Skip to Main Content »

NEUE CD's

Artikel 31 bis 40 von 74 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 2
  2. 3
  3. 4
  4. 5
  5. 6

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. JONES, STEVE - Mercy (digitally remastered)

    JONES, STEVE - Mercy (digitally remastered)

    15,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Nachdem sich die Sex Pistols 1978 aufgelöst hatten, dauerte es einige Jahre, bis sich Steve Jones von diversen Drogenexzessen und sonstigen Irrwegen gelöst hatte. Er übersiedelte in die USA und nahm ein Soloalbum in Angriff. MCA Records nahmen ihn für 2 Alben unter Vertrag und mit Produzent Bob Rose ging es ins Studio. Rose hatte gerade einige Songs für den "Miami Vice" Soundtrack produzierte, so verwunderte es auch nicht wirklich, das die einstige Punk Rock Ikone mit "Mercy" ungewohnt seichte und für seine Verhältnisse fast schon poppige Klänge anschlug. Für AOR- und Melodic Roock Liebhaber eine absolut lohnenswerte Anschaffung! Rock Candy Neuauflage, digital remastert. Mehr erfahren
  2. LAST IN LINE - II

    LAST IN LINE - II

    15,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    LAST IN LINE, eine der wenigen derartigen Bands, die wirklich als sogenannte „Supergroup“ bezeichnet werden können liefern erneut voll ab. Vivian Campbell (g, DEF LEPPARD, ex DIO), Phil Soussan (b, ex DIO), Vinny Appice (d, ex DIO, HEAVEN & HELL) und Sänger Andrew Freeman führen am ehesten das Erbe der Legende DIO weiter. Ein unfassbar fetter und druckvoller Sound und durchweg feinste Hardrock-Nummern, das bietet das schlicht „II“ betitelte Werk der Amis. Mehr erfahren
  3. MAGIC DANCE - New Eyes

    MAGIC DANCE - New Eyes

    15,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Mag man die Achtziger und bombastische Keyboards dann ist MAGIC DANCE genau das Richtige. Irgendwie auf den ersten Blick alles (Songwriting, Sound, Artwork) etwas übertrieben, aber unterm Strich stehen starke Songs und eine klare Linie. AOR trifft auf Synthie-Pop, aber auf höchstem Niveau. Mastermind Jon Siejka besitzt ein feines Gespür für griffige Melodien und für seine Lieblings-Ära mit all ihren Klischees (z.B. Keyboards oder Artwork). Mehr erfahren
  4. MAGNUM - Live At The Symphony Hall (2 CDs, digi pack)

    MAGNUM - Live At The Symphony Hall (2 CDs, digi pack)

    18,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Der Situation entsprechend spielten sich die Bandmitglieder Tony Clarkin, Sänger Bob Catley, Bassist Al Barrow und ihre beiden Neuzugänge, Keyboarder Rick Benton und Schlagzeuger Lee Morris souverän durch eine gelungene Mischung aus Klassikern und neueren Songs. Portokosten (CH/A) wie 2 CDs. Mehr erfahren
  5. MAZZA, JEROME - Jerome Mazza

    MAZZA, JEROME - Jerome Mazza

    15,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Einst Sänger der christlichen Metal Band ANGELICA ist der Amerikaner JEROME MAZZA kein Unbekannter, auch wenn der große Durchbruch auf sich warten ließ. „Outlaw Son“ ist ein sehr erwachsen klingendes Melodic Rock-Album mit einer sehr charismatischen Stimme in Richtung Steve Overland (FM, GROUNDBREAKER) sowie klasse Songwriting. Melodische Nummern („Save The Best For Last“) machen sich bestens neben dezent bluesigen Nummern („Undercover Love“). Mehr erfahren
  6. MIDNITE CITY - There Goes The Neighbourhood

    MIDNITE CITY - There Goes The Neighbourhood

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Einen großartigen Mix aus Melodic Rock und Glam Rock der Achtziger spielen die Briten MIDNITE CITY. Ihre zweite Platte besticht ausnahmslos durch grandiose Melodien, rockende Gitarren sowie klasse Songwriting und coole Arrangements. Rob Wylde (v) und sein kongenialer Partner Pete Newdeck (d, NEWMAN) sowie die gesamte Band wissen genau, was ihre Anhänger nach dem bereits saustarken Debüt (2017) von ihnen erwarten. Mehr erfahren
  7. NEWMAN - Decade II (2 CDs)

    NEWMAN - Decade II (2 CDs)

    14,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    NEWMAN ist eine der fleißigsten Bands im Melodic-Bereich. Gefühlt gerade frisch in den Regalen ist das letzte Studio-Album „Aerial“ (2017), da steht mit „Decade II“ eine Art erweiterte Best-Of-Platte bereit. Ein Doppeldecker auf dessen erster CD 17 Songs der letzten fünf Platten zu finden sind sowie weitere 17 Songs auf der zweiten CD, allesamt unveröffentlichte oder rare Songs (z.B. Japan-Boni) aus jener Phase, werden geboten. Mehr erfahren
  8. NIGHT - Long Distance (digitally remastered)

    NIGHT - Long Distance (digitally remastered)

    15,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    "Long Distance", das 1980 erschien, fiel auch Dank des Produzenten deutlich rockiger aus und erinnerte weniger an Fleetwood Mac als an Survivor & Co. Trotz der musikalischen Klasse des Albums floppte das Album gnadenlos in den Läden. Rock Candy Neuauflage, digital remastert. Mehr erfahren
  9. NIGHT - Night (digitally remastered)

    NIGHT - Night (digitally remastered)

    15,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Mit "Hot Summer Nights" und "If You Remember" warf das Album zwei US Top 20 Hits ab, aber trotz der erfolgreichen Singles verkaufte sich das Album relativ bescheiden. Rock Candy Neuauflage, digital remastert. Mehr erfahren
  10. NILSSON, PETER H.  - Little American Dream

    NILSSON, PETER H. - Little American Dream

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Diese Platte, auf der in wechselnder Intensität mal die Gitarre und mal die Keyboards eine tragende Rolle spielen, passt in keine Schublade und da will sie auch gar nicht rein. Einige Stücke (z.B. „Timeless“) sind eher im Westcoast-Bereich anzusiedeln, aber Sänger Chris Biano aus Nashville, USA macht auf allen einen klasse Job und ist eine echte Entdeckung. Darüber hinaus ist die Produktion absolute Spitzenklasse! Mehr erfahren

Artikel 31 bis 40 von 74 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 2
  2. 3
  3. 4
  4. 5
  5. 6

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge