Skip to Main Content »

BESTSELLER

Artikel 31 bis 40 von 126 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 2
  2. 3
  3. 4
  4. 5
  5. 6

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. FARCRY - Balance

    FARCRY - Balance

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Die insgesamt dritte und nach gut zehn Jahren „Pause“ die erste Scheibe der Amerikaner ist grundehrlicher Melodic Hard Rock. Die runderneuerte - so steht jetzt Bob Malone hinter dem Mikro - Mannschaft um Mastermind Pete Fry (g) kommt dabei (fast) ohne Keyboards aus, kann aber praktisch über die gesamte Spielzeit mit starken Melodien und abwechslungsreichem Songwriting punkten. Anspieltipps sind die sehr eingängigen „Stay Away“ und „Long Distance Love Affair“ sowie auch die emotionalen Nummern „I’ll Find A Way“ und „Chasing Rainbows“. Definitiv eine der besten Platten amerikanischen Ursprungs in diesem Genre nach langer Zeit. Mehr erfahren
  2. FARCRY - High Gear

    FARCRY - High Gear

    15,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Mit einem fetten Melodic Rock Sound im Gepäck, der die besten Elemente von FIREHOUSE, HAREM SCAREM zu Zeiten ihres Debüts, BON JOVI in den 80er Jahren und ADRIAN GALE verbindet, konnten Mark Giovi (Gesang), Pete Fry (Leadgitarre), John Leonardis (Bass), Angelo Masa (Rhythmusgitarre) und Tommy John (Drums) auf ihrem Erstling "High Gear" (2009) vom Start weg voll punkten. Mit Granantensongs wie „Love Won’t Wait“, „Fine Line“ oder der Megaballade „Heaven“ gelang es dem US Fünfer bereits mit ihrem Debütalbum, für ein fettes Ausrufezeichen zu sorgen. Ein absolutes Melodic Rock Highlight, das man haben muss ! Mehr erfahren
  3. FIREHOUSE - Firehouse +8 (2 CDs, digitally remastered)

    FIREHOUSE - Firehouse +8 (2 CDs, digitally remastered)

    15,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Im Jahre 1990 waren Melodic Rock und Hair Metal schon weit über ihrem kommerziellen Zenit angekommen und ein Jahr später legten Nirvana & Co quasi über Nacht ein ganzes Genre in Schutt und Asche. Nichtsdestotrotz schafften es Firehouse mit ihrem gleichnamigen Erstling eines der besten und erfolgreichsten Debütalben aller Zeiten zu veröffentlichen, das die US Combo aus dem Stand in die Spitzengruppe der Szene neben Bon Jovi, Def Leppard und Mötley Crue hievte. Quasi als letzten Erfolg des Genres bekamen Firehouse 1992 den Grammy Award als bester Rocknewcomer vor Nirvana und Alice In Chains. Der Rest ist Geschichte ! Bad Reputation Neuauflage, digital remastert, 8 Bonustracks. Mehr erfahren
  4. FLESH & BLOOD - Blues For Daze +2 (digitally remastered)

    FLESH & BLOOD - Blues For Daze +2 (digitally remastered)

    15,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Nach drei erstklassigen AOR Alben mit Drive, She Said und angesichts des veränderten musikalischen Klimas schlug auch Mark Mangold mit seiner neuen Band FLESH & BLOOD neue musikalische Wege ein. Neben ihm konnte er mit TYKETTO Sänger Danny Vaughn, Al Pitrelli an der Gitarre (u.a. Savatage, Joe Lynn Turner), Drummer Chuck Bonfante (Saraya, Drive, She Said) sowie Basser Mitch DeStefano wahrlich auf eine hochdekorierte Truppe zurückgreifen. Der Mix aus bluesigem Hard- und Classic Rock gepaart mit AOR Einschüben war durchaus etwas außer-gewöhnlich, aber perfekt umgesetzt und Danny Vaughn's Gesangsleistung ist einfach unglaublich. Bad Reputation Neuauflage, digital remastert. Mehr erfahren
  5. FM - Tough It Out Live (2 CDs)

    FM - Tough It Out Live (2 CDs)

    16,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    FM haben 1989 mit ihrem zweiten Album, dessen Jubiläum diese Live-Veröffentlichung, aufgenommen auf der 2019er Tour, feiern soll, einen Meilenstein in der Melodic-Szene gesetzt. Ergänzt um Klassiker und vor allem ansonsten eher selten live gespielte Songs wie „Hollow“ oder „Breathe Fire“ ist dieser Doppeldecker, dargeboten in richtig gutem und ausgewogenem Sound, eine lohnende Anschaffung sowohl für alle FM-Hörer als auch für Neueinsteiger. Sänger Steve Overland ist stimmlich immer noch das Maß aller Dinge in diesem Genre. Mehr erfahren
  6. FRAZIER, ROB - Cut It Away (digitally remastered)

    FRAZIER, ROB - Cut It Away (digitally remastered)

    15,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Der Christliche Rocksänger und Songwriter Rob Frazier arbeitete auch außerhalb der Christlichen Rockszene mit diversen Musikern zusammen und schrieb u.a. auch am Kansas Hit "Play The Game Tonight" (1982) beteiligt. Seine ersten musikalischen Meriten verdiente er sich als Keyboarder und Leadsänger bei den Christlichen Superstars von Petra, auf deren 1979er Album "Washes Whiter Than" er sich den Gesang mit Greg X. Volz teilte. Dadurch man ein Solodeal mit Light Records zustande. Sein Solodebüt "Cut It Away" (1984) vereint die besten Momente von John Cougar Mellencamp, den Hooters und natürlich dem klassischen 80er AOR. Erstmalig auf CD, digital remasterte Neuauflage. Mehr erfahren
  7. FRAZIER, ROB - This Town (digitally remastered)

    FRAZIER, ROB - This Town (digitally remastered)

    15,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Rob Frazier hat sich über die Jahre hinweg einen Namen gemacht in der Christlichen Musikszene – nicht nur als Sänger, Songwriter, Prediger, Pastor und zugleich aber auch als versierter Songschreiber für andere Künstler. Speziell mit Steve Camp pflegt er seit über 2 Jahrzehnten ein tiefe Freundschaft und so wirkte er an mittlerweile 11 Alben von Steve Camp mit. Aber auch Margaret Becker, Rick Cua, Kansas, Kenny Marks oder Geoff Moore nahmen seine Songs auf. Sein zweiter Solostreich "This Town" aus dem Jahre 1986 bietet wie bereits der Vorgänger "Cut It Away" eine amtliche Mischung aus klassischem Midwest Rock a la John Kilzer/Hooters mit dem typischen 80er AOR. Erstmalig auf CD, digital remastert. Mehr erfahren
  8. GARIES, JOHN ALLAN - It's Your Choice (digitally remastered)

    GARIES, JOHN ALLAN - It's Your Choice (digitally remastered)

    15,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Der spätere Jag Sänger John Allan Garies (also JAG) veröffentlichte dieses Soloalbum 1987 über das kleine Independentlabel Steady Wind Records, das danach aber nie mehr ein Album veröffentlichte. Aufgenommen 1986 fehlen aber jegliche Infos, welche Musiker auf dem Album spielen und wer die Songs geschrieben hat. Musikalisch etwas abstrakter als die nachfolgenden Jag Alben reicht das Spektrum vom typischen 80er AOR bis zum 70er Hard Rock und sogar leicht funkigen Elementen. In Summe daher mehr interessant für die Jäger und Sammler unter Euch da erstmalig (offiziell) auf CD als für qualitätsbewusste Melodic Rocker. Digital remasterte Neuauflage. Mehr erfahren
  9. GATHERING OF KINGS - Discovery

    GATHERING OF KINGS - Discovery

    17,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    „Discovery“, das sehnsüchtig erwartete zweite Album des schwedischen Allstar-Projektes erfüllt sämtlicher Erwartungen im Handumdrehen. Ein genialer Hybrid aus ECLIPSE oder H.E.A.T. und BOSTON oder MAGNUM. Songs wie „Lorelei“, „Heaven On The Run“ oder „Moonlight“ lassen keinen Hörer kalt. Das Konzept unterschiedliche Sänger einzusetzen geht - wie bei AVANTASIA - bestens auf, aber dass die Songs mittlerweile fast ausschließlich aus einer Hand stammen, Gitarrist Victor Olsson (SAFFIRE) schrieb sie, wirkt sich ebenfalls sehr positiv aus. Mehr erfahren
  10. GLASGOW - Zero Four One +1 (digitally remastered)

    GLASGOW - Zero Four One +1 (digitally remastered)

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Eine weitere Wiederveröffentlichung ist im Anmarsch. Die schottische Band GLASGOW, aus, nun ja, Glasgow, mit ihrer leider einzigen vollständigen Scheibe. Aus unerfindlichen Gründen trat die Band lange auf der Stelle, aber an den großartigen Songs des 1987 veröffentlichten Debüts kann es kaum gelegen haben, denn die sind einfach klasse. Keyboard-geschwängerter Hardrock oder AOR mit großartigen Vocals (Mick Boyle) und damit essentieller Stoff für Fans von FM, FORTUNE oder ICON. Kommt mit einen Bonussong aus den ursprünglichen Aufnahme-Sessions. Don Airey, heute bei DEEP PURPLE, ist Gast an den Keyboards. Eines der Highlights ist das CHRIS THOMPSON-Cover “Secrets In The Dark“. Digital remastert und inkl. Linernotes sowie limitiert auf 500 Stück - also zugreifen! Mehr erfahren

Artikel 31 bis 40 von 126 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 2
  2. 3
  3. 4
  4. 5
  5. 6

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge