Skip to Main Content »

NEUE CD's

Artikel 41 bis 50 von 91 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 3
  2. 4
  3. 5
  4. 6
  5. 7

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. ISSA - Queen Of Broken Hearts

    ISSA - Queen Of Broken Hearts

    15,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    AOR mit einer immer wieder faszinierenden und beinahe engelsgleichen Stimme. Die Norwegerin ISSA mit ihrem nun schon sechsten (!) Album. Teils recht episch, immer intensiv und gefühlvoll, die Songs auf „Queen Of Broken Hearts“ gehen unter die Haut - oder ist es vor allem die Stimme? Nein, ganz sicher die Kombination aus beidem. Anspieltipps sind „The Night It Rained Forever“ und „After The Rain“, beides Ohrwürmer ohne Gleichen. Entstanden in enger Zusammenarbeit mit Melodic-Genie Alessandro Del Vecchio (u.a. HARDLINE). Mehr erfahren
  2. JOEL HOEKSTRA'S 13 - Running Games

    JOEL HOEKSTRA'S 13 - Running Games

    15,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Das zweite Solo-Album des umtriebigen Gitarristen (WHITESNAKE, TRANS-SIBERIAN ORCHESTRA, ex NIGHT RANGER). Classic Rock mit Könnern wie Russel Allen (v, SYMPHONY X), Derek Sherinian (keys, ex-DREAM. THEATER, BLACK COUNTRY COMMUNION) oder Brian Tichy (d, ex-FOREIGNER). Es fehlt vielleicht der eine oder andere überraschende Song, aber dennoch ist „Running Games“ eine durchgehend richtig gute Scheibe.. Mehr erfahren
  3. JOHAN KIHLBERG’S IMPERA - Spirit Of Alchemy (digi pack)

    JOHAN KIHLBERG’S IMPERA - Spirit Of Alchemy (digi pack)

    16,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Das Projekt des schwedischen Drummers Johan Kihlberg geht in die nächste Runde. Melodic Metal mit klasse Melodien und einem beachtlichen Aufgebot an bekannten Musikern wie John Leven (b, EUROPE), Lars Chriss (g, ex-SABATON, LION’s SHARE) oder Snowy Shaw (d, KING DIAMOND) um nur einige zu nennen. Glasklarer, kraftvoller Sound und schneidende Gitarren sowie meist abwechslungsreiches Songwriting lassen „Spirit Of Alchemy“ zu einem starken Genrevertreter werden. Mehr erfahren
  4. LABLANC, ROBBIE - Double Trouble

    LABLANC, ROBBIE - Double Trouble

    15,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Das erste Solo-Album des amerikanischen Sängers (BLANC FACES, FIND ME, EAST TEMPLE AVENUE) ist kein klassischer AOR wie man vielleicht erwartet hätte sondern ist eher Siebziger-beeinflusster Pop-Rock. Geschrieben und produziert von Steve Overland (FM) und Tommy Denander (g, u.a. RADIOACTIVE). Aber mit dieser fantastischen Stimme kann man nichts falsch machen, auch wenn vielleicht zwei oder drei Songs kompositorisch etwas abfallen. Aber alleine „Start Motor Running“ oder „Never Let A Good Time Go“ rechtfertigen die Anschaffung. Mehr erfahren
  5. LAROCHE - Dancing After Midnight (digitally remastered)

    LAROCHE - Dancing After Midnight (digitally remastered)

    15,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Laroche war eine aus Wales stammende Band die sich gegen Mitte / Ende der 80er Jahre ihren Ruf als die Englische Antwort auf GIUFFRIA und WHITE SISTER erspielte. Nach zwei Demotapes in den Jahren 1987/88 veröffentlichten die Waliser 1989 eine 4 Track EP mit dem Titel "Dance". Alle diese Songs der Britischen Pomp AOR Götter wurden hier im Rahmen der "Lost UK Jewels" Serie endlich auf CD gebannt. Trotz bester Besprechungen reichte es für die Band zu keinem Vertrag mit einem namhaften Label, da anscheinend gegen Ender der 80er Jahre der Zug für diese Art von Musik wohl abgefahren war. Streng limitierte Auflage von 500 St - Eile ist geboten ! Mehr erfahren
  6. LEGS DIAMOND - Land Of The Gun +4 (digitally remastered)

    LEGS DIAMOND - Land Of The Gun +4 (digitally remastered)

    15,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Nach dem vielversprechenden Neustart mit "Out On Bail" (1984) bewegten sich die US Hard Rocker auch beim Nachfolger "Land Of The Gun" (1986) in den zur damaligen Zeit vorherrschenden Melodic Rock Gefilden. Aufgenommen in ihrer Heimatstadt Los Angeles präsentierte sich das Quintett in der gleichen Besetzung wie beim Vorgänger in bestechender Form und lieferte ein erstklassiges Melodic Rock Album ab, dem es aber etwas an Unterstützung durch es namhaftes Label mangelte. Dennoch sind Songs wie "Turn To Stone", "Falling In Love", "My Own Game" und nicht zuletzt "Rock Doktor" absolute Favoriten seitens der treuen Legs Diamond Fanschaar. Digital remasterte Neuauflage von Rock Candy. Mehr erfahren
  7. LEGS DIAMOND - Out On Bail +5 (digitally remastered)

    LEGS DIAMOND - Out On Bail +5 (digitally remastered)

    15,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Mit den ersten drei Alben in den 70er Jahren konnte sich die US Formation einen ausgezeichneten Ruf erarbeiten, jedoch ließen die damaligen Labels die Band in Sachen Promotion im Stich. Nach dem Album "Firepower" (1978) verließ Gitarrist Roger Romeo die Band und wurde durch Jim May ersetzt. Dank eines Radio DJ in San Antonio blieb die Band im Gespräch und reformierte sich 1983. "Out On Bail" (1984) erschien zuerst in den USA als 6 Track EP, wurde dann aber mit 2 zusätzlichen Songs in Europa als komplettes Album veröffentlicht. Deutlich kommerzieller als die ersten 3 Alben bietet die Scheibe einen tollen Mix aus dem klassischen 70er Sound und dem AOR der 80er Jahre. Rock Candy Neuauflage. Mehr erfahren
  8. LEGS DIAMOND - Town Bad Girl +1(digitally remastered)

    LEGS DIAMOND - Town Bad Girl +1(digitally remastered)

    15,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Für ihr sechstes Studioalbum "Town Bad Girl" (1990) unterschrieben Legs Diamond beim Metal Label Metal Blade Records. Deren Besitzer Brian Slagel war bekennender Legs Diamond Fan und somit kam die Band erstmalig in den Genuss einer entsprechenden opulenten Unterstützung. Anno 1990 befand sich der Melodic Rock auf der Zielgeraden, wenngleich Nirvana & Co nicht mehr weit entfernt waren. Legs Diamond samt Rückkehrer Roger Romeo nutzen die Chance und lieferten mit "Town Bad Girl" eines ihrer besten Alben ab, das gespickt ist mit Highlights wie "City Streets", "Look Into Her Eyes", "I Am For You" oder "Never Enough Time". Digital remasterte Neuauflage von Rock Candy Records, 1 Bonustrack. Mehr erfahren
  9. LION - Dangerous Attraction (digitally remastered)

    LION - Dangerous Attraction (digitally remastered)

    15,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Die US - Britische Formation LION wurde bekannt mit dem Titelsong aus dem "Transformers" Film. Nach der EP "Powerlove" legte die Combo 1987 mit "Dangerous Attraction" eine geniales Debüt vor, das aber nur in Japan und Deutschland auf CD erschien, während es in den USA im altbewährten Vinyl Format aufgelegt wurde. Digital remasterte Neuauflage von Rock Candy. Mehr erfahren
  10. LUKATHER, STEVE - I Found The Sun Again (digi pack)

    LUKATHER, STEVE - I Found The Sun Again (digi pack)

    16,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Zeitgleich mit seinem TOTO-Bandkollegen JOSEPH WILLIAMS (v) bringt auch der Amerikaner, der schon Genre-übergreifend auf unzähligen legendären Alben Gitarre spielte, ein neues Solo-Album heraus. Die beiden unterstützen sich jeweils und somit dürfte wenig überraschen, dass das Ergebnis in Teilen sehr nach TOTO klingt. Viel Rock, ein wenig Jazz oder auch Blues. Klasse! ’Serpent Soul’ dient als verlässlicher Anspieltipp. Mehr erfahren

Artikel 41 bis 50 von 91 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 3
  2. 4
  3. 5
  4. 6
  5. 7

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge