Skip to Main Content »

SPECIAL OFFERS

Artikel 21 bis 30 von 34 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. ROCKETT LOVE - Greetings From Rocketland

    ROCKETT LOVE - Greetings From Rocketland

    5,00 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Der Mix geht auf Erik Martensson (ECLIPSE, W.E.T.) zurück. Mit Sicherheit ein starker Kandidat für die Top Ten des Jahres. Genau das Richtige für Fans von TREAT, H.E.A.T. oder MIDNITE CITY. Mehr erfahren
  2. SAMUEL, JAKOB - CoExist

    SAMUEL, JAKOB - CoExist

    9,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Nachdem The Poodles mittlerweile Geschichte sind wartet Frontmann Jakob Samuel mit "CoExist" nun mit seinem zweiten Soloalbum auf. Dabei hat er sich prominente Unterstützung geholt - der Gold und Platin ausgezeichnete Produzent / Songschreiber Samuel Waermo (Bon Jovi, Clay Aiken) neben Songschreiber Kaj Pousar und Soundmeister Stefan Glaumann (Rammstein, Clawfinger) sorgen dafür, das sich "CoExist" in Eure Gehörgänge fräsen wird. 10 Hits am Stück mit zum Teil unfassbar eingängigen Hooklines, verpackt in einen Sound der das Beste von THE POODLES sowie SUNRISE AVENUE und SMASH INTO PIECES verbindet. In einem Wort - KILLERSCHEIBE ! Exklusiv bei AOR Heaven, limitiert auf 500 St. Mehr erfahren
  3. SHAFT OF STEEL - Steel Heartbeat

    SHAFT OF STEEL - Steel Heartbeat

    5,00 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    AOR aus London/England? Gibt es nicht? Doch! Der Fünfer Namens SHAFT Of STEEL, der vor einigen Jahren eine vielbeachtete EP herausbrachte, ist wieder am Start und überrascht mit einem sehr starken Debüt voller zeitloser AOR-Hymnen. Der Kern der Band sind Gitarrist Alex Markham and Sänger Robert Fenning. Was einst als Heavy Metal Band begann entwickelte sich über die Jahre zu einem lupenreinen AOR-Act. Mehr erfahren
  4. STONEFLOWER - Finally

    STONEFLOWER - Finally

    5,00 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Des Weiteren ist „Believing“ dabei wahrscheinlich der mit Abstand beste TOTO-Song, der nicht von TOTO selbst stammt. Gäste sind u.a. Tommy Denander (g) und Gunnar Westlie (g, Da VINCI). Ein fantastisches Artwork setzt dieser Melodic-Perle die Krone auf. Freunde von WORK OF ART, LIONVILLE, MECCA oder THE MAGNIFICIENT sollten definitiv ein Ohr riskieren. Es lohnt sich! Das unwiderstehliche „Shivering Hands“ ist dabei vermutlich der perfekte Start. Mehr erfahren
  5. STORMBURST - Highway To Heaven

    STORMBURST - Highway To Heaven

    5,00 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Album Nummer zwei der Schweden STORMBURST, die 2014 einst als Coverband begannen, aber spätestens mit ihrem starken Debüt „Raised On Rock“ (2017) eine ordentliche Duftmarkte setzten. Sänger Lars-Åke „Plåtis“ Nilsson (KEEN HUE) und Gitarrist Thomas Hansson sind die treibenden Kräfte bei STORMBURST. Traditioneller Melodic Rock und AOR mit einen Funken Classic Rock wie er wohl nur aus Schweden kommen kann Mehr erfahren
  6. TANNA - Storm In Paradise

    TANNA - Storm In Paradise

    7,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    TANNA mit ihrem Sänger Tapani Tikkanen (ex- PRAYER) waren schon in den goldenen Achtzigern aktiv und vor allem in ihrer finnischen Heimat sehr erfolgreich. Eine charmante Produktion oder anders gesagt ein eigener, charakteristischer Sound lässt „Storm In Paradise“ in der Tat angenehm aus der Masse herausstechen. Starkes Songwriting und eine charismatische Stimme sind weitere Argumente. Jeder Song atmet die Achtziger und transportiert uns zurück in die gute alte Melodic Rock und AOR-Ära. Mehr erfahren
  7. THE RAGGED SAINTS - Sonic Playground Revisited

    THE RAGGED SAINTS - Sonic Playground Revisited

    7,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Feinster Melodic Rock aus Finnland. THE RAGGED SAINTS klingen auf ihrem zweiten Album mühelos so als wäre es 1987. „Sonic Playground Revisited“ enthält hymnische Rocksongs („Never Gonna Let You Down“ oder „Absence Of Light“), trockene Rocker („Pretending Diamond“) und mit „Just Believe“ auch eine großartige Ballade. Es muss nicht immer Schweden sein… Mehr erfahren
  8. TRISHULA - Time Waits For No Man

    TRISHULA - Time Waits For No Man

    7,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    TRISHULA, hinter denen im Wesentlichen Neil Fraser (g, ex TEN, RAGE OF ANGELS) steht, der erneut mit dem walisischen Sänger Jason Morgan zusammenarbeitet, spielen melodischen Hardrock und AOR. „Time Waits For No Man“ verfügt über ausgefeiltes Songwriting sowie eine glasklare aber ebenso kraftvolle Produktion. Mehr erfahren
  9. TUPLE - Welcome To Hell

    TUPLE - Welcome To Hell

    9,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    TUPLE ist der Tommi „Tuple“ Salmela (v, TAROT, LAZY BONEZ). Opulenter Melodic Hardrock mit dezentem Glam-Faktor mit gewissen Parallelen zu WIG WAM, THE NIGHT FLIGHT ORCHESTRA oder auch RETURN. Der Finne ist aber durchaus in der Lage die Grenzen des Genres behutsam hier und da etwas zu weiten und beispielsweise mit einem Pop-Song wie „Hold On To Me“, einem Duett mit BATTLE BEAST-Frontfrau Nora Louhimo Namens „Survive“ oder auch mit einer Rock-Club-kompatiblem, sprich tanzbaren Hymne wie „Pride“ zu überraschen. Die Songs sind inhaltlich locker verbunden und nehmen den Hörer mit auf eine Reise nach Aspen, Colorado im 19.Jahrhundert. Mit TUPLE ist also weiterhin zu rechnen und dieses Album ist definitiv eher himmlisch als höllisch… Mehr erfahren
  10. TUPLE - Wooden Box

    TUPLE - Wooden Box

    9,50 €
    Incl. VAT, Excl. shipping

    Der finnische Sänger Tommi „Tuple“ Salmela (TAROT, LAZY BONEZ) veröffentlicht sein erstes Solo-Album und dann gleich eine Art Konzept-Album über sein Leben. Musikalisch melodischer Hardrock mit teils recht poppigen AOR-Elementen, sprich viel Keyboards und sehr eingängigen Melodien. Dieser musikalische Seelen-Striptease ist kraftvoll produziert und bietet auch viel Abwechslung, sind die Kompositionen doch mal getragen und episch, mal rockig. Mehr erfahren

Artikel 21 bis 30 von 34 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge