Skip to Main Content »

SCOTT, JEF - Ten Stories (digitally remastered)

SCOTT, JEF - Ten Stories (digitally remastered)

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

8,50 €
inkl. Steuer, Excl. shipping
ODER

Kurzübersicht

Der in Australien geborene Sänger und Songwriter Jef Scott (nicht verwandt oder irgendwie verbandelt mit Jeff Scott Soto) wanderte in jungen Jahren in die USA aus und verdiente seine ersten musikalischen Sporen als Sänger diverser Bands in der damals boomenden L.A. Szene. Mit Tony Kaye (Yes) schrieb er eine Menge Songs, aber erst 1986 bekam er die Möglichkeit, sein einziges Soloalbum „Ten Stories“ über Epic Records aufzunehmen. Leider wurde das Album aber nie offiziell veröffentlicht – alle bisher kursierenden Vinyl Exemplare tragen einen Promostempel und das ist wirklich schade, bietet das Album doch erstklassigen radiofreundlichen Mainstream AOR der Marke Jimmy Davis / Tom DeLuca.

Product Videos

        

Details

Der in Australien geborene Sänger und Songwriter Jef Scott (nicht verwandt oder irgendwie verbandelt mit Jeff Scott Soto) wanderte in jungen Jahren in die USA aus und verdiente seine ersten musikalischen Sporen als Sänger diverser Bands in der damals boomenden L.A. Szene. Mit Tony Kaye (Yes) schrieb er eine Menge Songs, aber erst 1986 bekam er die Möglichkeit, sein einziges Soloalbum „Ten Stories“ über Epic Records aufzunehmen. Leider wurde das Album aber nie offiziell veröffentlicht – alle bisher kursierenden Vinyl Exemplare tragen einen Promostempel und das ist wirklich schade, bietet das Album doch erstklassigen radiofreundlichen Mainstream AOR der Marke Jimmy Davis / Tom DeLuca. Tracklist: 1. One By One 2. I Watch My City Sleep 3. Mega-Millionaire 4. You Are The Only One 5. Relative To You 6. Graceland 7. Only You 8. I’m Only Sleeping 9. New Found Power 10. It’s Not Funny Anymore

Artikelschlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.