Skip to Main Content »

NEUE CD's

Artikel 11 bis 20 von 64 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. DAUGHTRY - Dearly Beloved

    DAUGHTRY - Dearly Beloved

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Drei Jahre nach dem Vorgänger "Cage To Rattle" (2018) meldet sich Sänger Chris Daughtry mit seiner Band zurück. Seit seinem Durchbruch mit dem gleichnamigen Debütalbum im Jahre 2007 hat sich Daughtry als feste Größe im Rockbereich etabliert und mit 9 Millionen verkauften Tonträgern ist man gut im Geschäft. So verwundert es aber doch etwas das "Dearly Beloved" nur als Import in unseren Breitengraden erhältlich ist, denn das Album zeigt sich im Vergleich zum Vorgänger deutlich verbessert und auch um einiges rockiger. Songs wie "Lonely Is The Crown", "Desperation" "World On Fire" oder "Somebody" sind schlicht und ergreifend Hits und Paradebeispiele dafür wie melodischer Rock anno 2021 klingen sollte ! Mehr erfahren
  2. DEVILS IN HEAVEN - Rise  (digitally remastered)

    DEVILS IN HEAVEN - Rise (digitally remastered)

    13,00 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Wieder eine dieser vergessenen Helden-Alben. Devils In Heaven aus Australien, Tasmanien um genau zu sein, brachten seinerzeit in den Achtzigern lediglich einige Singles heraus und erspielten sich einen hervorragenden Ruf als Liveband. Diese Zusammenstellung enthält zahlreiche AOR und Melodic-Perlen aus verschiedenen Aufnahme-Sessions der Band. Als Bonus finden sich zwei 1990 remasterte Versionen der Songs „Ships In The Night“ und „Ain’t It A Wonder". Warum diese starke Band es auf kein reguläres Album gebracht hat kann wohl nur der Rock-Gott beantworten. An der Qualität der Songs kann es jedenfalls nicht gelegen haben. Sänger David Whitney hat über die Jahre seine Gesangsstimme verloren und Drummer Phil Crothers verstarb vor einigen Jahren. „Rise“ ist also das ultimative Vermächtnis dieser Band. Digital remastert inkl. Linernotes von Dave Reynolds. Mehr erfahren
  3. DEVOID - Lonely Eye Movement

    DEVOID - Lonely Eye Movement

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Die französischen Melodic Metaller verbinden genre-typische Kompositionen mit recht modernen Arrangements und Sound-Spielereien. Album Nummer zwei ist ein Riesensprung nach vorne sowohl was Songwriting als auch den Sound angeht. Interessanterweise singt ein alter Bekannter, einer der besten deutschen Hardrock-Sänger Carsten „Lizard“ Schulz (EVIDENCE ONE, ex-DOMAIN). Vielversprechender Anspieltipp ist das dezent verschachtelte „Man Without Fear“. Mehr erfahren
  4. ECLIPSE - Wired

    ECLIPSE - Wired

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Die Schweden um Erik Mårtensson (v/g) besitzen einen unverkennbaren Sound. Sowohl die Stimme als auch die Art des Songwriting sind dafür verantwortlich. „Wired“ ist dennoch in Teilen leicht roher oder härter, aber ohne den angestammten Pfad zu verlassen. Die ständig wachsende Fangemeinde der Band bekommt genau das, was sie erwartet. Das praktisch alle Stücke problemlos in den Live-Set der Nordlichter passen spricht für sich. Anspieltipps sind „Dying Breed“ und „Bite The Bullet“. Mehr erfahren
  5. FARREN, CHRIS  - In So Many Words (2 CDs, digitally remastered)

    FARREN, CHRIS - In So Many Words (2 CDs, digitally remastered)

    17,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Der Sänger, Songwriter, Produzent und Verleger Chris Farren kann mittlerweile über 100 Nr. Hits and vier Grammy Nominierungen in seiner Vita vorweisen. Zwischen 1983 und 1988 nahm er einen ganzen Schwung von Songs auf, die den Zeitgeist des klassischen West Coast AOR aus dieser Ära wiederspiegelten. Ein Teil dieser Songs wurde von anderen Künstlern aufgenommen, hier gibt es nun die Originalversionen, die in den 90er Jahren zum begehrten Sammelobjekt mutierten. Erstmalig nun offiziell auf CD, dazu digital remastert - mega cooler / relaxter West Coast AOR mit leicht poppigen Anleihen a la KING OF HEARTS, RICHARD MARX oder TIM FEEHAN. Limitierte Auflage von 1000 St. Mehr erfahren
  6. HAGAN - Bang!Bang! (digitally remastered)

    HAGAN - Bang!Bang! (digitally remastered)

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Die aus New Orleans stammende Formation Hagan wurde von den Größen der 70er Jahre wie Led Zep, Aerosmith und Van Halen beeinflusst, aber orientierte sich dann gegen Mitte der 80er Jahre deutlich mehr am Sound von Dokken, Def Leppard, Dio oder Ratt. Die Band nahm 1986 ein 4-Track Demo auf, das absoluten Kultstatus besitzt. 1989 taufte sich die Combo mit neuem Sänger in Bang!Bang! um und nahm 6 weitere Songs im klassischen US Metal Stil a la Icon, Queensryche, Malice und Queensryche auf. Zusammen mit 3 Bonustracks gibt es dieses Material im Rahmen der "Lost U.S. Jewels" Serie nun erstmalig als Silberling. Wie gehabt digital remastert plus Linernotes und strikt limitiert auf 500 St. Mehr erfahren
  7. HARLOT - Positively Downtown (digitally remastered)

    HARLOT - Positively Downtown (digitally remastered)

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Harlot (nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen Dänischen Combo) aus dem US Bundesstaat Utah waren zuvor unter dem Bandnamen V.A.M.P. aktiv und erweckten das Interesse des Branchenriesen Atlantic Records. Das Label hatte aber zeitglich bereits die Deutsche Formation VAMP unter Vertrag, so dass sie der US Combo einen Namenswechsel nahe legte. Somit wurde aus V.A.M.P. letztendlich Harlot, aber Atlantic Records hatten kein Interesse mehr, so dass die Band in Eigenregie zuerst eine Cassette mit 3 Songs (1992) sowie 1993 ein Album mit 9 Songs aufnahm und ebenfalls auf Cassette veröffentlichte. Stilistisch urtypischer Hair Metal / Sleaze Rock der Kategorie Poison trifft auf Babylon A.D. Mehr erfahren
  8. HEARTLAND - Into The Future

    HEARTLAND - Into The Future

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Die Briten HEARTLAND um Chris Ousey (v, VIRGINIA WOLF) mit ihren ersten neuen Werk in vierzehn Jahren! Steve Morris (g) ist nicht mehr an Bord und durch u.a. den Amerikaner Mike Slamer (g, SEVENTH KEY, STREETS) mehr als würdig vertreten, dessen Handschrift man zudem deutlich hört. Typischer ,etwas getragener britischer Melodic und Hard Rock mit großen Melodien. Essentieller Stoff für Fans von FM, TRISHULA oder RAGE OF ANGELS. Zeitlose Musik! Stark! Mehr erfahren
  9. HOUSTON - IV

    HOUSTON - IV

    15,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    AOR wie AOR klingen muss. Die Schweden um Hank Erix (v) atmen das Genre mit jeder Faser ihres Körpers. Keyboards soweit das Ohr reicht, ausgefeiltes Songwriting und ein unfassbares Gespür für Hooklines. Der Rock-Faktor hält sich gewohnt in Grenzen, aber Songs wie das deutlich an SURVIVOR erinnernde „Heart Of A Warrior“ oder das extrem eingängige „Lifetime In A Moment“ sind einfach stark. Die Schweden sollten wirklich mehr eigene Platten machen anstatt regelmäßig Coverscheiben rauszuhauen. Mehr erfahren
  10. INTERCORE - Dreams For Sale

    INTERCORE - Dreams For Sale

    15,00 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    INTERCORE sind Raimo Rommedahl (g, ex COUSIN BILL) und Jesper Max (v/g, ex FRAISE). Ersterer ist der Hauptschreiber und auch Produzent. Die Schweden sind im Bereich Hardrock unterwegs. Das Album entstand über einen Zeitraum von vier Jahren und atmet teilweise den Geist der SCORPIONS und THIN LIZZY, teils aber auch deutlich zeitgemäße Sounds. Zwei, drei Songs können das ansonsten recht solide Niveau nicht halten. Mehr erfahren

Artikel 11 bis 20 von 64 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge