Skip to Main Content »

HALO - Halo +4 (digitally remastered)

HALO - Halo +4 (digitally remastered)

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

15,50 €
inkl. Steuer, Excl. shipping
ODER

Kurzübersicht

Bob Hartmann nahm spontan mit der Band ein Demo auf und daraus resultierte ein Plattendeal mit Pakaderm Records, dem Label der beiden Elefante Brüder John & Dino, die das gleichnamige Halo Debüt (1990) auch gleich produzierten. Das Album reiht sich nahtlos an die Christlichen AOR Klassiker von Bands wie IDLE CURE, MASTEDON oder PETRA ein. Digital remastert inkl. 4 Bonustracks.

HALO - Halo +4 (digitally remastered)

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Product Videos

          

Details

Halo (was für "Heavenly Angelic Light Orchestra" steht) war eine 1980 in Alabama gegründete Christliche AOR Formation um Drummer Mike Graham, Sänger Scott Springer und Gitarrist Keith Mims. Es dauerte aber fast 10 Jahre bis die Band bei einem Petra Konzert deren Gitarrist Bob Hartmann eine Cassette übergab. Bob Hartmann nahm spontan mit der Band ein Demo auf und daraus resultierte ein Plattendeal mit Pakaderm Records, dem Label der beiden Elefante Brüder John & Dino, die das gleichnamige Halo Debüt (1990) auch gleich produzierten. Das Album reiht sich nahtlos an die Christlichen AOR Klassiker von Bands wie IDLE CURE, MASTEDON oder PETRA ein. Digital remastert inkl. 4 Bonustracks. Tracklist: 01.Jesus Music 02.Lord Of All 03.Good Feeling 04.Soul Searcher 05.SkyRocket 06.Lose to Live 07.Sing (Of His Glory) 08.Language Barrier 09.Time to Run 10.Timeless 11.Gut Feeling * 12.Sing * 13. Laguage Barrier * 14. Language Barrier (radio friendly mix) * * = bonus track ​

Artikelschlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.