade, bietet das Album doch erstklassigen radiofreundlichen Mainstream AOR der Marke Jimmy Davis / Tom DeLuca. Mehr erfahren
  10. SKINTRADE - Refueled

    SKINTRADE - Refueled

    2,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Sensationelles Comeback der Schwedischen Hard Rock Giganten um Ausnahemsänger Matti Alfonzetti (Jagged Edge). So muss zeitgemäßer Hard Rock heutzutage klingen - druckvoll und dennoch mit starken Refrains bestückt. Mehr erfahren

Artikel 41 bis 50 von 63 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 3
  2. 4
  3. 5
  4. 6
  5. 7

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge