Skip to Main Content »

KATALOG

Artikel 21 bis 30 von 153 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. CAUGHT IN ACTION - Devil’s Tango

    CAUGHT IN ACTION - Devil’s Tango

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Eine recht neue schwedische Band die klassischen und lupenreinen AOR mit leichten West- Coast Anleihen spielt. Melodien soweit das Ohr reicht, innerhalb der Genre-Grenzen eine beachtliche Bandbreite in den Arrangements. Das balladeske „I Will Wait“ wäre zu den kommerziellen Hochzeiten des Genres mit Sicherheit ein Hit geworden, aber auch das treibende „Gave You My Heart“ oder das obermelodische „Miracle“ stechen aus einer saustarken Scheibe nochmals heraus. Klasse Debüt! Mehr erfahren
  2. CHER - Cher (Japan CD, limited edition)

    CHER - Cher (Japan CD, limited edition)

    16,00 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Von 1982 bis 1987 war die US Diva extrem erfolgreich im Filmgeschäft, umso überraschender fiel ihr musikalisches Comeback mit ihrem gleichnamigen Album aus dem Jahre 1987 aus. Unter Mithilfe von Ausnahmekönnern wie Michael Bolton, Desmond Child, Diane Warren, Jon Bon Jovi und Mark Mangold konnte aber auch nicht viel passieren. Singlehits wie "I Found Someone" und "We All Sleep Alone" verhalfen dem Album zum weltweiten Erfolg, dazu war eine Armada der besten Studiomusiker nebst Assen wie Steve Lukather, Michael Thompson oder Michael Landau mit an Bord. Limitierte Japanische Neuauflage im besten Soundgewand. Mehr erfahren
  3. CHERRY ST. - Cherry St.

    CHERRY ST. - Cherry St.

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Cherry St. war eine in Kalifornien gegen Ende der 80er Jahre gegründete Hair Metal Combo die über die Jahre hinweg einige der namhaftesten Musikers des Genres in ihren Reihen hatte. Die Rede ist von Musikern wie Jamie Scott (Tyketto), Steevi Jaimz (Tigertailz) oder Marq Torien (Bullet Boys) um nur einige zu nennen. Das gleichnamige Cherry St. Debüt wurde 1992 von Cherry St. Gitarrist Tom Mathers über sein neu gegründetes Label Perris Records veröffentlicht und gilt als Klassiker des Genres, das mittlerweile zu horrenden Preis gehandelt wird. Deshalb hat Perris Records nun das Album als strikt limitierte Neuauflage von 500 St. nochmals neu aufgelegt - beeilt Euch ! Mehr erfahren
  4. CINDERELLA - Night Songs +1 / Live Tokyo Dome (2 CDs, digi pack, digitally remastered)

    CINDERELLA - Night Songs +1 / Live Tokyo Dome (2 CDs, digi pack, digitally remastered)

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Mit "Night Songs" (1986) trafen Tom Keifer und seine Band den Nerv der Zeit und katapultierten die Hard Rocker aus Philadelphia in den Zenit der damals gewaltig boomenden Hair Metal Szene. Songs wie "Night Songs", "Shake Me", "Push Push", "Somebody Save Me" oder die gewaltige Powerballade "Nobody's Fool" boten die perfekte Verbindung aus Power und Melodien und gepaart mit dem notwendigen Image entwickelte sich die Karriere der Band zum Selbstläufer. Noch dazu verpflichtete sie Jon Bon Jovi als Vorband für die 1986er "Slippery When Wet" Tournee, was ihrer Bekanntheit einen zusätzlichen Schub gab. Bad Reputation Neuauflage inkl. 18 Track Bonus Live CD (Live At Tokyo Dome 1990). Mehr erfahren
  5. CIRCLE OF FRIENDS - The Garden

    CIRCLE OF FRIENDS - The Garden

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Ein Melodic Rock-Projekt mit zahllosen Szene-Größen zusammengestellt von Bruce Mee, einem der beiden Firefest-Veranstalter und Herausgeber des englischen Fireworks Magazines. Robin Beck (mit dem ABBA-Cover „Knowing Me“), Doro, Darby Mills (Headpins), James Christian, Jamie Kyle, Robin McAuley oder Jeff Scott Soto sind nur einige der Stimmen auf dieser fantastischen Platte, teils bekannt, teils eher noch ein Geheimtipp. Eine weitere Scheibe unter diesem Banner könnte folgen. Mehr erfahren
  6. CLIMB - Take A Chance (digitally remastered)

    CLIMB - Take A Chance (digitally remastered)

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Unterstützt von namhaften Freunden wie Geddy Lee (RUSH), Lou Gramm, Mitch Malloy und David Rosenthal (RED DAWN) erschien "Take A Chance" aber nur als extrem limitierte Auflage in Japan. Das Album bietet einen tollen Mix aus Hi-tech- und poppigem AOR der Marke THINK OUT LOUD, MR. MISTER, BRIDGE 2 FAR und I-TEN. Mehr erfahren
  7. CORPORATE CONTROL - Whatever It Takes

    CORPORATE CONTROL - Whatever It Takes

    7,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    CORPORATE CONTROL ist erdiger Hardrock mit Paul Sabu (v, ONLY CHILD). Das Projekt des Deutschen Allrounders Marcus Boeltz ist mit ihrem Debüt am Start und kann durch abwechslungsreiches Songwriting und erstklassiges Spiel gefallen. Wer auf UFO, URIAH HEEP oder auch SILENT RAGE steht, ist bei CORPORATE CONTROL genau richtig. „Radio“ ist dabei ein echter Ohrwurm, der einen schlicht und ergreifend packt, ebenso wie „Leaving It Behind“ oder „Can’t Kill A Dead Man“. Lediglich der Gesang von Paul Sabu ist mittlerweile fast eine Qual. Mehr erfahren
  8. CRANE, STEPHEN & SCIACQUA, DUANE - Big Guns

    CRANE, STEPHEN & SCIACQUA, DUANE - Big Guns

    7,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    „Big Guns“ ist das zweite Album von STEPHEN CRANE, der 1984 mit „Kicks“ ordentlich Staub aufwirbelte. Dieses Mal bewusst als richtige Band angelegt waren es jedoch wie so oft der fehlende Support des Labels, der die Scheibe seinerzeit in den Regalen verhungern ließ. Songs oft in der Schnittmenge aus SURVIVOR, THE EAGLES oder auch HUEY LEWIS & THE NEWS. Klasse produziert und mit einigen potentiellen Hit-Singles ausgestattet (u.a. „Waiting For The Night“ oder „Touch Of Magic“) besitzt diese Scheibe alles, was es seinerzeit brauchte und damit auch alles, was Melodic Hardrock und AOR-Anhänger heute brauchen. Gitarrist Duane Sciacqua liefert einen ebenso starken Job ab wie Stephen Crane (v). Tolle Platte!. Mehr erfahren
  9. CRASHDIET - Automaton

    CRASHDIET - Automaton

    17,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Mit ihrem sechstem Album im Gepäck sowie neuer Plattenfirma melden sich die Schwedischen Sleaze Rock Granden zurück. „Automaton“ enthält genau die richtige Dosis an klassischen Crashdiet Elementen für die zahlreichen Fans der ersten Stunde als auch genügend Power und Räudigkeit um die Anhänger der eher zeitgemäßen Metal-lastigen Klänge zu bedienen. Dabei hat das Album Intro „Automaton“ einen ganz speziellen Gimmick parat, enthält es gegen Ende eine gesprochene Passage des 2006 verstorbenen Sängers Dave Lepard. In Summe also ein weiteres vorzügliches Album der Schwedischen Sleaze Rocker. Mehr erfahren
  10. CYANIDE 4 - Amalgama

    CYANIDE 4 - Amalgama

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    CYANIDE 4 ist eine Griechische Band, die seit 2008 existiert und nach der Veröffentlichung von zwei EPs und "Nekyia" (2017) nun ihr zweites Langeisen am Start hat. Nachdem der sleazige Hard Rock in unseren Breitengraden fest in Skandinavischer Hand ist, schicken sich die vier Griechen an, sich in diesem Genre zu etablieren. Die Vorzeichen dazu stehen nicht schlecht, denn "Amalgama" besitzt durchaus internationales Niveau und kann es mit den Skandinavischen Platzhirschen aufnehmen. Als Beispiele seien der an Crashdiet angelehnte Opener "The Secret Doctrine" oder das Crazy Lixx-lastige "Perfect Sensation" genannt. Auch sonst lassen Combos wie Shotgun Messiah, Vain oder Hardcore Superstar grüßen. Mehr erfahren

Artikel 21 bis 30 von 153 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge