Skip to Main Content »

WESTCOAST CLASSIX

Artikel 1 bis 10 von 12 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. AIRPLAY - Airplay (Japan CD, Special edition)

    AIRPLAY - Airplay (Japan CD, Special edition)

    18,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Das Projekt AIRPLAY, hinter dem der Produzent/Keyboarder DAVID FOSTER, Gitarrist JAY GRAYDON und Sänger TOMMY FUNDERBURK stecken, übertrafen diese Erwartungen sogar noch. Ihr selbstbetiteltes Debüt von 1980 gilt als eines der ultimativen Westcoast-Klassiker und Referenz Album. Mehr erfahren
  2. BLISS BAND - Neon Smiles (JAP CD, special edition, digitally remastered)

    BLISS BAND - Neon Smiles (JAP CD, special edition, digitally remastered)

    18,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Bereits ein Jahr später stand mit "Neon Smiles" der Nachfolger in den Startlöchern und auf diesem Album wurde der Sound des Debüts komplett über Bord geworfen und durch radiofreundliche Klänge im Stile von TOTO oder FRANKE & THE KNOCKOUTS ersetzt. Kommerziell leider wenig erfolgreich bedeutete dies bald das Ende für die Band. Sänger Paul Bliss veröffentlichte 1997 noch ein Soloalbum. Digital remasterte Neuauflage. Mehr erfahren
  3. BOULEVARD - Into The Street (digitally remastered)

    BOULEVARD - Into The Street (digitally remastered)

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Musikalisch noch einen Tick stärker als das Debüt (1988) lässt dieses Album wirklich keinen Wunsch für AOR Fans offen – ein nahezu perfekter Mix aus STRANGEWAYS“ und DIVING FOR PEARLS sorgte hier für Gänsehaut pur. Darf in keiner Sammlung fehlen! Mehr erfahren
  4. JIDHED, JIM - Jim +4 (digitally remastered)

    JIDHED, JIM - Jim +4 (digitally remastered)

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Nachdem das Debüt von ALIEN in Schweden hoch in die Charts ging und sich entsprechend verkaufte, geriet der schwächere Nachfolger „Shiftin’ Gear“ zum Rohrkrepierer und das Plattenlabel (VIRGIN) setzte daher auf ein Soloalbum des Sängers. Dazu heuerte man die Elite des Skandinavischen Melodic Rocks an. Mehr erfahren
  5. JORDAN, MARC - Blue Desert (LP mini sleeve, digitally remastered)

    JORDAN, MARC - Blue Desert (LP mini sleeve, digitally remastered)

    9,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Mit dem Nachfolger "Blue Desert" (1979) gelang ihm ein absoluter West Coast Klassiker. Kein Wunder bei den Mitwirkenden wie Produzent Jay Graydon sowie Assen wie Steve Lukather, Jeff Porcaro, Bobby Kimball, Dean Parks, Michael Omartian und Abe Laboriel. Der perfekte Stoff für die Zielgruppe von Steve Kipner's "Knock The Walls Down", Pages und Bill Champlin's "Runaway". Mehr erfahren
  6. MAGNESS, CLIF - Solo +2 (digitally remastered)

    MAGNESS, CLIF - Solo +2 (digitally remastered)

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Das Schwedische Empire Label gehörte Anfang der 90er Jahre zu den treibenden Kräften der AOR Indie Szene mit herausragenden VÖs wie Talisman, Masquerade und eben Clif Magness. Dessen Album „Solo“ kam 1994 auf den Markt und man kann hier durchaus von der Fortsetzung von PLANET 3, deren Sänger Clif Magness war, sprechen, da mit Gitarrist Jay Graydon die zweite treibenden Kraft auch auf diesem genialen West Coast Album vertreten ist. Mehr erfahren
  7. MR. MISTER - Pull (JAP CD, digitally remastered)

    MR. MISTER - Pull (JAP CD, digitally remastered)

    17,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Wer auf einen genialen Mix aus H-tech- und West Coast AOR abfährt, muss hier zugreifen. Etwas flotter als das unterbewertete dritte Album „Go On“ (1987) ist „Pull“ am ehesten vergleichbar mit dem Third Matinee Album von 1994. Die pure Magie einer genialen Band! Mehr erfahren
  8. O'BANION, JOHN - John O'Banion (Japan SHM CD, digitally remastered)

    O'BANION, JOHN - John O'Banion (Japan SHM CD, digitally remastered)

    20,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Das gleichlautende Debütalbum erschien 1981 und bescherte ihm mit der Single "Love You Like I Never Loved Before" gleich einen Top 20 US Singlehit. Produziert von Richie Zito und Joey Carbone, die mit Dennis Belfied, Bobby Kimball oder Lenny Castro reichlich namhafte Studiocracks an der Seite hatten, begeistert das Album mit einem fantastischen Mix aus klassischem AOR a la FRANKE & THE KNOCKOUTS und West Coast der Marke TOTO / DAVID ROBERTS. Mehr erfahren
  9. PLAYER - Spies Of Life (Japan CD, special edition)

    PLAYER - Spies Of Life (Japan CD, special edition)

    18,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Ihr viertes Album „Spies Of Life“ (1981) dagegen gilt als lupenreiner AOR Klassiker in der Güteklasse TOTO, JOURNEY oder DAVID ROBERTS „All Dressed Up“ und darf in keiner gut sortierten Sammlung fehlen. Digital remastert. Mehr erfahren
  10. ROBERTS, DAVID - The Missing Years +2

    ROBERTS, DAVID - The Missing Years +2

    7,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Wie der Titel bereits erahnen lässt handelt es bei „The Missing Years“ um unveröffentlichte Demoauf-nahmen, die irgendwann zwischen den späten 80er Jahren bis Mitte der 90er Jahre aufgenommen wurden. Obwohl der Sound natürlich nicht so perfekt wie auf den Studioalben klingt, lässt die musikalische Qualität keine Wünsche offen, deshalb müssen West Coast Fans hier zugreifen. Mehr erfahren

Artikel 1 bis 10 von 12 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge