Skip to Main Content »

BULLETRAIN - What You Fear The Most

BULLETRAIN - What You Fear The Most

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

9,50 €
inkl. Steuer, Excl. shipping
ODER

Kurzübersicht

An dieser saustarken, teils recht sleazigen Scheibe müssen erstmal die Mitbewerber vom Schlage HARDCORE SUPERSTAR, CRAZY LIXX oder CRASH DIET vorbeiziehen. Fett produziert im Übrigen von RamPac/Tobias Lindell (u.a. H.E.A.T., EUROPE). Definitiv eines der absolut besten Alben 2016.

Product Videos

      

Details

Wirklich unglaublich wie viele und vor allem wie viele richtig gute Melodic/Hardrock Bands aus Schweden kommen. BULLETRAIN liefern auf ihrem Zweitwerk richtig guten Stoff. Da steht das hymnische und pop-rockige "We Salute You" prächtig neben dem an HARDCORE SUPERSTAR erinnernden "Memory Lane" oder mit "Wet, Tired And Lonely" eine Hair Metal-Nummer, die sich wiederum sehr gut mit dem flotten "Feed The Fire" verträgt. "Old Lighthouse" beginnt balladesk, steigert sich aber zu einem mächtig melodischen Monstersong. Überhaupt finden sich scheinbar zahllose Hammer-Hooklines auf "What You Fear The Most". An dieser saustarken, teils recht sleazigen Scheibe müssen erstmal die Mitbewerber vom Schlage HARDCORE SUPERSTAR, CRAZY LIXX oder CRASH DIET vorbeiziehen. Fett produziert im Übrigen von RamPac/Tobias Lindell (u.a. H.E.A.T., EUROPE). Definitiv eines der absolut besten Alben 2016. Tracklist: 1. Memory Lane 2. Love Lies 3. Can't Get Away 4. Fight With Me 5. We Salute You 6. Feed The Fire 7. Wet, Tired & Lonely 8. Old Lighthouse 9. Fear 10. Far Away

Artikelschlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.