Skip to Main Content »

AOR - Journey To L.A.

AOR - Journey To L.A.

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

15,50 €
Incl. VAT, Excl. shipping
ODER

Kurzübersicht

Album Nummer fünf des Französischen Gitarristen / Keyboarders Frederic Slama aus dem Jahre 2009 als neu überarbeitete Auflage. Vom Konzept ein bewährten Mix aus klassischem 80er AOR und dem typischen US West Coast AOR aus der selben Epoche, wenngleich diesmal einige Songs wie z.B. „Don’t Turn Back“ (ein absoluter Knaller) oder „Never Surrender“ etwas kerniger ausgefallen sind. Mit Steve Overland (FM), Fergie Frederiksen (ex- TOTO / LE ROUX), Philip Bardowell (UNRULY CHILD), BILL CHAMPLIN und DANE DONAHUE ist die Gesangsriege vorzüglich besetzt und auch die sonstigen Mitstreiter wie Steve Lukather oder David Williams sind nicht zu verachten.

AOR - Journey To L.A.

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Product Videos

          

Details

Album Nummer fünf des Französischen Gitarristen / Keyboarders Frederic Slama aus dem Jahre 2009 als neu überarbeitete Auflage. Vom Konzept ein bewährten Mix aus klassischem 80er AOR und dem typischen US West Coast AOR aus der selben Epoche, wenngleich diesmal einige Songs wie z.B. „Don’t Turn Back“ (ein absoluter Knaller) oder „Never Surrender“ etwas kerniger ausgefallen sind. Mit Steve Overland (FM), Fergie Frederiksen (ex- TOTO / LE ROUX), Philip Bardowell (UNRULY CHILD), BILL CHAMPLIN und DANE DONAHUE ist die Gesangsriege vorzüglich besetzt und auch die sonstigen Mitstreiter wie Steve Lukather oder David Williams sind nicht zu verachten. Tracklist: 1. Don't Turn Back 2. Read The Signs 3. Love Remains The Same 4. Never Surrender 5. Waiting In The Darkness 6. Heartless 7. Just For Love 8. The View Of You 9. Desperate Dreams 10. Lost In Your Eyes

Artikelschlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.