Skip to Main Content »

BESTSELLER

Artikel 41 bis 50 von 69 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 3
  2. 4
  3. 5
  4. 6
  5. 7

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. LAVA - Water

    LAVA - Water

    16,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Seit ihrem letzten Album "Alibi" (2005) sind nun auch 14 lange Jahre vergangen, aber die Norwegischen Ausnahme-könner beweisen auch auf ihrem neunten Studioalbum "Water" ihre Extraklasse. Perfekter West Coast AOR wie ihn TOTO heutzutage leider nicht mehr ganz so im Repertoire haben ist auch anno 2019 die Trumpfkarte der Norwegischen Band. Pflichtscheibe für West Coast AOR Liebhaber. Mehr erfahren
  2. LIONHEART - Second Nature

    LIONHEART - Second Nature

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    LIONHEART konnten mit ihrem Debüt „Hot Tonight“ 1984 mächtig Staub aufwirbeln. Nach einem umjubelten Reunion-Gig in England 2016 haben die alten Herren wieder Blut geleckt. Teils brandaktuelle Stücke, teils Songs aus der Schublade von Dennis Stratton (g, ex IRON MAIDEN) sowie ein überraschenderweise richtig gutes Cover von „Don’t Pay The Ferryman“ (CHRIS DE BURGH) machen „Second Nature“ zu einem sehr starken Beweis dafür, dass LIONHEART definitiv zurück sind. Mehr erfahren
  3. MAGNUM - The Serpent Rings (digi pack)

    MAGNUM - The Serpent Rings (digi pack)

    16,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    „The Serpent Rings“ geht gleich majestätisch in die Vollen. Die Stimme Bob Catleys war sicher schon mal kraftvoller, aber die Briten besitzen immer noch ihre ureigene Magie. Der epische Sound von Songs wie „The Serpent Rings“, „You Can’t Run Faster Than Bullets“ oder „The Archway Of Stars“ ergänzt sich prima mit erdigeren Nummern wie „House Of Kings“ oder „The Great Unknown“. Mit MAGNUM ist auch 2020 zu rechnen. Mehr erfahren
  4. MICHAEL BORMANN'S JADED HEART - Feels Like Yesterday

    MICHAEL BORMANN'S JADED HEART - Feels Like Yesterday

    15,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Der Bandname kommt natürlich nicht von ungefähr. Der frühere JADED HEART-Sänger legt mit „Feels Like Yesterday“ genau das Album vor, welches seine ehemalige Band wohl nicht mehr aufnehmen wird, haben sich JADED HEART seit der Trennung 2004 doch zu sehr von ihrem ursprünglichen Sound entfernt. Aber diese Platte bedient genau die Zielgruppe, die das bedauert. Und das wird schon mit der ersten Single „Feel Like I’m Living“ mehr als deutlich. Coole Scheibe! Mehr erfahren
  5. MIDNITE CITY - Midnite City

    MIDNITE CITY - Midnite City

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    MIDNITE CITY aus England ist eine neue Band um TIGERTAILZ-Fronter Rob Wylde (ex TEENAGE CASKET COMPANY). Das gleichnamige Debüt beinhaltet elf Melodic Rock-Nummern mit jeweils einem Spritzer AOR and Sleaze Rock. Das Ganze klingt wie eine Mischung aus WINGER, WHITE WIDDOW, H.E.A.T. und CRAZY LIXX. Klasse Teil! Mehr erfahren
  6. PASSION - Passion

    PASSION - Passion

    15,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    PASSION sind eine junge britische Band, die schon nach einem Blick aufs Artwork klar werden lässt, wohin die Reise geht. Frontmann Daniel Rosall a.k.a. Lion Ravarez (ex NIGHT BY NIGHT) schrieb und spielte die Songs praktisch alleine ein, aber mittlerweile ist PASSION eine richtige Band. Stilistisch in der Schnittmenge von DANGER DANGER, RATT, VAN HALEN, FOREIGNER, AC/DC oder AEROSMITH zu finden, kann die Band dennoch bereits eigene Akzente setzen. Mehr erfahren
  7. PRETTY MAIDS - Undress Your Madness

    PRETTY MAIDS - Undress Your Madness

    15,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Die Dänen sind fleißige Bienen und liefern dabei seit Ewigkeiten konstante, hohe Qualität. Daran ändert (zum Glück) auch die mittlerweile fünfzehnte (!) Platte nichts. Vom eher düsteren Auftakt („Serpentine“) über hymenhafte Melodic Metal Kracher („Firesoul Fly“ oder “Will You Still Kiss Me (When I See You In Heaven)“) bis hin zur Power-Ballade „Shadowland“ wird die volle Bandbreite des Bandsounds aufgefahren. Klasse produziert von Jacob Hansen (VOLBEAT). Mehr erfahren
  8. REVOLUTION SAINTS - Rise

    REVOLUTION SAINTS - Rise

    15,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Deen Castronovo (d/v, u.a. ex JOURNEY), Jack Blades (b/v, NIGHT RANGER) und Doug Aldrich (g, u.a. ex WHITESNAKE) sind Garanten für einen klassischen Melodic Rock Sound der Marke JOURNEY oder HARDLINE und das natürlich auch auf dem dritten REVOLUTION SAINTS-Album. Wenn es aktuell noch sogenannte Supergroups gibt, dann haben wir es hier sicher mit einer zu tun. Die Single „When The Heartache Is Gone“ oder das JOURNEY-mäßige „Closer“ sind nur zwei der zeitlosen Melodic-Perlen auf dieser Platte. Mehr erfahren
  9. ROCKETT LOVE - Greetings From Rocketland

    ROCKETT LOVE - Greetings From Rocketland

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Der Mix geht auf Erik Martensson (ECLIPSE, W.E.T.) zurück. Mit Sicherheit ein starker Kandidat für die Top Ten des Jahres. Genau das Richtige für Fans von TREAT, H.E.A.T. oder MIDNITE CITY. Mehr erfahren
  10. SAVANNAH NIX - a LONg time ago DOes Not mean f**k all (digitally remastered)

    SAVANNAH NIX - a LONg time ago DOes Not mean f**k all (digitally remastered)

    15,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Auflage Nr. 19 der "Lost U.K. Jewels" Serie widmet sich der aus London stammenden Band SAVANNAH NIX, die 1987 gegründet wurde und drei Demotapes aufnahm, deren komplette Aufnahmen hier verewigt wurden. Mit einem amtlichen Hair Metal Sound der Marke SKID ROW, DOKKEN, RATT oder MÖTLEY CRUE spielte sich die Combo auch dank ihrer energischen Liveauftritte und des bewusst eigenwilligen Aussehens in das Blickfeld von Majorlabels wie MCA oder Music For Nations, aber als deren Interesse konkret wurde, veränderte sich die musikalische Landschaft. Von der Band selbst remastert enthält die CD alle je aufgenommenen Songs, inkl. Linernotes und wie gewohnt strikt limitiert auf 500 St. Mehr erfahren

Artikel 41 bis 50 von 69 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 3
  2. 4
  3. 5
  4. 6
  5. 7

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge