Skip to Main Content »

NEUE CD's

Artikel 31 bis 40 von 72 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 2
  2. 3
  3. 4
  4. 5
  5. 6

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. IRIS, DONNIE - Fortune 410 +1 (digitally remastered)

    IRIS, DONNIE - Fortune 410 +1 (digitally remastered)

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Für das vierte Donnie Iris Album "Fortune 410" (was übrigens die Bezeichnung für Donnie's Brille war!) aus dem Jahre 1983 standen die Zeichen im Vorfeld nicht besonders rosig, denn Produzent / Songschreiber Mark Avsec und Donnie Iris hatten wegen ihres Singlehits "Ah! Leah!" eine Plagiatsklage am Hals, die aber letztendlich zu ihren Gunsten entschieden wurde. Deshalb fanden die Aufnahmen auch in der Nähe von Mark Avsec's Heimat Ohio statt. Qualitativ tat dies aber keinen Abbruch, denn für viele Fans ist "Fortune 410" das beste Donnie Iris Album mit einem perfekten Mix aus AOR und Power Pop mit Hymnen wie "Do You Compute", "Cry" oder "Stagedoor Johnny". Rock Candy Neuauflage. Mehr erfahren
  2. IRIS, DONNIE - King Cool +1 (digitally remastered)

    IRIS, DONNIE - King Cool +1 (digitally remastered)

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Bereits kurz nach dem erfolgreichen Debütalbum "Back On The Streets" erfolgte eine langwierige Plagiatsklage gegen die beiden Songschreiber Mark Avsec und Donnie Iris zwecks ihres Hits "Ah! Leah!", die sich über mehrere Jahre hinzog. Angesichts dieser Umstände ist die Leistung von Mark Avsec gar nicht hoch genug einzuschätzen, mit "King Cool" (1981) das erfolgreichste Donnie Iris Album zu schreiben und zu produzieren. Mit "Love Is Like A Rock" schaffte es ein Song sogar in die US Top 10, aber auch "My Girl" und "Sweet Merilee" kletterten hoch in die Charts. Dabei befinden sich mit "Broken Promises", "The Promise" und "Pretender" weitere Perlen auf dem Album. Rock Candy Neuauflage, digital remastert. Mehr erfahren
  3. IRIS, DONNIE - The High And The Mighty +1 (digitally remastered)

    IRIS, DONNIE - The High And The Mighty +1 (digitally remastered)

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Nachdem Donnie Iris mit den beiden Vorgängeralben "Back On The Streets" und "King Cool" für permanent steigende Umsätze sorgte, erwartete die Plattenfirma MCA vom dritten Longplayer "The High And The Mighty" (1982) natürlich den großen Wurf. Obwohl stilistisch nahezu unverändert wie die Vorgängeralben fehlte es dem dritten Langeisen am potentiellen Singlehit, der das Album gepusht hätte. Mit "I Wanna Tell Her", "Tough World", "Parallel Time" oder "Love Is Magic" besaß das Album genügend erstklassige Songs, aber es fehle halt der potentielle Singlehit, so dass dies das am schwächsten verkaufte Donnie Iris Album war und die Band massiv unter Druck setzte. Rock Candy Neuauflage, digital remastert. Mehr erfahren
  4. JAGGED EDGE - Fuel For Your Soul & Trouble (2 CDs, dig. remastered)

    JAGGED EDGE - Fuel For Your Soul & Trouble (2 CDs, dig. remastered)

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Jagged Edge wurden 1987 in London vom Gitarristen Mike Gray gegründet, nachdem er die Band Dorian Gray verlassen hatte. Nach diversen Demos und Umbesetzungen fand er in dem Italienischen Drummer Fabio del Rio (Bruce Dickinson), dem ex- Tokyo Blade Basser Andy Robbins sowie dem Schwedischen Sänger Matti Alfonzetti (Bam Bam Boys, Skintrade) die geeigneten Mitstreiter. Die Band wurde vom Iron Maiden Management betreut und veröffentlichte 1990 die 5 Track EP "Trouble", gefolgt noch im gleichen Jahr vom Debütalbum "Fuel For Your Soul" (produziert von Jeff Glixman), das erstklassigen Hard Rock der Güteklasse Whitesnake / frühe Thunder bot. Bad Reputation Neuauflage. Mehr erfahren
  5. KING COMPANY - Trapped

    KING COMPANY - Trapped

    13,00 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Das dritte Album der Finnen enthält wie die beiden Vorgänger feinen melodischen Hardrock der irgendwo zwischen britischem Sound der Marke WHITESNAKE und finnischen Bands wie BROTHER FIRETRIBE oder LEVERAGE pendelt. Letzteres aufgrund des typischen Keyboard-Sounds. Drittes Album, aber auch dritter Sänger. Aktuell ist nach einem italienischen Sänger mit Ilkka Keskitalo wieder ein Finne hinter dem Mikro. Und der macht seine Sache richtig gut. Mit „Stephanie“ oder auch „Fair Winds“ sind amtliche Hits an Bord. Bei „Trapped In Heart“ wird das Gaspedal mehr durchgetreten, während es bei „Stars Will Lead The Way“ abschließend sogar nochmal richtig romantisch wird. Starke Scheibe. Mehr erfahren
  6. KISSIN' DYNAMITE - Living In The Fastlane / The Best Of (2 CDs)

    KISSIN' DYNAMITE - Living In The Fastlane / The Best Of (2 CDs)

    16,00 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Eine amtliche Doppel-CD-Best Of der schwäbischen Band, die nun schon auf sechs reguläre Alben zurückblicken kann. Zahlreiche offensichtliche Nummern („DNA“, „Fireflies“, „Money, Sex & Power“ oder „Heart Of Stone“), die eine oder andere Live-Version („Supersonic Killer“ oder „Steel Of Swabia“) sowie ein Radio-Edit von „Living In The Fastlane“ finden sich unter den insgesamt 21 Stücken. Der perfekte Einstieg in die Welt des Fünfers. Melodic Metal und Hardrock der Oberklasse. Mehr erfahren
  7. LEGIONS OF THE NIGHT - Sorrow Is The Cure

    LEGIONS OF THE NIGHT - Sorrow Is The Cure

    15,00 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    LEGIONS OF THE NIGHT ist das Projekt von Jens Faber (g, DAWN OF DESTINY). Am Mikro ist Henning Basse (ex FIREWIND, ex METALIUM). Leicht progressiver, aber immer eingängiger Hardrock und Metal der Oberklasse. Die theatralischen SAVATAGE sind ein deutlich spürbarer Einfluss, was sich auch in der gelungen Cover-Version von „Sirens“ zeigt. Anspieltipp ist das traumhafte „Walls Of Sorrow“. Mehr erfahren
  8. LIFE BY NIGHT - Life By Night +2 (digitally remastered)

    LIFE BY NIGHT - Life By Night +2 (digitally remastered)

    15,00 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Auf 1000 (nummerierte) Exemplare limitierter Re-release (erstmals auf CD!). 1985 erschienen besticht LIFE BY NIGHT durch eine starke Mischung aus Melodic Rock und Pop. Produziert von Richie Zito (u.a. HEART, CHER, POISON). Eine echte Perle. Anspieltipps sind „Angel“, „Phone To Phone“ oder „For No Reason“. Kommt mit zwei Bonussongs. Mehr erfahren
  9. LONG SHADOWS DAWN - Isle Of Wrath

    LONG SHADOWS DAWN - Isle Of Wrath

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Dougie White (ex-RAINBOW, CORNERSTONE) ist zurück! Und wie! Zusammen mit dem Schweden Emil Norberg (g, PERSUADER) entstanden elf klassische Hardrock-Songs mit leicht epischer Note. Der Schotte ist wie gewohnt sehr gut bei Stimme, auch wenn das Songwriting teils durchwachsen daherkommt. Dennoch können Highlights wie „Deal With The Preacher“ oder „Star Riders“ vollauf überzeugen. Ein sehr ordentlicher, authentischer Sound rundet den insgesamt guten Eindruck ab. Mehr erfahren
  10. LOVERBOY - Get Lucky (digitally remastered)

    LOVERBOY - Get Lucky (digitally remastered)

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Die Kanadischen AOR Helden legten den Grundstein für ihren Erfolg 1980 mit dem selbstbetitelten Debüt, aber bereits ein Jahr später hieß es, den überragenden Erfolg des Debüts zu bestätigen und Loverboy bewältigten diese Aufgabe mit Bravour. „Get Lucky“ (1981) schließt nahtlos an den Erstling an und mit der Singleauskoppelung „Working For The Weekend“ konnte man letztendlich auch den US Singlemarkt knacken und der Erfolg von Mike Reno & Co war nicht mehr zu stoppen. Erneut von Bruce Fairbairn (u.a. Bon Jovi) produziert bescherte es der Band bei der Juno Verleihung 1982 (dem Kanadischen Gegenstück zum Grammy) sage und schreibe 6 Juno Awards. Rock Candy Neuauflage, digital remastert. Mehr erfahren

Artikel 31 bis 40 von 72 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 2
  2. 3
  3. 4
  4. 5
  5. 6

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge