Skip to Main Content »

AOR HEAVEN Releases

Artikel 21 bis 30 von 57 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Liste  Gitter 

In aufsteigender Reihenfolge
  1. RADIO EXILE / Radio Exile

    RADIO EXILE / Radio Exile

    2,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Die kreativen Köpfe hinter RADIO EXILE sind Keyboarder Charlie Calv (SHOTGUN SYMPHONY) und Sänger Chandler Mogel (OUTLOUD, TALON) die eine ganze Riege internationaler Top-Musiker, die schon für Größen wie STYX, Paul McCartney oder Bob Dylan tätig waren, um sich scharen und gemeinsam ein klasse facettenreiches Melodic Rock-Album herausbringen. Mehr erfahren
  2. PEO	- Welcome To The Party

    PEO - Welcome To The Party

    5,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    "Welcome To The Party" ist ein Album, dem man die Leidenschaft anmerkt, welche in die Entstehung investiert wurde. Warm klingende Hammond-Sounds durchziehen die Mehrheit der Songs, die ohne Ausnahme ein gleich hohes Qualitätsniveau halten. "Save A Woman" streift dabei den Sound der Achtziger am deutlichsten, aber auch der Titelsong sowie "Eilene" und "The Promise" zählen zu den zahlreichen Highlights. Wer TREAT oder auch die kommerzielle Seite von WHITESNAKE mag, macht hier absolut nichts falsch. Mehr erfahren
  3. NIVA	 - Atmospherical

    NIVA - Atmospherical

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Das einende Element auf "Atmospherical" sind die allgegenwärtigen Melodien, für die der Schwede und sein Team ein goldenes Händchen zu besitzen scheinen. Irgendwo in der Schnittmenge aus EDEN'S CURSE, PRETTY MAIDS, TNT und natürlich LION'S SHARE einzuordnen, wird das neue NIVA-Werk eine größere Hörerschaft ansprechen, und das ohne alte Fans zu vernachlässigen. Mehr erfahren
  4. NEWMAN - Aerial

    NEWMAN - Aerial

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    NEWMAN sind fleißig wie immer und bringen knapp zwei Jahre nach dem etwas progressiveren „Elegance Machine“ mit dem in sich schlüssigeren „Aerial“ bereits das elfte Album (!) seit Gründung 1997 heraus. Die Briten um Sänger und Gitarrist Steve Newman besinnen sich dabei wieder auf ihre Stärken. Geboten wird typisch britischer AOR/Melodic Rock mit abwechslungsreichen Gitarren und starken Hooks sowie ein Hauch von Pop-Rock der späten Achtziger. Mehr erfahren
  5. MISS BEHAVIOUR - Last Woman Standing +2

    MISS BEHAVIOUR - Last Woman Standing +2

    5,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Das zweite MISS BEHAVIOUR-Album hat zwar erst gut drei Jahre auf dem Buckel, aber Zwistigkeiten mit dem alten Label ließen es in letzter Zeit schwer erhältlich werden. Zwei sehr ordentliche Bonus-Stücke, die zwar aus den Sessions für das Album stammen, aber mit dem bereits kurze Zeit später umgekrempelten Line-Up eingespielt wurden, runden eine knappe Stunde melodiöses Feuerwerk ab. Mehr erfahren
  6. MISS BEHAVIOUR - Ghost Play

    MISS BEHAVIOUR - Ghost Play

    9,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Schwedens erste Riege in Sachen Melodic Rock/Hard Rock der Sorte H.E.A.T. und ECLIPSE haben mit MISS BEHAVIOR spätestens mit "Ghost Play" einen ernsthaften Mitbewerber bekommen. Die vierte Platte der AOR/Melodic Band kommt deutlich energischer und druckvoller daher. Dafür ist auf "Ghost Play" sowohl der neue Produzent Patrik Magnusson (CRASH DIET) als auch das deutlich dynamischere Songmaterial verantwortlich, welche teilweise an neuere EUROPE erinnert. Mehr erfahren
  7. MISS BEHAVIOUR - Double Agent

    MISS BEHAVIOUR - Double Agent

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Ohne jede Zweifel das bisher beste Album der Schwedischen Melodic Rocker - ein Melodic Rock Knaller der Güteklasse Fair Warning, Houston oder Last Autumn's Dream - die absolute Vollbedienung für jeden melodic Rocker ! Mehr erfahren
  8. MIDNITE CITY - Midnite City

    MIDNITE CITY - Midnite City

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    MIDNITE CITY aus England ist eine neue Band um TIGERTAILZ-Fronter Rob Wylde (ex TEENAGE CASKET COMPANY). Das gleichnamige Debüt beinhaltet elf Melodic Rock-Nummern mit jeweils einem Spritzer AOR and Sleaze Rock. Das Ganze klingt wie eine Mischung aus WINGER, WHITE WIDDOW, H.E.A.T. und CRAZY LIXX. Klasse Teil! Mehr erfahren
  9. LIONHEART - Second Nature

    LIONHEART - Second Nature

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    LIONHEART konnten mit ihrem Debüt „Hot Tonight“ 1984 mächtig Staub aufwirbeln. Nach einem umjubelten Reunion-Gig in England 2016 haben die alten Herren wieder Blut geleckt. Teils brandaktuelle Stücke, teils Songs aus der Schublade von Dennis Stratton (g, ex IRON MAIDEN) sowie ein überraschenderweise richtig gutes Cover von „Don’t Pay The Ferryman“ (CHRIS DE BURGH) machen „Second Nature“ zu einem sehr starken Beweis dafür, dass LIONHEART definitiv zurück sind. Mehr erfahren
  10. LAST AUTUMN’S DREAM - Paintings

    LAST AUTUMN’S DREAM - Paintings

    5,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Hier ist geballte Kompetenz am Werk, u.a. Jamie Borger (d, TREAT, TALISMAN) und Nalley Påhlsson (b, THERION, ROYAL MESS) sind ja keine Unbekannten und ergänzen Erlandsson perfekt. Insgesamt ein munteres Melodic Rock-Album bei dem man einfach gute Laune bekommen muss. Wo LAST AUTUMN'S DREAM draufsteht, ist auch LAST AUTUMN'S DREAM drin. Mehr erfahren

Artikel 21 bis 30 von 57 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Liste  Gitter 

In aufsteigender Reihenfolge