Skip to Main Content »

BAKER, MARK - The Future Ain't What It Used To Be

BAKER, MARK - The Future Ain't What It Used To Be

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

15,00 €
inkl. Steuer, Excl. shipping
ODER

Kurzübersicht

Eine Sammlung mit bislang unveröffentlichtem Material des Songwriters MARK BAKER (z.B. 38 SPECIAL, SIGNAL) mit so illustren Sängern wie James Christian (HOUSE OF LORDS), Mark Free (UNRULY CHILD) oder Bill Champlin (ex CHICAGO) sowie Freddy Curci. Insgesamt achtzehn Nummern von denen die Mehrheit sehr eingängige und stark produzierte Nummern sind. Ein bemerkenswerter Fund in den Archiven, der hier zutage gefördert wird. Daumen hoch!
BAKER, MARK - The Future Ain't What It Used To Be

Product Videos

          

Details

Eine Sammlung mit bislang unveröffentlichtem Material des Songwriters MARK BAKER (z.B. 38 SPECIAL, SIGNAL) mit so illustren Sängern wie James Christian (HOUSE OF LORDS), Mark Free (UNRULY CHILD) oder Bill Champlin (ex CHICAGO) sowie Freddy Curci. Insgesamt achtzehn Nummern von denen die Mehrheit sehr eingängige und stark produzierte Nummern sind. Ein bemerkenswerter Fund in den Archiven, der hier zutage gefördert wird. Daumen hoch! Tracklist: 1. Nobody Gets Out Alive (Mark Free) 2. The Future Ain't What It Used To Be (Mark Free) 3. Demons Down (Demo Version) (James Christian) 4. No Pleasure Without The Pain (Demo Version) (James Christian) 5. Someday You're Gonna Love Someone (Mark Free) 6. A Little Too Much (Mark Free) 7. First To Cry (Mark Free) 8. What Did You Do (Mark Free) 9. Nothin' (Mark Free) 10. Dream On Little Dreamer (Bill Champlin) 11. Give A Little (vocalist unknown) 12. Cold Day In Hell (James Christian) 13. Questions Of The Heart (Gary O) 14. Brighter Day (James Christian) 15. Only Young (vocalist unknown) 16. Runaway (Mark Free) 17. Superhero (Mark Free) 18. X T C O I (Freddy Curci)

Artikelschlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.