Skip to Main Content »

TASTE - Moral Decay

TASTE - Moral Decay

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

13,00 €
inkl. Steuer, Excl. shipping
ODER

Kurzübersicht

TASTE ist reiner AOR. Und der wird gespielt von den jungen Brüdern Christoffer und Felix Borg. Die Schweden spielen alles im Alleingang ein und scheinen diesen Sound wahrlich mit der Muttermilch aufgesogen zu haben. Christoffer (v/g) und Felix (b/d), beide vorher auch bei den stilistisch ähnlich gelagerten ART NATION aktiv, lassen gekonnt die Achtziger wiederaufleben und das ohne aufgesetzt zu wirken.

TASTE - Moral Decay

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Product Videos

          

Details

TASTE ist reiner AOR. Und der wird gespielt von den jungen Brüdern Christoffer und Felix Borg. Die Schweden spielen alles im Alleingang ein und scheinen diesen Sound wahrlich mit der Muttermilch aufgesogen zu haben. Christoffer (v/g) und Felix (b/d), beide vorher auch bei den stilistisch ähnlich gelagerten ART NATION aktiv, lassen gekonnt die Achtziger wiederaufleben und das ohne aufgesetzt zu wirken. „Moral Decay“ macht einfach Spaß und besitzt tonnenweise starke Hooks, wie beispielsweise bei „Dangerous“, „Adventureland“ oder „My Own Worst Enemy“. Dennoch sind die Lyrics insgesamt alles anderes als Klischee-beladen und trotz allgegenwärtiger Keyboards wird auch nicht wenig gerockt. Ausgehend vom Debüt aus 2013 eine absolute Weiterentwicklung in allen Belangen, wie Songwriting und Produktion. Das zweite TASTE-Album ist ein feines Stück Musik aus Schweden. Anchecken! Tracklist: 1. On the run 2. Alive 3. Dangerous 4. On my shoulder 5. Rainbow warrior 6. The fire inside 7. Adventureland 8. Moral Decay 9. My own worst enemy 10. Lost in myself 11. We are back 12. Sixteen years 13. More than a thousand charades

Artikelschlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.