Skip to Main Content »

NEUE CD's

Artikel 21 bis 30 von 65 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. HEAVY PETTIN' - Lettin' Loose +2 (digitally remastered)

    HEAVY PETTIN' - Lettin' Loose +2 (digitally remastered)

    16,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Das von Queen Gitarrist Brian May und Mack produzierte Debütalbum „Lettin’ Loose“ (1983) ließ dann auch gleich mit Def Leppard angehauchtem melodischem Hard Rock aufhorchen, aber es war der Nachfolger „Rock Ain’t Dead“ (1985), der die Band als Def Leppard Nachfolger ins Gespräch brachte, denn dieses Album könnte man glatt als „Pyromania“ für arme bezeichnen – wenig originell, da zu stark von Leppard abgekupfert, aber dennoch tolle Songs ! Mehr erfahren
  2. HEAVY PETTIN' - Rock Ain't Dead +1 (digitally remastered)

    HEAVY PETTIN' - Rock Ain't Dead +1 (digitally remastered)

    16,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    This is most likely because Heavy Pettin’ really began picking up on the Airplay-Oriented rock trend that groups like Journey and Foreigner had brought to massive acclaim. “Rock ain’t Dead” holds a fair amount of powerful melodic rockers in “Heart Attack”, “China Boy”, the power ballads “Lost in Love” and “Dream time” and the super dramatic “Sole Survivor”-an unforgettable chorus by any means. Digitally remastered incl. 1 bonus track and linernotes. Mehr erfahren
  3. HEAVY PETTIN' - The Big Bang +2 (digitally remastered)

    HEAVY PETTIN' - The Big Bang +2 (digitally remastered)

    16,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Keine Frage, dieser mittlerweile wieder gesuchte Silberling gehört in die Sammlung des qualitätsbewussten Melodic Rockers, noch dazu da die Neuauflage in Sachen Sound und Bonusmaterial (inkl. Linernotes, 2 Bonustracks) punkten kann. Mehr erfahren
  4. HIDEAWAY - Hideaway

    HIDEAWAY - Hideaway

    15,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Ob nun Wild Rose, Outloud oder Odyssey Desperado - die Melodic Rock Formationen aus Hellas sind durchaus konkurrenzfähig und brauchen sich beileibe nicht hinter der Europäischen Konkurrenz verstecken. Auch Hideaway reiht sich hier nahtlos ein und wartet mit einem bärenstarken Erstling auf. Mehr erfahren
  5. HOUSE OF SHAKIRA - Radiocarbon

    HOUSE OF SHAKIRA - Radiocarbon

    15,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Die Schweden HOUSE OF SHAKIRA sind eine der wenigen wirklich relevanten Melodic Rock Bands der Neunziger, die nun mit ihrem neunten Album erneut unterstreichen, dass sie eine große Bereicherung der Szene sind. Sänger Andreas Novak beweist auf „Radiocarbon“ erneut seine Klasse und die zeitgemäße Produktion dürfte auch Anhänger von Bands wie ECLIPSE oder SANTA CRUZ begeistern. Anspieltipps sind „Delusion“ und „Falling Down“, beide mit unwiderstehlichen Hooks und mitreißenden Arrangements. Mehr erfahren
  6. HUMAN FORTRESS - The Reign Of Gold

    HUMAN FORTRESS - The Reign Of Gold

    16,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Power Metal aus Hannover und das nun schon auf Album Nummer sechs. Die Norddeutschen mit ihrem brasilianischen Sänger Gus Monsanto liefern auf dem von Tommy Newton (HELLOWEEN) erneut exzellent klanglich veredelten Album voll ab. Wie gewohnt teils mit folkigen Elementen versehen bahnen sich zehn Nummern aus den Boxen, die vom balladesken Song („Shining Light“) über Melodic-Metal-Perlen („Thunder“) bis hin zu knallharten Metal-Hymnen („Legion Of The Damned“) reichen. Mehr erfahren
  7. IDLE CURE - 2nd Avenue (digitally remastered)

    IDLE CURE - 2nd Avenue (digitally remastered)

    15,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Nicht zu Unrecht wird dieses Album als das beste des Christlichen US Quartetts genannt, wenngleich solche Wertungen wirklich nur subjektiver Art sind. Digital remasterte Neuauflage. Mehr erfahren
  8. IDLE CURE - Eclipse (digitally remastered)

    IDLE CURE - Eclipse (digitally remastered)

    15,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Mit neuem Label und neuem Produzenten (Billy Smiley von Whiteheart übernahm den Job von Bill Baumgart) versuchte die Band ihr Glück und heuerte zugleich mit Glen Pierce einen zusätzlichen Gitarristen an. Wie bei so vielen Bands merkt man auch hier die Unsicherheit - deutlich düsterer und kerniger als zuvor hatten IDLE CURE mit "Eclipse" viel von ihrer Stärke eingebüßt, wenn gleich es immer noch ein sehr gutes Album ist. Digital remastert. Mehr erfahren
  9. IDLE CURE - Idle Cure +1 (digitally remastered)

    IDLE CURE - Idle Cure +1 (digitally remastered)

    15,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Mit dem Song "Breakaway" gelang der Band gleich ein Hit bei den Christlichen Radiostationen und ihr Mix aus Melodic- und Hard Rock mit AOR Hooklines a la AUTOGRAPH, CONEY HATCH und DEF LEPPARD bescherte ihnen auch außerhalb der Christlichen Rockszene eine treue Gefolgschaft. Digital remastert, 1 Bonustrack. Mehr erfahren
  10. IDLE CURE - Inside Out (digitally remastered)

    IDLE CURE - Inside Out (digitally remastered)

    15,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Im direkten Vergleich zu den drei Vorgängern konnte man bei "Inside Out" eventuell einen kleinen Abnutzungseffekt ausmachen, aber auch nur wenn man dieser Art von klassischem Melodic Rock überdrüssig war. Für den geneigten Fan reiht sich jedenfalls der Longplayer nahtlos in die Historie dieser genialen Band ein. Digital remasterte Neuauflage. Mehr erfahren

Artikel 21 bis 30 von 65 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge