Skip to Main Content »

BESTSELLER

Artikel 31 bis 40 von 104 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 2
  2. 3
  3. 4
  4. 5
  5. 6

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. GIDEON'S ARMY - Grace (digi pack, digitally remastered)

    GIDEON'S ARMY - Grace (digi pack, digitally remastered)

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Das US Quartett Gideon's Army brachte es während ihrer 16jährigen Karriere nur auf drei Studioalben, wobei es aber die letzten beiden Alben in sich haben. Das 1982 veröffentlichte Debüt "Rock And Roll For Your Soul" kam noch etwas verschnörkelt und ohne den berühmten roten Faden um die Ecke, aber ab dem 1985er Klassiker "Warriors Of Love" stand die Christliche US Formation für genialen melodischen Rock ganz in der Tradition von IDLE CURE, NOVELLA, PETRA, SWEET CRYSTAL und GUARDIAN. Ihr drittes Album "Grace" (1990) gehört dabei zu den herausragenden Scheiben der Christlichen Rockszene in den 80er Jahre, leider hatte die Band mit ihren Vertrieben meistens das Pech gepachtet.. Mehr erfahren
  2. GIDEON’S ARMY - Warriors Of Love (digi pack, digitally remastered)

    GIDEON’S ARMY - Warriors Of Love (digi pack, digitally remastered)

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Die aus San Francisco stammende Band wurde Ende der 70er Jahre gegründet und tourte ausgiebig an der gesamten US Westküste als Teil der damals boomenden Christlichen Rockszene. Stryper, Whitecross und Petra waren die Weggefährten, wenngleich sich Gideon’s Army musikalisch doch stark von diesen eher dem White Metal Lager angehörenden Bands unterschied. Ausgestattet mit einem fetten Keyboardsound und tollen Hooklines reiht sich „Warriors Of Love“ (1985) nahtlos in die Liste der 80er AOR Klassiker von Night Ranger, Idle Cure, Aviator, Icon etc. ein und darf in keiner gut sortierten AOR Sammlung fehlen. Erstmalig auf CD und digital remastert gehört dieser Silberling zur Pflichtanschaffung. Mehr erfahren
  3. GLASGOW - Zero Four One +1 (digitally remastered)

    GLASGOW - Zero Four One +1 (digitally remastered)

    13,00 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Eine weitere Wiederveröffentlichung ist im Anmarsch. Die schottische Band GLASGOW, aus, nun ja, Glasgow, mit ihrer leider einzigen vollständigen Scheibe. Aus unerfindlichen Gründen trat die Band lange auf der Stelle, aber an den großartigen Songs des 1987 veröffentlichten Debüts kann es kaum gelegen haben, denn die sind einfach klasse. Keyboard-geschwängerter Hardrock oder AOR mit großartigen Vocals (Mick Boyle) und damit essentieller Stoff für Fans von FM, FORTUNE oder ICON. Kommt mit einen Bonussong aus den ursprünglichen Aufnahme-Sessions. Don Airey, heute bei DEEP PURPLE, ist Gast an den Keyboards. Eines der Highlights ist das CHRIS THOMPSON-Cover “Secrets In The Dark“. Digital remastert und inkl. Linernotes sowie limitiert auf 500 Stück - also zugreifen! Mehr erfahren
  4. GREAT WHITE - Hooked & Live In New York (2 CDs, digitally remastered)

    GREAT WHITE - Hooked & Live In New York (2 CDs, digitally remastered)

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Mit dem 1989 veröffentlichten Vorgänger "Twice Shy" konnten die US Hard Rocker um Sänger Jack Russell endlich den verdienten kommerziellen Durchbruch in den USA erzielen und natürlich galt es daher, das Eisen weiter zu schmieden. "Hooked" erschien 1991 und wurde bandintern von Alan Niven und Michael Lardie produziert. Natürlich versuchte der "große Weiße" mit diesem Longplayer den frischen Duft des Erfolges weiter zu inhalieren, so dass "Hooked" vieleicht noch einen kleinen Tick mainstreamiger mit leichten Damn Yankees Anleihen ausgefallen ist, aber halt dennoch wie ein urtypisches Great White Album klingt. Digital remasterte Neuauflage von Bad Reputation mit der Bonus CD "Live In New York". Mehr erfahren
  5. HARDLINE - Heart, Mind And Soul

    HARDLINE - Heart, Mind And Soul

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Die amerikanisch-italienische Kombination ist seit Jahren erfreulich aktiv und führt das Anfang der Neunziger als Supergroup gegründete Projekt würdig weiter, zumal mit Johnny Gioeli (v, AXEL RUDI PELL) ja immerhin ein integraler Bestandteil weiterhin dabei ist. Die einzigartige Stimme sowie Songs aus der Feder von Alessandro Del Vecchio (keys), der ja nun schon zu Genüge bewiesen hat, dass er problemlos in der Lage ist, den Geist der ursprünglichen Band zu erfassen, und das erneut grandiose Spiel von Mario Percudani (g, HUNGRY HEART) lassen diese Platte leuchten. Mehr erfahren
  6. HEAVEN & EARTH - V

    HEAVEN & EARTH - V

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Das fünfte Album der 2000 von Stuart Smith gegründeten internationalen Truppe (England, Italien, Ungarn und USA) stellt erneut alle Freunde von RAINBOW, WHITESNAKE oder BAD COMPANY mehr als zufrieden. Eine warme und opulente Produktion und die eine oder andere kompositorische Überraschung lassen aufhorchen. „V“ bietet zahlreiche Soundwände, die gelegentlich auch an BOSTON, THUNDER oder auch SAGA erinnern. Mehr erfahren
  7. HEAVY BONES - Heavy Bones (digitally remastered)

    HEAVY BONES - Heavy Bones (digitally remastered)

    15,00 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Hinter dem etwas unglücklich gewählten Bandnamen Heavy Bones versteckten sich der ex-Cats In Boots Sänger Joel Ellis, Drummer Franke Banali (Quiet Riot), Gitarrenhexer Gary Hoey und Basser Rex Tenison. Mit Produzent Richie Zito (Bad English, Tyketto etc.) hatte die Band quasi eine Art Garantie für ein Hitalbum an Bord, aber man schrieb das Jahr 1992 und die Veränderungen in der Musikbranche nahmen ihren Lauf. Zugleich muss man auch attestieren das hier nicht alle Songs Knaller sind, aber speziell "4:AM T.M.", Where The Livin' Is Easy" oder "Summers In The Rain" bieten grandiosen US Melodic Hard Rock der Extraklasse. Digital remasterte Neuauflage von Bad Reputation Records. Mehr erfahren
  8. HELTER SKELTER - Sinsational / The Hollywood Stories (dig. remastered)

    HELTER SKELTER - Sinsational / The Hollywood Stories (dig. remastered)

    15,00 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Die US Formation Helter Skelter erspielte sich gegen Ende der 80er Jahre in der L.A. Hair Metal Szene den Ruf als die kommenden Superstars und beeindruckte durch ausverkaufte Liveshows in den Szeneclubs wie The Troubadour, Whisky und The Roxy. 1990/1991 nahm die Band jeweils zwei Demotapes mit je 3 Songs in absoluter professioneller Qualität auf, die das große Potential zeigten - fantastischer Hair Metal der Güteklasse Poison meets White Lion. Danach war aber Schluss und somit gibt es jetzt erstmalig diese Aufnahmen im Rahmen der Lost U.S. Jewels Serie (mit 3 zusätzlichen Livetracks, Linernotes, Fotos etc.) und wie gehabt streng limitiert auf 500 St. Mehr erfahren
  9. HITCHCOCK, TOBY - Changes

    HITCHCOCK, TOBY - Changes

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Der amerikanische Sänger (PRIDE OF LIONS) nutzt die derzeitige Pause seiner Hauptband für ein weiteres Solo-Album, sein insgesamt drittes und zusammen mit Alessandro Del Vecchio (u.a. HARDLINE, REVOLUTION SAINTS) gelingt ihm ein sehr gutes AOR-Scheibchen mit frischen Sound-Elementen und erwachsenem Songwriting. Der Umstand, dass hier die Stimme des Amerikaners im Vordergrund steht wird schnell deutlich. Anspieltipp ist das flotte und theatralische „Garden Of Eden“. Mehr erfahren
  10. HUGHES, GARY - Waterside

    HUGHES, GARY - Waterside

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Der Engländer GARY HUGHES, den meisten sicher bekannt als Frontmann von TEN mit dem seit fast zehn Jahren erwarteten neuen Solo-Werk „Waterside“. Stilistische Innovationen darf man hier nicht erwarten, aber warum auch, schließlich ist es genau dieser getragene Sound mit zahlreichen klassischen AOR-Elementen, den Fans von ihm erwarten. Mit Hilfe einiger TEN-Bandkollegen wie Dann Rosingana (g) entstanden zehn beeindruckende Kompositionen, die sich nahtlos in die starke Diskographie des Sängers einreichen, ja diese vermutlich sogar veredeln. Mehr erfahren

Artikel 31 bis 40 von 104 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 2
  2. 3
  3. 4
  4. 5
  5. 6

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge