Skip to Main Content »

SLIK TOXIK - Doin’ The Nasty +3 (digitally remastered)

SLIK TOXIK - Doin’ The Nasty +3 (digitally remastered)

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

15,50 €
Incl. VAT, Excl. shipping
ODER

Kurzübersicht

Slik Toxik war eine Kanadische Band, die 1988 in Toronto gegründet wurde. Capitol Records sicherte sich die Rechte und brachte 1991 die EP „Smooth And Deadly“ als Appetitanreger heraus. Ein Jahr später ging es erneut mit Produzent Paul Gross (u.a. Wrabit) in die legendären Phase One Studios um das Debüt „Doin‘ The Nasty“ aufzunehmen, das auch noch im Jahr 1992 erschien. Obwohl die Band ein Jahr später den Juno Award für das beste Hard Rock Album einer Kanadischen Band gewann, waren die damaligen musikalischen Veränderungen zu gravierend, um nachhaltig Erfolg zu haben. Was für eine Ungerechtigkeit, denn das Album ist keinen Deut schwächer als das Skid Row Debüt. Bad Reputation Neuauflage.

SLIK TOXIK - Doin’ The Nasty +3 (digitally remastered)

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Product Videos

          

Details

Slik Toxik war eine Kanadische Band, die 1988 in Toronto gegründet wurde. Capitol Records sicherte sich die Rechte und brachte 1991 die EP „Smooth And Deadly“ als Appetitanreger heraus. Ein Jahr später ging es erneut mit Produzent Paul Gross (u.a. Wrabit) in die legendären Phase One Studios um das Debüt „Doin‘ The Nasty“ aufzunehmen, das auch noch im Jahr 1992 erschien. Obwohl die Band ein Jahr später den Juno Award für das beste Hard Rock Album einer Kanadischen Band gewann, waren die damaligen musikalischen Veränderungen zu gravierend, um nachhaltig Erfolg zu haben. Was für eine Ungerechtigkeit, denn das Album ist keinen Deut schwächer als das Skid Row Debüt. Bad Reputation Neuauflage. Tracklist: 1.BIG FUCKIN’ DEAL. 2. HELLUVATIME 3.SWEET ASYLUM 4. WHITE LIES/ BLACK TRUTH 5. CHERRY BOMB 6. MARIONETTE 7. IT’S NOT EAZY 8. CRASHED 9. BY THE FIRESIDE 10. BLOOD MONEY 11. CHEAP NICOTINE 1. MIDNIGHT GRIND 13. RACHEL’S DEAD14. RIFF RAFF *15. MASS CONFUSION *16. RACHEL’S BREATHING* * = bonus track

Artikelschlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.