Skip to Main Content »

BESTSELLER

Artikel 21 bis 30 von 100 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Liste  Gitter 

In aufsteigender Reihenfolge
  1. TREAT - Dreamhunter (JAP CD)

    TREAT - Dreamhunter (JAP CD)

    18,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    TREAT konnten zwar in Sachen Verkaufszahlen bei weitem nicht an EUROPE anknüpfen, aber musikalisch spielte die Band in der gleichen Liga und „Dreamhunter“ (1987) gehört mit Sicherheit zu den fünf besten Europäischen AOR Scheiben aller Zeiten, denn hier reiht sich Hit an Hit und als Anspieltipps müsste man fairerweise das komplette Album anführen, aber am geläufigsten sollten der Opener „Sole Survivor“, das geniale „World Of Promises“ sowie „Outlaw“ und „Take Me On Your Wings“ sein. Wie auch immer – wer sich auch nur ansatzweise als AOR- und / oder Melodic Rock Fan geoutet hat, kommt an „Dreamhunter“ nicht vorbei. Soundtechnisch unschlagbar, aber Eile ist geboten, da die Auflage limitiert ist. Mehr erfahren
  2. THE RAGGED SAINTS - Sonic Playground Revisited

    THE RAGGED SAINTS - Sonic Playground Revisited

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Feinster Melodic Rock aus Finnland. THE RAGGED SAINTS klingen auf ihrem zweiten Album mühelos so als wäre es 1987. „Sonic Playground Revisited“ enthält hymnische Rocksongs („Never Gonna Let You Down“ oder „Absence Of Light“), trockene Rocker („Pretending Diamond“) und mit „Just Believe“ auch eine großartige Ballade. Es muss nicht immer Schweden sein… Mehr erfahren
  3. THE NORSEMAN COMPANY - The Coming Of The Chord

    THE NORSEMAN COMPANY - The Coming Of The Chord

    15,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    THE NORSEMAN COMPANY ist das Solo-Projekt von ex-HUMBUCKER-Drummer Geir Arne Dale. Der Norweger bietet feinen Classic Rock und kann mit u.a. Peer Taraldsen (g, PEER GYNT), Rowan Robertson (g, ex DIO) oder Age Sten Nilsen (WIG WAM, AMMUNITION) auf tatkräftige Unterstützung zählen. Wer auf Musik in der stilistischen Schnittmenge zwischen HUMBUCKER und WIG WAM steht kommt an THE NORSEMAN COMPANY kaum vorbei. Ehrliche Musik. Daumen hoch! Mehr erfahren
  4. THE BOMBERS - Aim High +3 (digitally remastered)

    THE BOMBERS - Aim High +3 (digitally remastered)

    15,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Wirklich eine Schande, denn "Aim High" war die Australische Antwort auf die Damn Yankees und bietet fantastischen Hard- und Melodic Rock ganz in der Tradition von Y & T, Thunder, Night Ranger oder Hurricane, um nur einige zu nennen. Dank dem Französischen Spezialistenlabel Bad Reputation gibt es diesen verlorenen Klassiker endlich wieder auf CD. Mehr erfahren
  5. TESLA - Mechanical Resonance (JAP CD)

    TESLA - Mechanical Resonance (JAP CD)

    18,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Mit ihrem im Dezember 1986 veröffentlichten Debütalbum "Mechanical Resoance" legten Tesla quasi aus dem Stand einen Traumstart hin. Wenn man sich aber die Hintergründe betrachtet, war das aber von langer Hand geplant. Mit Q-Prime als Management (Def Leppard, Metallica) konnte man sich darauf verlassen, das die Band mit Geffen Records das richtige Label als auch mit Thompson & Barbiero die optimalen Produzenten bekamen. Der Sound von Tesla war wohlwollend anders als die meisten AOR Bands, quasi eine leicht bluesige Variante von AC/DC, Triumph oder auch Van Halen. Limitierte Japanische Neuauflage die Dank neuen Soundtransfers einfach nur grandios klingt ! Mehr erfahren
  6. TANNA - Storm In Paradise

    TANNA - Storm In Paradise

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    TANNA mit ihrem Sänger Tapani Tikkanen (ex- PRAYER) waren schon in den goldenen Achtzigern aktiv und vor allem in ihrer finnischen Heimat sehr erfolgreich. Eine charmante Produktion oder anders gesagt ein eigener, charakteristischer Sound lässt „Storm In Paradise“ in der Tat angenehm aus der Masse herausstechen. Starkes Songwriting und eine charismatische Stimme sind weitere Argumente. Jeder Song atmet die Achtziger und transportiert uns zurück in die gute alte Melodic Rock und AOR-Ära. Mehr erfahren
  7. SURRENDER - Better Later Than Never +3

    SURRENDER - Better Later Than Never +3

    14,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Nicht zu verwechseln mit der Kanadischen Formation um Zappacosta ist diese sagenumwobene US Band, die 1991 quasi nur für Promotion-zwecke in einer Kleinstauflage den nur mit „Surrender“ betitelten Silberling an Plattenfirmen verschickte. 2005 erfolgte dann endlich die längst überfällige offizielle Veröffentlichung . Es gibt genügend CDs, die nur weil sie rar sind zu Höchstpreisen gehandelt werden, aber musikalisch Schrott sind, bei Surrender dagegen sprechen wir von einem Killer AOR Teil, das sowohl in Sachen Produktion als auch musikalischer Qualität mit Hybrid Ice, Red Dawn, Survivor und Final Frontier ebenbürtig ist. Ultimative Pflichtscheibe für die AOR Fraktion ! Mehr erfahren
  8. STORMBURST - Highway To Heaven

    STORMBURST - Highway To Heaven

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Album Nummer zwei der Schweden STORMBURST, die 2014 einst als Coverband begannen, aber spätestens mit ihrem starken Debüt „Raised On Rock“ (2017) eine ordentliche Duftmarkte setzten. Sänger Lars-Åke „Plåtis“ Nilsson (KEEN HUE) und Gitarrist Thomas Hansson sind die treibenden Kräfte bei STORMBURST. Traditioneller Melodic Rock und AOR mit einen Funken Classic Rock wie er wohl nur aus Schweden kommen kann Mehr erfahren
  9. STONEFLOWER - Finally

    STONEFLOWER - Finally

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Des Weiteren ist „Believing“ dabei wahrscheinlich der mit Abstand beste TOTO-Song, der nicht von TOTO selbst stammt. Gäste sind u.a. Tommy Denander (g) und Gunnar Westlie (g, Da VINCI). Ein fantastisches Artwork setzt dieser Melodic-Perle die Krone auf. Freunde von WORK OF ART, LIONVILLE, MECCA oder THE MAGNIFICIENT sollten definitiv ein Ohr riskieren. Es lohnt sich! Das unwiderstehliche „Shivering Hands“ ist dabei vermutlich der perfekte Start. Mehr erfahren
  10. STINGRAY - Stingray +1 (digitally remastered)

    STINGRAY - Stingray +1 (digitally remastered)

    15,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    STINGRAY war eine Art Supergroup aus Südafrika, die mit ihren beiden Alben „Stingray“ (1979) und „Operation Stingray“ (1980) speziell hier im Süddeutschen Raum absoluten Kultstatus genoss. Der Auslöser dafür war der Diskothekenknaller „Better The Devil You Know“, der fast ein Jahrzehnt lang in allen Rockdiskos rauf und runter genudelt wurde, aber es wäre sicher nicht gerecht, die Band nur auf diesen Song zu reduzieren, denn dafür war ihr restliches Songmaterial einfach zu gut. Das mittlerweile ultra rare Debüt bietet feinsten Pomp AOR der Marke LE ROUX, TRILLION oder GRAND PRIX und gehört zum Pflichtprogramm. Digital remasterte Neuauflage von Bad Reputation Records, 1 Bonustrack. Mehr erfahren

Artikel 21 bis 30 von 100 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Liste  Gitter 

In aufsteigender Reihenfolge