Skip to Main Content »

NEUE CD's

Artikel 1 bis 10 von 84 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. ALIADOS - Get Off My Life

    ALIADOS - Get Off My Life

    15,00 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Mit der aus Peru stammenden Formation Aliados hat sich nun auch Kivel Records einen exotischen Kandidaten gesichert, der aber bereits über die Erfahrung von drei Studioalben verfügt. Mit dem über das Majorlabel Columbia veröffentlichten Debüt "Abre Tu Alma" (2000), sowie ""Aun" (2005) und "Luz" (2016) stehen drei Langeisen in der Diskographie und mit "Get Off My Life" erscheint nun Album #4 erstmalig mit englischen Texten. Musikalisch hat sich das Peruanische Quintett dem klassischen Melodic Rock a la Bon Jovi / Gotthard verschrieben, aber davon gibt es ehrlich gesagt deutlich bessere Vertreter in unseren Breitengraden, so dass hier wohl mehr die Liebhaber exotischer Acts zugreifen sollten. Mehr erfahren
  2. ALLIES - Allies (digitally remastered)

    ALLIES - Allies (digitally remastered)

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Die Sweet Comfort Band gehörte zu den Vorreitern des Christlichen AORs Anfang der 80er Jahre, aber 1984 löste sich die Band auf. Sänger Bryan Duncan startete eine erfolgreiche Solokarriere, während Gitarrist Randy Thomas mit dem damals noch unbekannten Sänger Bob Carlisle mit der Nachfolgeband Allies sein Glück versuchte. Das 1985 erschienene gleichnamige Debütalbum, produziert von keinem geringeren als Dino Elefante, gehört zweifelsfrei zu den besten Christlichen AOR Scheiben aller Zeiten. Ob nun Petra oder Whiteheart oder The Storm, Axe oder Fortune – Allies waren diesen legendären Formationen ebenbürtig, hatten aber nur das Pech, auf einem kleinen Label beheimatet zu sein. Mehr erfahren
  3. ALLIES - Virtues (digitally remastered)

    ALLIES - Virtues (digitally remastered)

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Nur ein Jahr nach ihrem sensationellen Debüt (1985) standen Sänger Bob Carlisle und Gitarrist Randy Thomas bereits mit dem Nachfolger „Virtues“ in den Startlöchern. Erneut produziert von Dino Elefante wurde hier auf jegliche Experimente verzichtet, so dass auch “Virtues” sich stilistisch nahtlos an den Vorgänger einreihte. In Summe mag das Album zwar einen kleinen Tick schwächer sein als das gleichnamige Debüt (was das Songwriting betrifft), aber das heißt hier jammern auf höchstem Niveau. Deshalb auch hier eine klare Kaufempfehlung für die Anhänger des klassischen AOR Stils mit dominanten Keyboards. Leider driftete die Band mit den Nachfolgescheiben etwas in das klassische Rock Lager ab. Mehr erfahren
  4. ANGELWINGS - Primordium

    ANGELWINGS - Primordium

    15,00 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    „Primordium“ bietet (fast) alles! Mal episch verträumt, mal rockig-griffig aber vor allem immer recht melodisch. Die Band aus Gibraltar beweist auch auf Album Nummer zwei ihr großes Potential. Es finden sich vielleicht keine 2-3 Übernummern oder auch nur die eine „Hit-Single“, aber auch keine echten Ausfälle. Teils etwas härter, aber meist orchestral episch und zudem mit einer durchgehenden Story über den Kampf einer verlorenen Seele göttlichen Ursprungs, die auf die Hilfe der Götter zählen kann. Diese Combo wird ihren Weg gehen. Mehr erfahren
  5. AT THE MOVIES - Movie Hits Of The 80s

    AT THE MOVIES - Movie Hits Of The 80s

    15,00 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Wie quasi fast jeder von uns waren auch die meisten Musiker während Corona Pandemie zur Quarantäne verdammt. Anfangs nur aus Spaß nahmen Pretty Maids Keyboarder Chris Laney und Drummer Allan Sørensen (Royal Hunt, Pretty Maids) diverse Songs aus 80er Filmklassikern neu auf und verpassten ihnen einen zeitgemäßen Anstrich. Mit Björn Strid (The Night Flight Orchestra) und Ronnie Atkins (Pretty Maids) sind zwei Asse für den Leadgesang verantwortlich und solche Klassiker wie "No Easy Way Out", "Maniac", "St. Elmo's Fire", "The Heat Is On" oder "Far From Over" in zeitgemäßen Aufbereitungen machen einfach nur Spaß während dieser verrückten Zeit. Mehr erfahren
  6. ATKINS, RONNIE - One Shot

    ATKINS, RONNIE - One Shot

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Das erste Solo-Album des PRETTY MAIDS-Sängers ist ein echtes Pfund. Der Däne löst sich dabei über weite Strecken vom typischen Sound seiner Stammband und wendet sich mit großer Unterstützung von Bandkollege Chris Laney (keys) überwiegend weniger harten, stark melodischen Klängen zu. Ein unfassbar eingängiges, persönliches und schlicht intensives Album eines Sängers mit einer unverwechselbaren Stimmfarbe ist die logische Folge. Hoffentlich nicht das letzte Album des sympathischen Sängers. Mehr erfahren
  7. AVALON - Everyman A King +7 (digitally remastered)

    AVALON - Everyman A King +7 (digitally remastered)

    17,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Welchen Plan das US Majorlabel Capitol mit dem Signing der US Formation Avalon (nicht zu verwechseln mit der Kanadischen Pomp Combo) verfolgte, war etwas schwierig zu verstehen. Mit "Everyman A King" (1982) wurde nämlich nur eine 4 Track EP veröffentlicht, die auch nur wenig promotet wurde. Dennoch erreichte der Viertracker bei den AOR Fans absoluten Kultstatus - kein Wunder, denn wir sprechen hier von bestem 80er AOR / Pomp Stoff der Marke STYX / DAKOTA. Das Trio um Rick Neigher, Chris Cote und Mike Mirage wurde unterstützt von Studioassen wie Vinnie Colaiuta, Mike Porcaro und Jai Winding. Die digital remasterte Rock Candy Neuauflage kommt mit 7 Bonustracks. Mehr erfahren
  8. BACKWOOD SPIRIT - Fresh From The Can

    BACKWOOD SPIRIT - Fresh From The Can

    15,00 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    BACKWOOD SPIRIT, das ist schwedischer Classic Rock mit niemand Geringerem am Mikro als Göran Edman (YNGWIE MALMSTEEN, JOHN NORUM). Als hätte es die letzten drei Dekaden nicht gegeben, rocken, grooven und bluesen sich die Nordlichter durch ein sehr lässiges Album, das organisch produziert ist und authentisch daherkommt. Musik wie ein kühler Drink vor einem Lagerfeuer an einem Sommerabend. Im Gegensatz zum Debüt aus 2017 nochmals einen gehörigen Zacken besser. Mehr erfahren
  9. BAD BOYS - Turn On The Radio (digitally remastered)

    BAD BOYS - Turn On The Radio (digitally remastered)

    15,00 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Das US Label Metallic Blue Records macht sich langsam einen Namen für interessante Wiederveröffentlichungen. Nach Rock Boulevard und Boudreaux steht nun die aus Utah stammende Formation BAD BOYS auf der Speisekarte. Das US Quintett veröffentlichte zwei gesuchte EPs mit 5 Songs im Jahre 1988 und eine EP mit 6 Songs im Jahr danach, also 1989. Nun gibt es also alle 11 Songs erstmalig und zusammen auf einer CD, die digital remastert wurden und entsprechend ansprechend klingen. Wie der Albumtitel suggeriert ein hochwertiger Cocktail aus 80er AOR und Hair Metal ganz in der Tradition von Bands wie Firehouse, Blue Tears, Icon, Ivory Tower. Mehr erfahren
  10. BERGGREN, STEFAN  - These Are The Times (digi pack)

    BERGGREN, STEFAN - These Are The Times (digi pack)

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Der schwedische Sänger und Multi-Instrumentalist STEFAN BERGGREN (RAZORBACK, SNAKES IN PARADISE) mit einem neuen Solo-Album. Sehr starker und kompromisslos Siebziger-beeinflusster Classic Rock mit bluesiger Wohlfühl-Garantie („Superman“ oder „These Are The Times“) und leicht verschrobenen, aber knackigen Rockern („Burning Burning (Last Band On Earth)“).Wer auf BAD COMPANY, FREE, WHITESNAKE oder auch BACKWOOD SPIRIT steht, ist hier absolut richtig. Eine Album wie eine Zeitreise. Mehr erfahren

Artikel 1 bis 10 von 84 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge