Skip to Main Content »

BESTSELLER

Artikel 21 bis 30 von 98 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. CREYE - II

    CREYE - II

    15,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Die jungen Schweden konnten 2018 mit ihrem Debüt ordentlich Staub in der AOR-Welt aufwirbeln und auch „II“ ist eine fantastische AOR-Scheibe. Dabei experimentiert der Sechser auf einer knappen Handvoll Songs dezent mit zeitgemäßeren Sounds (u.a. „Siberia“) und das ohne Fans der ersten Stunde auch nur ansatzweise zu verprellen. Ohrwürmer wie „Face To Face“, „Find A Reason“ oder „Broken Highway“ suchen ihres Gleichen. Unverzichtbar für Fans von ONE DESIRE, WORK OF ART, ART NATION oder (frühen) H.E.A.T.! So geht AOR im Jahr 2021! Mehr erfahren
  2. DIAMOND IN THE ROUGH - Diamond In The Rough +2

    DIAMOND IN THE ROUGH - Diamond In The Rough +2

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    DIAMOND IN THE ROUGH aus Kanada sind bester Stoff für Anhänger von GLASS TIGER, LEVEL 42 (!), SPANDAU BALLET (!!) und TOTO. Erstmals 1989 erschienen gelang der Band aus nicht nachvollziehbaren Gründen kein nennenswerter Durchbruch, trotz Plattenvertrag bei Virgin Records. Dabei haben Songs wie „Walk On The Wire“, „Run From The Dark“ oder „Thief In The Night“ im Grunde alles, was ein Hit Ende der Achtziger brauchte. Mehr erfahren
  3. EAST TEMPLE AVENUE - Both Sides Of Midnight

    EAST TEMPLE AVENUE - Both Sides Of Midnight

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Eine neue Melodic-Supergroup? Naja, irgendwie schon! EAST TEMPLE AVENUE, das „Baby“ des Australiers Darren Phillips (g), der die Schweden Philip Lindstrand (g, ARKADO), Dennis „Butabi“ Borg (b, CRUZH) und Herman Furin (d, WORK OF ART) sowie den amerikanischen Ausnahmesänger Robbie LaBlanc (v, FIND ME, BLANC FACES) um sich schart und ein AOR/Melodic-Werk der Extraklasse abliefert. Alleine „Don’t Make Believe“, „My Last Breath“ oder „When I’m With You“ sind jeden Penny wert. Auch die Balladen „The End Of Me“ oder „Where Love Is“ sind ganz großes Kino. Klasse Produktion, absolut keine Füller und sensationelle Musiker sind die Eckdaten hier. Bitte mehr, Leute! Stadionrock-artige Hymnen und gefühlvolle Stücke mit großem Nachhaltigkeitsfaktor! Mehr erfahren
  4. FIERCE HEART - War For The World (digi pack)

    FIERCE HEART - War For The World (digi pack)

    15,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    An die aus Chicago stammenden Melodic Hard Rocker FIERCE HEART werden sich vermutlich nur noch die wenigsten erinnern, schließlich wurde deren einziges Album Mitte der achtziger Jahre über Atlantic Records veröffentlicht. Mit dem späteren Whitecross Gitarristen Rex Carroll verfügte die Combo über einen extrem versierten Flitzefinger. Stolze 35 Jahre später sind Fierce Heart mit aller Macht zurück. Es gibt ja Neustarts von Gruppen, die ehrlicherweise kein Mensch braucht. FIERCE HEART gehören definitiv nicht in diese Kategorie, weiß “WFTW” doch vom ersten bis zum letzten Ton zu überzeugen. Freunde von melodischem Hard Rock der Marke Buckcherry /alte Gotthard dürfen die Scheibe nicht entgehen lassen. Mehr erfahren
  5. FIREHOUSE - Firehouse +8 (2 CDs, digitally remastered)

    FIREHOUSE - Firehouse +8 (2 CDs, digitally remastered)

    15,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Im Jahre 1990 waren Melodic Rock und Hair Metal schon weit über ihrem kommerziellen Zenit angekommen und ein Jahr später legten Nirvana & Co quasi über Nacht ein ganzes Genre in Schutt und Asche. Nichtsdestotrotz schafften es Firehouse mit ihrem gleichnamigen Erstling eines der besten und erfolgreichsten Debütalben aller Zeiten zu veröffentlichen, das die US Combo aus dem Stand in die Spitzengruppe der Szene neben Bon Jovi, Def Leppard und Mötley Crue hievte. Quasi als letzten Erfolg des Genres bekamen Firehouse 1992 den Grammy Award als bester Rocknewcomer vor Nirvana und Alice In Chains. Der Rest ist Geschichte ! Bad Reputation Neuauflage, digital remastert, 8 Bonustracks. Mehr erfahren
  6. FLESH & BLOOD - Blues For Daze +2 (digitally remastered)

    FLESH & BLOOD - Blues For Daze +2 (digitally remastered)

    15,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Nach drei erstklassigen AOR Alben mit Drive, She Said und angesichts des veränderten musikalischen Klimas schlug auch Mark Mangold mit seiner neuen Band FLESH & BLOOD neue musikalische Wege ein. Neben ihm konnte er mit TYKETTO Sänger Danny Vaughn, Al Pitrelli an der Gitarre (u.a. Savatage, Joe Lynn Turner), Drummer Chuck Bonfante (Saraya, Drive, She Said) sowie Basser Mitch DeStefano wahrlich auf eine hochdekorierte Truppe zurückgreifen. Der Mix aus bluesigem Hard- und Classic Rock gepaart mit AOR Einschüben war durchaus etwas außer-gewöhnlich, aber perfekt umgesetzt und Danny Vaughn's Gesangsleistung ist einfach unglaublich. Bad Reputation Neuauflage, digital remastert. Mehr erfahren
  7. GALE FORCE - Subhuman

    GALE FORCE - Subhuman

    16,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Hinter dem unbedeutenden Bandnamen Gale Force verstecken sich mit dem ehemaligen BARREN CROSS Sänger Mike Lee sowie Gitarrist Tracy G, der bei Ronnie James Dio bekannt wurde, zwei namhafte Musiker. Vervollständigt wird die Truppe durch den Bassisten Randy Ovideo sowie dem Rhythmusgitarristen / Keyboarder Paul Alfery, der jüngst auch bei den US Melodic Rockern von Walk The Walk in verantwortlicher Position am Start ist. Die treibenden Kräfte scheinen aber Mike Lee und Tracy G zu sein und somit verwundert es nicht wirklich das "Subhuman" wie aus einem Guss klingt und die Stärken von Barren Cross gepaart mit der Power von Dio verbindet. Sänger Mike Lee ist zudem noch bestens bei Stimme ! Mehr erfahren
  8. GARIES, JOHN ALLAN - It's Your Choice (digitally remastered)

    GARIES, JOHN ALLAN - It's Your Choice (digitally remastered)

    15,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Der spätere Jag Sänger John Allan Garies (also JAG) veröffentlichte dieses Soloalbum 1987 über das kleine Independentlabel Steady Wind Records, das danach aber nie mehr ein Album veröffentlichte. Aufgenommen 1986 fehlen aber jegliche Infos, welche Musiker auf dem Album spielen und wer die Songs geschrieben hat. Musikalisch etwas abstrakter als die nachfolgenden Jag Alben reicht das Spektrum vom typischen 80er AOR bis zum 70er Hard Rock und sogar leicht funkigen Elementen. In Summe daher mehr interessant für die Jäger und Sammler unter Euch da erstmalig (offiziell) auf CD als für qualitätsbewusste Melodic Rocker. Digital remasterte Neuauflage. Mehr erfahren
  9. GLASGOW - Zero Four One +1 (digitally remastered)

    GLASGOW - Zero Four One +1 (digitally remastered)

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Eine weitere Wiederveröffentlichung ist im Anmarsch. Die schottische Band GLASGOW, aus, nun ja, Glasgow, mit ihrer leider einzigen vollständigen Scheibe. Aus unerfindlichen Gründen trat die Band lange auf der Stelle, aber an den großartigen Songs des 1987 veröffentlichten Debüts kann es kaum gelegen haben, denn die sind einfach klasse. Keyboard-geschwängerter Hardrock oder AOR mit großartigen Vocals (Mick Boyle) und damit essentieller Stoff für Fans von FM, FORTUNE oder ICON. Kommt mit einen Bonussong aus den ursprünglichen Aufnahme-Sessions. Don Airey, heute bei DEEP PURPLE, ist Gast an den Keyboards. Eines der Highlights ist das CHRIS THOMPSON-Cover “Secrets In The Dark“. Digital remastert und inkl. Linernotes sowie limitiert auf 500 Stück - also zugreifen! Mehr erfahren
  10. HEAVY BONES - Heavy Bones (digitally remastered)

    HEAVY BONES - Heavy Bones (digitally remastered)

    15,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Hinter dem etwas unglücklich gewählten Bandnamen Heavy Bones versteckten sich der ex-Cats In Boots Sänger Joel Ellis, Drummer Franke Banali (Quiet Riot), Gitarrenhexer Gary Hoey und Basser Rex Tenison. Mit Produzent Richie Zito (Bad English, Tyketto etc.) hatte die Band quasi eine Art Garantie für ein Hitalbum an Bord, aber man schrieb das Jahr 1992 und die Veränderungen in der Musikbranche nahmen ihren Lauf. Zugleich muss man auch attestieren das hier nicht alle Songs Knaller sind, aber speziell "4:AM T.M.", Where The Livin' Is Easy" oder "Summers In The Rain" bieten grandiosen US Melodic Hard Rock der Extraklasse. Digital remasterte Neuauflage von Bad Reputation Records. Mehr erfahren

Artikel 21 bis 30 von 98 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge