Skip to Main Content »

NEUE CD's

Artikel 11 bis 20 von 72 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. BRITNY FOX - Britny Fox (digitally remastered)

    BRITNY FOX - Britny Fox (digitally remastered)

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Die Mitte der 80er Jahre in Philadelphia gegründete Hair Metal Formation hatte einen fast ähnlichen Werdegang wie die Kollegen von CINDERELLA und mit Gitarrist Michael Kelly Smith und dem früheren Drummer Tony Destra gab es sogar Mitglieder die in beiden Formationen tätig waren. 1987 veröffentlichte die Band das nur auf Cassette veröffentlichte Debüt "in America" über das kleine Indielabel Wolfe Records, das ihnen aber zu einem Deal mit Columbia Records verhalf. Ihr 1988 veröffentlichtes gleichnamiges Debütalbum erreichte Goldstatus in den USA und Songs wie "Long Way To Love", "Girlschool" und "Fun In Texas" wurden von MTV rauf und runter gespielt. Digital remasterte Neuauflage von Rock Candy Records. Mehr erfahren
  2. BRONS, DOUG - Pull

    BRONS, DOUG - Pull

    15,00 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Der US Sänger und Songwriter Doug Brons legt mit "Pull" sein viertes Album vor, das wie bereits die Vorgänger eine grandiose Zeitreise zurück in die 80er Jahre bietet und quasi eine Art Hommage an Künstler wie Toto, Michael Sembello, Foreigner, John Farnham, Mr. Mister oder John Parr darstellt. Als Anspieltipps seien nur die beiden Tracks am Anfang des Albums "Father Show Us" und "Do It For Love" genannt, die mit leicht funkigen Grooves an eine Mischung aus TOTO und LEVEL 42 erinnern. Doug Brons besitzt eine wohl temperierte Stimme und kann neben einer erstklassigen Produktion auf erstklassige Studiomusiker wie Tom Hemby, Dan Needham, Par Coil sowie Mark & Graham Dowdy zurück greifen. Mehr erfahren
  3. CIRCUS OF ROCK - Come On, Come All

    CIRCUS OF ROCK - Come On, Come All

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    CIRCUS OF ROCK ist das Projekt von KING COMPANY-Drummer Mirka Rantanen der zahlreiche Sänger auf dieser Hardrock-Platte versammelt. Von Johnny Gioeli (HARDLINE) zu Danny Vaughn (TYKETTO) über Kimmo Blom (URBAN TALE) sowie Pasi Rantanen (THUNDERSTONE), um nur einige zu nennen, sind hier viele der besten Sänger des Planeten versammelt. So ist diese Platte ein wahres Fest. Also, Vorhang auf und Genießen. Hardrock der richtig guten Sorte. Mehr erfahren
  4. CRANE, STEPHEN & SCIACQUA, DUANE - Big Guns

    CRANE, STEPHEN & SCIACQUA, DUANE - Big Guns

    13,00 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    „Big Guns“ ist das zweite Album von STEPHEN CRANE, der 1984 mit „Kicks“ ordentlich Staub aufwirbelte. Dieses Mal bewusst als richtige Band angelegt waren es jedoch wie so oft der fehlende Support des Labels, der die Scheibe seinerzeit in den Regalen verhungern ließ. Songs oft in der Schnittmenge aus SURVIVOR, THE EAGLES oder auch HUEY LEWIS & THE NEWS. Klasse produziert und mit einigen potentiellen Hit-Singles ausgestattet (u.a. „Waiting For The Night“ oder „Touch Of Magic“) besitzt diese Scheibe alles, was es seinerzeit brauchte und damit auch alles, was Melodic Hardrock und AOR-Anhänger heute brauchen. Gitarrist Duane Sciacqua liefert einen ebenso starken Job ab wie Stephen Crane (v). Tolle Platte!. Mehr erfahren
  5. CRANE, STEPHEN - Kicks (digitally remastered)

    CRANE, STEPHEN - Kicks (digitally remastered)

    13,00 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Der US Gitarrist / Sänger Stephen Crane spielte gegen Ende der 70er Jahre in einer Band namens Baby. Einige Jahre später boten ihm MCA Records einen Solodeal an und schickten ihn mit dem Produzentenduo Jai Winding (u.a. LE ROUX "So Fired Up") sowie TOTO Gitarrist Steve Lukather ins Studio. Das daraus resultierende Debütalbum "Kicks" (1984) ist ein ultimativer Klassiker des 80er Melodic Rocks, das mit illustren Gästen wie Jeff, Mike & Steve Porcaro, Tom Kelly, Richard Page sowie vielen weiteren namhaften Gastmusikern gespickt ist. Jetzt endlich erstmalig auf CD inkl. Linernotes von Dave Reynolds, digital remastert und limitiert auf 500 St. - unbedingt zugreifen ! Mehr erfahren
  6. CRUZH - Tropical Thunder

    CRUZH - Tropical Thunder

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Die schwedischen AOR-Senkrechstarter von 2016 mit ihren zweiten Album. Neu am Mikro ist Alex Waghorn (ex REACH), der seine Sache richtig gut macht und ein echter Glücksgriff zu sein scheint. Mit „Cady“ bringen die Nordlichter eine Ballade an den Start, die im goldenen MTV-Zeitalter vermutlich durch die Decke gegangen wäre. Weiterer Anspieltipp ist die Über-Nummer „We Go Together“. Ein Album ohne Ausfälle, die die Zielgruppe in Sachen AOR/Melodic Rock a la H.E.A.T. oder CREYE perfekt bedient. Mehr erfahren
  7. DANGEROUS CURVES - Summertime Highs

    DANGEROUS CURVES - Summertime Highs

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Dangerous Curves sind eine Australische Melodic Rock / Hair Metal Formation, die sich auch auf ihrem zweitem Streich "Summertime Highs" den Sound der 80er Jahre auf die Fahnen geschrieben hat. War der Erstling "So Dirty Right" (2018) noch etwas unausgegoren was das Songwriting betrifft so hat das Australische Quartett mit dem Nachfolger vieles in die richtigen Bahnen geleitet. Unterstützt von einer klaren und druckvollen Produktion bietet "Summertime Highs" genau die Art von Mucke die sowohl Melodic Rocker als auch die Hair Metal Fans beglücken dürfte - als wie wenn WHITE WIDDOW mit MIDNITE CITY gemeinsame Sache machen würden. Mehr erfahren
  8. DANZI, DANNY - Tribulations

    DANZI, DANNY - Tribulations

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Der amerikanische Sänger und Multi-Instrumentalist DANNY DANZI legt nach einer längeren Pause endlich wieder neues Material vor. Und „Tribulations“ bietet fünfzehn Melodic Rock / Hardrock-Songs die nach zehn Jahren Entstehungszeit ein lockeres Konzept über das Leben Dannys und seiner Musiker erzählen. Dabei steht meist die Gitarrenarbeit im Mittelpunkt, aber auch zahlreiche coole Melodien und spannende Arrangements sind auszumachen. „Forever“ ist der ultimative Anspieltipp. Mehr erfahren
  9. DEVILS IN HEAVEN - Rise  (digitally remastered)

    DEVILS IN HEAVEN - Rise (digitally remastered)

    13,00 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Wieder eine dieser vergessenen Helden-Alben. Devils In Heaven aus Australien, Tasmanien um genau zu sein, brachten seinerzeit in den Achtzigern lediglich einige Singles heraus und erspielten sich einen hervorragenden Ruf als Liveband. Diese Zusammenstellung enthält zahlreiche AOR und Melodic-Perlen aus verschiedenen Aufnahme-Sessions der Band. Als Bonus finden sich zwei 1990 remasterte Versionen der Songs „Ships In The Night“ und „Ain’t It A Wonder". Warum diese starke Band es auf kein reguläres Album gebracht hat kann wohl nur der Rock-Gott beantworten. An der Qualität der Songs kann es jedenfalls nicht gelegen haben. Sänger David Whitney hat über die Jahre seine Gesangsstimme verloren und Drummer Phil Crothers verstarb vor einigen Jahren. „Rise“ ist also das ultimative Vermächtnis dieser Band. Digital remastert inkl. Linernotes von Dave Reynolds. Mehr erfahren
  10. DICOLA, VINCE - Only Time Will Tell

    DICOLA, VINCE - Only Time Will Tell

    15,00 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Der amerikanische Keyboarder, der sich u.a. mit Beiträgen auf den „Rocky“ oder „Transformers“-Soundtracks einen sehr guten Namen gemacht hat, überraschst mit einem klasse Solo-Album. Auch wenn die Platte wie eine Zusammenstellung unterschiedlichster Stile und Bands klingt, was natürlich an den unterschiedlichen Sänger liegt, so ist das hier ganz großes Kino. Am Mikro sind u.a. Jason Scheff (CHICAGO), Stan Bush, Bobby Kimball (ex TOTO), Rick Livingstone (AGENT) oder Steve Walsh (KANSAS) zu hören. Mehr erfahren

Artikel 11 bis 20 von 72 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge