Skip to Main Content »

BESTSELLER

Artikel 11 bis 20 von 72 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. DEVICIOUS - Phase Three

    DEVICIOUS - Phase Three

    15,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Wenn die These, dass das dritte Album einer Band massiv über den weiteren Weg entscheidet, dann haben DEVICIOUS aus Karlsruhe alles richtig gemacht. Das erste Album mit Neu-Sänger Antonio Calanna und das geht gleich mit „Firefly“, „Mysterious“ und „Walk Through Fire“ in die Vollen. Kraftvoller, melodischer Hardrock bei dem wohl kein Rocker stillsitzen kann. Kein schwacher Song und eine Produktion, dass sprichwörtlich die Wände wackeln. Alles richtig gemacht, Jungs! Mehr erfahren
  2. DEYOUNG, DENNIS  - 26 East, Vol. 1

    DEYOUNG, DENNIS - 26 East, Vol. 1

    15,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Der ehemalige STYX-Fronter auf Solo-Pfaden. Das ursprünglich als finales Album geplante Werk wird in naher Zukunft noch einen zweiten Teil bekommen. Zweite treibende Kraft ist der ebenfalls aus Chicago stammende Gitarrist Jim Peterik (g, ex SURVIVOR, PRIDE OF LIONS). Dezent progressiver Classic Rock mit zahlreichen spannenden Momenten. DENNIS DeYOUNG ist einer der wirklich einzigartigen Stimmen da draußen. Auf „To The Good Old Days“ ist niemand Geringeres als Julian Lennon zu hören. Echte Musik! Mehr erfahren
  3. DUKES OF THE ORIENT - Freakshow

    DUKES OF THE ORIENT - Freakshow

    15,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Die DUKES OF THE ORENT legen fleißig nach, ist doch ihr Debüt erst vor eineinhalb Jahren erschienen. John Payne (v, ex ASIA, GPS) und Erik Norlander (keys, LAST IN LINE, LANA LANE, ROCKET SCIENTISTS) sind hier die treibenden Kräfte und dementsprechend handelt es sich um eine coole Mischung aus AOR und viel Progressive Rock. „Freakshow“ ist oft getragen, aber mit ordentlich Tiefgang versehen. Es fehlen vielleicht ein oder zwei wirkliche Kracher. Anspieltipp ist das schöne „The Monitors“. Mehr erfahren
  4. EASY ACTION - That Makes One +2 (digitally remastered)

    EASY ACTION - That Makes One +2 (digitally remastered)

    14,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Diese Wiederveröffentlichung enthält zwei Bonusstücke, die von den (raren) Single-Veröffentlichungen „Talk Of The Town“ („Eye For An Eye“) und „In The Middle Of Nowhere“ („There Is A River“) stammen. Sänger Tommy Nilssons energische Stimme passt perfekt zu den Kompositionen. „That Makes One“ ist remastered von Chris Lyne und auf 1000 Einheiten limitiert. Zugreifen! Mehr erfahren
  5. FIREHOUSE - Firehouse +8 (2 CDs, digitally remastered)

    FIREHOUSE - Firehouse +8 (2 CDs, digitally remastered)

    15,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Im Jahre 1990 waren Melodic Rock und Hair Metal schon weit über ihrem kommerziellen Zenit angekommen und ein Jahr später legten Nirvana & Co quasi über Nacht ein ganzes Genre in Schutt und Asche. Nichtsdestotrotz schafften es Firehouse mit ihrem gleichnamigen Erstling eines der besten und erfolgreichsten Debütalben aller Zeiten zu veröffentlichen, das die US Combo aus dem Stand in die Spitzengruppe der Szene neben Bon Jovi, Def Leppard und Mötley Crue hievte. Quasi als letzten Erfolg des Genres bekamen Firehouse 1992 den Grammy Award als bester Rocknewcomer vor Nirvana und Alice In Chains. Der Rest ist Geschichte ! Bad Reputation Neuauflage, digital remastert, 8 Bonustracks. Mehr erfahren
  6. FORTUNE - The Gun's Still Smoking - Live (CD + DVD)

    FORTUNE - The Gun's Still Smoking - Live (CD + DVD)

    18,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Die Amerikaner FORTUNE sind ein seltener Gast auf den Bühnen dieser Welt und seit ein paar Jahren überhaupt erst wieder aktiv. Dieser Live-Mitschnitt mit gutem Sound vom 2018er Frontiers Festival in Mailand gibt einen starken Überblick über das Schaffen der Band, das auch gar nicht so umfangreich ist. Als besonders Schmankerl gibt es noch den vom „Top Gun“-Soundtrack bekannten Larry Greene-Song „Through The Fire“. Über Songs wie „The Heart Is A Lonely Hunter“ oder „Dearborn Station“ muss hier wohl kein Wort verloren werden. Saustarkes Teil! Mehr erfahren
  7. GATHERING OF KINGS - Discovery

    GATHERING OF KINGS - Discovery

    17,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    „Discovery“, das sehnsüchtig erwartete zweite Album des schwedischen Allstar-Projektes erfüllt sämtlicher Erwartungen im Handumdrehen. Ein genialer Hybrid aus ECLIPSE oder H.E.A.T. und BOSTON oder MAGNUM. Songs wie „Lorelei“, „Heaven On The Run“ oder „Moonlight“ lassen keinen Hörer kalt. Das Konzept unterschiedliche Sänger einzusetzen geht - wie bei AVANTASIA - bestens auf, aber dass die Songs mittlerweile fast ausschließlich aus einer Hand stammen, Gitarrist Victor Olsson (SAFFIRE) schrieb sie, wirkt sich ebenfalls sehr positiv aus. Mehr erfahren
  8. GATHERING OF KINGS - First Mission +1 (deluxe version)

    GATHERING OF KINGS - First Mission +1 (deluxe version)

    17,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Quasi die Schwedische Antwort auf das legendäre PHENOMENA Projekt mit einem ultrafetten Mix aus klassischem Hard- und Melodic Rock. Das Album verbindet die besten Elemente von THE NIGHT FLIGHT ORCHESTRA, ECLIPSE, TREAT & Kohorten und darf in keiner gut sortierten Melodic Rock Sammlung fehlen. Killerscheibe ! Mehr erfahren
  9. GIRISH & THE CHRONICLES - Rock The Highway

    GIRISH & THE CHRONICLES - Rock The Highway

    15,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Hardrock aus Indien? Ja, gibt es. GIRISH AND THE CHRONICLES bieten auf ihrem Debüt feinsten Stoff für Fans früher GOTTHARD, KROKUS oder auch BULLET. „Rock’N’Roll Is Here To Stay“, ein kraftstrotzender, tierisch groovender Song mit Hit-Potential, ebenso wie „Rock The Highway“, der Titelsong ihres mittlerweile zweiten Albums. Und Balladen („Angel“) können sie auch. Leute, wir sind wieder in den Achtzigern. Herrlich… Mehr erfahren
  10. HALO - Halo +4 (digitally remastered)

    HALO - Halo +4 (digitally remastered)

    15,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Bob Hartmann nahm spontan mit der Band ein Demo auf und daraus resultierte ein Plattendeal mit Pakaderm Records, dem Label der beiden Elefante Brüder John & Dino, die das gleichnamige Halo Debüt (1990) auch gleich produzierten. Das Album reiht sich nahtlos an die Christlichen AOR Klassiker von Bands wie IDLE CURE, MASTEDON oder PETRA ein. Digital remastert inkl. 4 Bonustracks. Mehr erfahren

Artikel 11 bis 20 von 72 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge