Skip to Main Content »

NEUE CD's

Artikel 1 bis 10 von 79 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. 91 SUITE - Starting All Over (6 Track CD, digi pack)

    91 SUITE - Starting All Over (6 Track CD, digi pack)

    11,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    "Starting All Over" enthält 6 fantastische neue Melodic Rock / AOR Knaller ganz in der Tradition von FM, LIONVILLE, BON JOVI, WILD ROSE oder HARDLINE. Dabei kann es nur ein Urteil geben - Comebackscheibe des Jahres 2019 ! Mehr erfahren
  2. AGE OF REFLECTION - A New Dawn

    AGE OF REFLECTION - A New Dawn

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Das zweite Album der Schweden ist in allen Belangen ein Überflieger. „A New Dawn“ ist feiner Melodic Rock/AOR mit saustarkem Songwriting, einer sehr druckvollen Produktion und besitzt mit Lars Nygren einen Sänger, der eine große Bandbreite aufweist und sich gegenüber dem bereits starken Debüt „In The Heat Of The Night“ (2017) nochmals deutlich gesteigert hat. Mehr erfahren
  3. AIRBOURNE - Boneshaker +2 (ltd. edition digi pack)

    AIRBOURNE - Boneshaker +2 (ltd. edition digi pack)

    16,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    AC/DC-Klon, was hier alles andere als negativ gemeint ist, der einen einfach packt. Nach ein paar Jahren der relativen Ruhe sind die Australier nun mit „Boneshaker“ zurück. Trockener, unwiderstehlicher Hardrock der die Live-Atmosphäre der Band so gut einfängt wie noch kein Studioalbum vorher. Natürlich wird das Rad hier nicht neu erfunden, aber genau das wollen Fans der Band und ihrer offensichtlichen Vorbilder ja auch gar nicht. Mehr erfahren
  4. ALIEN - Alien (25th anniversary) - 2 CDs

    ALIEN - Alien (25th anniversary) - 2 CDs

    16,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Die Neuauflage dieses Klassikers bietet neben der skandinavischen und komplett von Jim Jidhed eingesungenen Originalversion auch die für den US-Release damals noch einmal neu abgemischte Version, bei der auch schon der neue Sänger Pete Sandberg zu hören ist. Darüber hinaus wartet der Re-Release noch mit den zwei Bonustracks „Feel My Love“ und „Touch My Fire“ auf, wodurch es nur eine Empfehlung geben kann. KAUFEN!!! Limitierte Neuauflage von 1000 St. ! Mehr erfahren
  5. ANGEL - Risen

    ANGEL - Risen

    16,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Wie schon die Soloalben von Punky Meadows und Frank DiMino andeuteten, wissen die beiden Cracks auch anno 2019 immer noch wie man klassischen US Rock schreibt und die 16 neuen Songs plus die Neueinspielung des Klassikers "Tower" machen einfach nur Spaß. Mehr erfahren
  6. ANGELICA - Angelica (digitally remastered)

    ANGELICA - Angelica (digitally remastered)

    15,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Die Geschichte der Christlichen US Hard Rock Band ANGELICA geht zurück in das Jahr 1987, als der Kanadische Gitarrist und Songschreiber Dennis Cameron nach ersten Gehversuchen mit den Bands Antix und Masquerade sein eigenes Projekt ins Leben rief. In der Besetzung Andy Lyon, Scott Ernest, Bob Pallen und Dennis Cameron nahm das Quartett unter der Leitung von Ken Tamplin die Songs für das erste Angelica Album auf. Dabei stellte sich bald heraus, das Sänger Andy Lyon nicht ganz die Erwartungen erfüllte und er gegen keinen geringeren als gegen Rob Rock ausgetauscht wurde. Mit Rob Rock an Bord wurde daraus ein Juwel ganz in der Tradition von DRIVER, JOSHUA oder M.A.R.S. Digital remastert. Mehr erfahren
  7. ANGELICA - The Demo Sessions (digitally remastered)

    ANGELICA - The Demo Sessions (digitally remastered)

    15,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Im Rahmen der Neuauflagen der ersten beiden ANGELICA Alben "Angelica" (1989) und "Walkin' In Faith" (1990) erscheint nun auch mit "The Demo Sessions" die Aufnahmen der Christlichen US Band, die der Band einen 5 Album Deal mit Intense Records einbrachten. Aufgenommen mit dem Originalsänger Andy Lyon, der während der Aufnahmen für das Debütalbum durch Rob Rock ersetzt wurde, klingen die Songs natürlich einen Tick roher und ungeschliffener als die späteren Studioaufnahmen. Noch dazu ist Andy Lyon mit Sicherheit kein Gesangsgott wie Rob Rock, aber rein zur Vervollständigung macht diese Veröffentlichung durchaus Sinn. Mehr erfahren
  8. ANGELICA - Walkin' In Faith (digitally remastered)

    ANGELICA - Walkin' In Faith (digitally remastered)

    15,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Mit "Walkin' In Faith" (1990) schob die US Band ihr zweites Album nach, bei dem aber Rob Rock nicht mehr als Sänger zur Verfügung stand. Mit Jerome Mazza (der letztes Jahr über Escape Music ein tolles Soloalbum veröffentlichte) wurde die vakante Sängerposition neu besetzt und der bis dahin unbekannte Sänger lieferte eine grandiose Leistung ab. Seine hohe Stimme erinnerte zwangsweise an Tony Harnell von TNT und auch das Songmaterial tendierte weg vom US Metal des Debütalbums hin zum klassischen Melodic Rock Sound a la TNT / WINGER. Auch in Sachen Produktion war "Walkin' In Faith" dem Vorgänger klar überlegen, so dass dieser Silberling zum Pflichtprogramm gehört. Digital remastert. Mehr erfahren
  9. AOR - Heavenly Demos

    AOR - Heavenly Demos

    15,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Dem Französischen Produzenten und Songwriter Frederic Slama scheint momentan der Nachschub an neuem Material ausgegangen sein, denn mit "Heavenly Demos" verbrät er ein weiteres Mal Demos der unzähligen AOR Alben, die hier in ihren Rohfassungen aufgelegt werden. Das Name-dropping mit Sängern wie Paul Sabu (Only Child), Steve Overland (FM), Kevin Chalfant (The Storm), Jeff Scott Soto (Talisman), Philip Bardowell (Unruly Child), Göran Edman (Street Talk) oder Chris Antblad (Spin Gallery) ist sicherlich nicht von schlechten Eltern, aber letztendlich haben wohl die meisten von Euch diese Songs in besser produzierten Versionen bereits in ihrer Sammlung stehen. Mehr erfahren
  10. ARCANA KINGS - Lions As Ravens (digi pack)

    ARCANA KINGS - Lions As Ravens (digi pack)

    15,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Die kanadische Band ist ein Mischung aus AC/DC und den FOO FIGHTERS sowie BIG COUNTRY und THE CLASH, fein gewürzt mit einem Dudelsack hier und da. Eine coole Nummer wie „Friend Of Mine“ oder auch das anfangs ruhige und später leicht schräge „Headful Of Devil“ mit einer gehörigen Portion MIDNIGHT OIL machen schon Appetit auf mehr. Stadion Rock mal anders, aber sicher keine Mainstream-Platte! Klasse ist das SLADE-Cover „Run Away“. Mehr erfahren

Artikel 1 bis 10 von 79 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge