Skip to Main Content »

KATALOG

Artikel 1 bis 10 von 193 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. AARON, LEE - Radio On! (digi pack)

    AARON, LEE - Radio On! (digi pack)

    16,00 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Die einstige Metal Queen ist schon länger (zumindest auf Platte) kein Metal mehr und so besteht auch das neue Studio-Album überwiegend aus Pop/Rock und Blues-Nummern. „Radio On!“ ist laut Presse-Info an einem einzelnen Wochenende entstanden, was man einigen der Songs ein Stück weit auch anhört, aber singen und spielen kann die Kanadierin ohne Frage. Ein zeitloses Rockalbum mit vereinzelten Highlights („Cmon“ oder „Great Big Love“). Mehr erfahren
  2. ADAM'S CURSE - What The Ancients Knew About Us

    ADAM'S CURSE - What The Ancients Knew About Us

    15,00 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    „What The Ancients Knew About Us“ ist das Debüt der Band des ehemaligen GLYDER-Gitarrist Bat Kinnen und eine richtige Überraschung dazu. Trockene Rocker, bluesige Träumer und fast poppige Melodien sowie eine saustarke, organisch-analog klingende Produktion lassen aufhorchen. Anspielstipps sind „A Vibe For Philo“ und „Tattoos & Loneliness“. Keine Partymusik, sondern ehrliche, erwachsene und zeitlose Musik zwischen Hardrock, Blues, Singer/Songwriter und vielen weiteren Facetten. Mehr erfahren
  3. ADRIAN GALE - Crunch

    ADRIAN GALE - Crunch

    15,00 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Spätestens seit dem Vorgänger „Re:Program“ gehörten ADRIAN GALE zu den hoffnungsvollsten Melodic Rock Bands. Auch der Nachfolger „Crunch“ (2004) ist ein eindrucksvoller Beleg für die große Klasse der Band um Gitarrist Vic Rivera und ex-GUARDIAN Sänger Jamie Rowe. Auch hier wieder viele bärenstarke Songs zu hören, die irgendwo in der Schnittmenge von DANGER DANGER und JAGGED EDGE anzusiedeln sind. Meine Favoriten sind dabei der abwechslungsvoll arrangierte Titeltrack, die mächtig abgehende Up-Tempo-Hymne „Faith“, die wunderschöne Rock-ballade „Without A Moment's Notice“, das verspielte „Long Gone“ und der fette Mid-Temop-Rocker „The Thin Line“. Beiden Daumen hoch ! Mehr erfahren
  4. ADRIAN GALE - Feel The Fire

    ADRIAN GALE - Feel The Fire

    15,00 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Melodic Rock „Made in USA“ feierte im Jahr 2000 ein Comeback mit dem Debütalbum von ADRIAN GALE über das damals neu gegründete Label von John Kivel. Mit ADRIAN GALE landete er einen Volltreffer, denn die Band um den ex- GUARDIAN Sänger JAMIE ROWE ließ die Erinnerung an den glorreichen Sound der 80er Jahre wieder aufleben, setzte aber auch eigene Akzente. „Feel The Fire“ ist eine absolute Hammerscheibe mit Anleihen an die kommerziellen CINDERELLA wie beim Opener „Feel The Fire“, aber auch DAMN YANKEES („Save Our Love“, „Reep What You Saw”) oder NIGHT RANGERs “Sister Christian” bei der Megaballade “If The Sun” lassen grüßen. “MUSS MAN HABEN! Mehr erfahren
  5. AGE OF REFLECTION - A New Dawn

    AGE OF REFLECTION - A New Dawn

    2,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Das zweite Album der Schweden ist in allen Belangen ein Überflieger. „A New Dawn“ ist feiner Melodic Rock/AOR mit saustarkem Songwriting, einer sehr druckvollen Produktion und besitzt mit Lars Nygren einen Sänger, der eine große Bandbreite aufweist und sich gegenüber dem bereits starken Debüt „In The Heat Of The Night“ (2017) nochmals deutlich gesteigert hat. Mehr erfahren
  6. ALIADOS - Get Off My Life

    ALIADOS - Get Off My Life

    15,00 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Mit der aus Peru stammenden Formation Aliados hat sich nun auch Kivel Records einen exotischen Kandidaten gesichert, der aber bereits über die Erfahrung von drei Studioalben verfügt. Mit dem über das Majorlabel Columbia veröffentlichten Debüt "Abre Tu Alma" (2000), sowie ""Aun" (2005) und "Luz" (2016) stehen drei Langeisen in der Diskographie und mit "Get Off My Life" erscheint nun Album #4 erstmalig mit englischen Texten. Musikalisch hat sich das Peruanische Quintett dem klassischen Melodic Rock a la Bon Jovi / Gotthard verschrieben, aber davon gibt es ehrlich gesagt deutlich bessere Vertreter in unseren Breitengraden, so dass hier wohl mehr die Liebhaber exotischer Acts zugreifen sollten. Mehr erfahren
  7. ALIEN - Alien (25th anniversary) - 2 CDs

    ALIEN - Alien (25th anniversary) - 2 CDs

    16,00 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Die Neuauflage dieses Klassikers bietet neben der skandinavischen und komplett von Jim Jidhed eingesungenen Originalversion auch die für den US-Release damals noch einmal neu abgemischte Version, bei der auch schon der neue Sänger Pete Sandberg zu hören ist. Darüber hinaus wartet der Re-Release noch mit den zwei Bonustracks „Feel My Love“ und „Touch My Fire“ auf, wodurch es nur eine Empfehlung geben kann. KAUFEN!!! Limitierte Neuauflage von 1000 St. ! Mehr erfahren
  8. ALIEN - Into The Future

    ALIEN - Into The Future

    13,00 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    ALIEN sind mit einem neuen Album zurück. Die Schweden um Jim Jidhed (v), Tony Borg (g) und Toby Tarrach (d) schlagen dabei ungewohnt harte Töne an und lassen es wirklich krachen. Aber letztlich ist es alleine die Stimme Jidheds, die die Herzen der AOR-Anhänger höher schlagen lässt. Stücke wie „Night On Fire“, „Time Is Right“ oder „Freedom Wind“ könnten als klassische ALIEN-Songs, wenn auch mit etwas knackigeren Gitarren, durchgehen, aber der Auftakt in Form von „You Still Burn“ überrascht durchaus, ebenso ein Stück wie „Really Wheeling It“. Brettharte Gitarren und eine zeitgemäße Produktion schlagen die Brücke von Achtziger AOR zu Hardrock im Hier und Jetzt. Mehr erfahren
  9. AOR - Heavenly Demos

    AOR - Heavenly Demos

    15,00 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Dem Französischen Produzenten und Songwriter Frederic Slama scheint momentan der Nachschub an neuem Material ausgegangen sein, denn mit "Heavenly Demos" verbrät er ein weiteres Mal Demos der unzähligen AOR Alben, die hier in ihren Rohfassungen aufgelegt werden. Das Name-dropping mit Sängern wie Paul Sabu (Only Child), Steve Overland (FM), Kevin Chalfant (The Storm), Jeff Scott Soto (Talisman), Philip Bardowell (Unruly Child), Göran Edman (Street Talk) oder Chris Antblad (Spin Gallery) ist sicherlich nicht von schlechten Eltern, aber letztendlich haben wohl die meisten von Euch diese Songs in besser produzierten Versionen bereits in ihrer Sammlung stehen. Mehr erfahren
  10. ARKADO - Never Say Never

    ARKADO - Never Say Never

    7,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    „Never Say Never“ wird Freunden von ROULETTE, SAPPHIRE EYES oder auch AGE OF REFLECTION viel Freude machen. Eine akustische Version des Titelsongs beschließt das Album in beeindruckender Manier. Mehr erfahren

Artikel 1 bis 10 von 193 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge