Skip to Main Content »

MOORE, GEOFF - Over The Edge +1 (digitally remastered)

MOORE, GEOFF - Over The Edge +1 (digitally remastered)

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

15,50 €
inkl. Steuer, Excl. shipping
ODER

Kurzübersicht

Geoff Moore aus Michigan wuchs im mittleren Westen der USA auf und hatte das Glück, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Die Bekanntschaft mit dem späteren White Heart Sänger Rick Florian auf der Universität war nur eine dieser Fügungen, die Geoff Moore zu einer beachtlichen Karriere verhalfen. Für sein zweites Soloalbum "Over The Edge" (1986) gab sich die komplette White Heart Crew im Studio ein
Stelldichein und schrieb dazu auch fast das komplette Album. Gitarrist Billy Smiley produzierte obendrein, so das "Over The Edge" schlicht und ergreifend wie White Heart mit Geoff Moore als Leadsänger klingt - und das war 1986 ein Gütesiegel ! Erstmalig auf CD, digital remastert.

MOORE, GEOFF - Over The Edge +1 (digitally remastered)

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Product Videos

          

Details

Geoff Moore aus Michigan wuchs im mittleren Westen der USA auf und hatte das Glück, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Die Bekanntschaft mit dem späteren White Heart Sänger Rick Florian auf der Universität war nur eine dieser Fügungen, die Geoff Moore zu einer beachtlichen Karriere verhalfen. Für sein zweites Soloalbum "Over The Edge" (1986) gab sich die komplette White Heart Crew im Studio ein Stelldichein und schrieb dazu auch fast das komplette Album. Gitarrist Billy Smiley produzierte obendrein, so das "Over The Edge" schlicht und ergreifend wie White Heart mit Geoff Moore als Leadsänger klingt - und das war 1986 ein Gütesiegel ! Erstmalig auf CD, digital remastert. Tracklist: 01.Tear Down The Walls 3:55 02.Marianne 4:08 03.Why Should The Devil Have All The Good Music 4:03 04.Lost Or Found 4:15 05.Over The Edge 3:52 06.Make Up Your Mind 4:18 07.Love The One You Live In 4:28 08.Rock Steady Believers 3:50 09.Tough Love 4:16 10.Nothing But Holy 3:34 11.Why Should The Devil Have All The Good Music LIVE * * = bonus track

Artikelschlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.