Skip to Main Content »

KATALOG

Artikel 11 bis 20 von 136 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. ATLAS - Parallel Love

    ATLAS - Parallel Love

    9,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Album Nummer zwei der britischen Melodic Rocker mit leichtem Prog-Einschlag. „Parallel Love“ dreht sich inhaltlich um schwierige menschliche Beziehungen ohne dabei ein reinrassiges Konzeptalbum zu sein. ATLAS bieten eine gewisse Bandbreite an harten Gitarren, tonnenweise Keyboards und mit Craig Wells einen Sänger, der teils auch nicht allzu glattgebügelt klingt. Mehr erfahren
  2. BABYLON A.D. - Nothing Sacred +3 (digitally remastered)

    BABYLON A.D. - Nothing Sacred +3 (digitally remastered)

    15,00 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Mit ihrem selbstbetitelten Debütalbum aus dem Jahre 1989 konnte die US Formation auch mit Unterstützung des Filmes "Robocop 2" gleich ein hohes Maß an Aufmerksamkeit einheimsen. Leider zogen sich die Aufnahmen für den Nachfolger "Nothing Sacred" hin bis zum Jahre 1992 und eben in diesem Jahr erschütterten Nirvana & Co die Musikszene und somit blieb auch "Nothing Sacred" auf der Strecke. Produziert von Tom Werman (u.a. Mötley Crue) bietet der Silberling feinsten US Hard - und Melodic Rock mit der absoluten Megapowerballade "So Savage The Heart" und weiteren Highlights wie "Take The Gog Off The Chain" oder "Dream Train". Digital remasterte Neuauflage von Bad Reputation Records. Mehr erfahren
  3. BAD BARON - Ace Of Hearts

    BAD BARON - Ace Of Hearts

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    BAD BARON ist eine neue Glam oder Melodic Rock-Band aus dem hohen Norden, aus Finnland. Alles total auf Achtziger gestellt und mit großen Melodien und Arrangements ausgestattet setzt diese Truppe eine beachtliche erste Duftmarke. Songwriter und Keyboarder Alex Korn ist Brite und seine finnische Mannschaft leben besagte Ära mit jeder Zelle ihres Körpers. „Edge Of Our Dreams“ oder „Anthem For Rock’n’Roll“ besitzen das Zeug zu Klassikern. Mehr erfahren
  4. BANDIT - Bandit (digitally remastered)

    BANDIT - Bandit (digitally remastered)

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Die 1976 formierte Britische Blues-Rock-Truppe Bandit veröffentliche zwei Studio-Alben mit unterschiedlicher Besetzung. Das gleichnamige Debütalbum aus dem Jahre 1976 wurde von Sänger Jim Diamond (der später bei PhD und solo erfolgreich war), Gitarrist Danny McIntosh, Drummer Graham Broad und dem späteren AC/DC Bassisten Cliff Williams eingespielt und noch gegen Ende des gleichen Jahres veröffentlicht. Der bluesige Rock der Britische Combo traf nicht gerade den damaligen Zeitgeist, da zu dieser Zeit Punk angesagt war, somit war der kommerzielle Erfolg überschaubar und nach dem Ausstieg von Cliff Williams löste sich die Band auf. Digital remasterte Neuauflage von Bad Reputation Records. Mehr erfahren
  5. BB STEAL - On The Edge (Japan CD, limited edition)

    BB STEAL - On The Edge (Japan CD, limited edition)

    16,00 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Die Australische Formation BB Steal (die zuerst Beg Borrow Steal hießen) ging aus der Band Boss hervor, die 1984 mit „Step On It“ ein amtliches Debütalbum veröffentlichten. Nach einer Tour im Vorprogramm von Def Leppard produzierte deren Gitarrist Phil Collen ihre erste Single „Heartbeat Away“ (1987) und stand danach auch als Co-Produzent für den Erstling „On The Edge“ (1991) zur Verfügung. Obwohl nicht explizit aufgeführt hatte Phil Collen einen massiven Einfluss auch auf das Songwriting, denn der Longplayer bietet den typischen Def Leppard Sound zur „Hysteria“ und „Animalized“ Zeit pur. Nicht wirklich innovativ, aber halt göttlich für viele AOR Fans. Limitierte Japanische Neuauflage im besten Soundgewand. Mehr erfahren
  6. BEAU NASTY - Dirty, But Well Dressed (digitally remastered)

    BEAU NASTY - Dirty, But Well Dressed (digitally remastered)

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Die US Sleaze Rock Combo Beau Nasty gehörten zu den glücklichen Vertretern des Genres, die einen Deal mit einem großen Label (WTG) ergattern konnten, aber nach ihrem einzigen Album "Dirty, But Well Dressed" (1989) spurlos von der Bildfläche verschwanden. Dabei gehörte zur Band ein junger Drummer namens Mike Terrana, der später mit Malmsteen, Axen Rudi Pell oder Masterplan bekannt wurde. Produziert vom damaligen Top Produzenten Beau Hill (Ratt / Winger) verwundert es nicht, das die Scheibe wie ein etwas mehr sleaziger Ableger von Ratt, Winger oder Cinderella klingt und eigentlich das perfekte Futter für die damalige Zeit bot. Digital remasterte Neuauflage von Bad Reputation Records. Mehr erfahren
  7. BLUE TEARS - Blue Tears (digitally remastered)

    BLUE TEARS - Blue Tears (digitally remastered)

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Die US Formation Blue Tears veröffentlichte 1990 über MCA Records ihr gleichnamiges Debütalbum, das für viele Melodic Rock Fans in einer Reihe mit den besten Alben von Bon Jovi, Def Leppard, Winger, Danger Danger und Firehouse steht. Wie bei vielen anderen Veröffentlichungen auch verstanden es MCA Records nicht, das Album vernünftig zu promoten, so dass es über den Insiderstatus nicht hinaus kam, was eine schreiende Ungerechtigkeit ist. Sänger Gregg Fulkerson schrieb und produzierte 1994 das Solodebüt von Stryper Sänger Michael Sweet und leider verstarb der sympathische Frontmann völlig unerwartet im Jahre 2009. Ultimative Pflicht CD - digital remasterte Neuauflage von Bad Reputation Records. Mehr erfahren
  8. C.O.P. - Enemy

    C.O.P. - Enemy

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    „Enemy“, Album Nummer zwei der Schweden (ex-GRAND ILLUSION, DECOY), bietet typischen Melodic Rock / AOR Skandinavischer Prägung. Bester Stoff für Fans von etwas pompösen AOR der Marke ART OF ILLUSION, GRAND ILLUSION oder WORK OF ART. Die Brüder Peter (v) und Christian Sundell (d) sowie Ola af Trampe (g) verstehen ihr Handwerk und liefern knappe sieben Jahren nach ihrem Debütalbum ein weiteres Highlight ab. Mehr erfahren
  9. C.T.P. - Now & Then “Encore” (digi pack)

    C.T.P. - Now & Then “Encore” (digi pack)

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Gitarrist Christian Tolle (COOPER INC.), ein bekennender TOTO-Fan, mit seinem sechsten Album, einer Sammlung der besten Songs bisher. Classic Rock in zeitgemäßem Anstrich. Es handelt sich überwiegend um frühe Songs, aber allesamt in frischem Sound-Gewand. Sänger wie John Cuijpers (PRAYING MANTIS, AYREON) oder David Frazee (MICHALE LANDEAU) lassen C.T.P. leuchten. Das Christian Tolle Projekt verdient deutlich größere Aufmerksamkeit - Hier stimmt im Grunde alles! Die CD Auflage ist strikt limitiert auf 300 St. - Eile ist geboten ! Mehr erfahren
  10. CAPTAIN BLACK BEARD - Sonic Forces

    CAPTAIN BLACK BEARD - Sonic Forces

    9,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Gelegentlich finden sich kleinere Ausflüge in Classic Rock-Gefilde („Time To Deliver“), aber unterm Strich („Young Hearts“ oder „Midnight Cruiser“) regieren sehr hymnenhafte Refrains, die geradezu nach der Bühne schreien. Produziert von Dave Dalone (H.E.A.T.). Fans von H.E.A.T., CREYE, CARE OF NIGHT oder HAREM SCAREM werden diese Scheibe lieben. Zu recht! Mehr erfahren

Artikel 11 bis 20 von 136 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge