Skip to Main Content »

AOR HEAVEN Releases

Artikel 31 bis 40 von 60 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 2
  2. 3
  3. 4
  4. 5
  5. 6

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. LIONHEART - Second Nature

    LIONHEART - Second Nature

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    LIONHEART konnten mit ihrem Debüt „Hot Tonight“ 1984 mächtig Staub aufwirbeln. Nach einem umjubelten Reunion-Gig in England 2016 haben die alten Herren wieder Blut geleckt. Teils brandaktuelle Stücke, teils Songs aus der Schublade von Dennis Stratton (g, ex IRON MAIDEN) sowie ein überraschenderweise richtig gutes Cover von „Don’t Pay The Ferryman“ (CHRIS DE BURGH) machen „Second Nature“ zu einem sehr starken Beweis dafür, dass LIONHEART definitiv zurück sind. Mehr erfahren
  2. MIDNITE CITY - Midnite City

    MIDNITE CITY - Midnite City

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    MIDNITE CITY aus England ist eine neue Band um TIGERTAILZ-Fronter Rob Wylde (ex TEENAGE CASKET COMPANY). Das gleichnamige Debüt beinhaltet elf Melodic Rock-Nummern mit jeweils einem Spritzer AOR and Sleaze Rock. Das Ganze klingt wie eine Mischung aus WINGER, WHITE WIDDOW, H.E.A.T. und CRAZY LIXX. Klasse Teil! Mehr erfahren
  3. MIDNITE CITY - There Goes The Neighbourhood

    MIDNITE CITY - There Goes The Neighbourhood

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Einen großartigen Mix aus Melodic Rock und Glam Rock der Achtziger spielen die Briten MIDNITE CITY. Ihre zweite Platte besticht ausnahmslos durch grandiose Melodien, rockende Gitarren sowie klasse Songwriting und coole Arrangements. Rob Wylde (v) und sein kongenialer Partner Pete Newdeck (d, NEWMAN) sowie die gesamte Band wissen genau, was ihre Anhänger nach dem bereits saustarken Debüt (2017) von ihnen erwarten. Mehr erfahren
  4. MIKE MACHINE - Alive

    MIKE MACHINE - Alive

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Prima Futter für Anhänger von Kapellen wie HARDCORE SUPERSTAR, ZAN CLAN oder natürlich MÖTLEY CRÜE. Kraftvoll produziert und ohne Ausfälle! So muss das sein! Weiterer Anspieltipp ist das mächtig groovende „Living On The Road“, welches das Lebensgefühl der Band perfekt einfängt. Mehr erfahren
  5. MORATTI, ROB - Renaissance

    MORATTI, ROB - Renaissance

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Der zwischenzeitliche SAGA-Frontmann ROB MORATTI (FINAL FRONTIER) frönt auch auf seinem dritten Solo-Album seiner großen Liebe, dem klassischen Keyboard-dominiertem AOR und das bedingungslos. „Renaissance“ zeigt den Sänger mit dem unglaublichen Stimmvolumen in Bestform und fügt Kanada einen weiteren Meilenstein im Bereich melodischer Rockmusik hinzu. Mehr erfahren
  6. NEWMAN - Aerial

    NEWMAN - Aerial

    7,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    NEWMAN sind fleißig wie immer und bringen knapp zwei Jahre nach dem etwas progressiveren „Elegance Machine“ mit dem in sich schlüssigeren „Aerial“ bereits das elfte Album (!) seit Gründung 1997 heraus. Die Briten um Sänger und Gitarrist Steve Newman besinnen sich dabei wieder auf ihre Stärken. Geboten wird typisch britischer AOR/Melodic Rock mit abwechslungsreichen Gitarren und starken Hooks sowie ein Hauch von Pop-Rock der späten Achtziger. Mehr erfahren
  7. NEWMAN - Decade II (2 CDs)

    NEWMAN - Decade II (2 CDs)

    9,50 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    NEWMAN ist eine der fleißigsten Bands im Melodic-Bereich. Gefühlt gerade frisch in den Regalen ist das letzte Studio-Album „Aerial“ (2017), da steht mit „Decade II“ eine Art erweiterte Best-Of-Platte bereit. Ein Doppeldecker auf dessen erster CD 17 Songs der letzten fünf Platten zu finden sind sowie weitere 17 Songs auf der zweiten CD, allesamt unveröffentlichte oder rare Songs (z.B. Japan-Boni) aus jener Phase, werden geboten. Mehr erfahren
  8. NILSSON, PETER H.  - Little American Dream

    NILSSON, PETER H. - Little American Dream

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Diese Platte, auf der in wechselnder Intensität mal die Gitarre und mal die Keyboards eine tragende Rolle spielen, passt in keine Schublade und da will sie auch gar nicht rein. Einige Stücke (z.B. „Timeless“) sind eher im Westcoast-Bereich anzusiedeln, aber Sänger Chris Biano aus Nashville, USA macht auf allen einen klasse Job und ist eine echte Entdeckung. Darüber hinaus ist die Produktion absolute Spitzenklasse! Mehr erfahren
  9. NITRATE - Open Wide

    NITRATE - Open Wide

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Teils recht zackig, aber teils auch zuckersüss sind die elf Songs in etwa eine Zeitreise durch die Achtziger und erinnern stilistisch an BON JOVI, MÖTLEY CRÜE oder EUROPE. Für das Mastering zeichnet Harry Hess (HAREM SCAREM) verantwortlich. Anspieltipps sind die Melodic-Monster „Only A Heartache Away“ und „Never Surrender“. Das Gros des Materials dürfte auch MIDNITE CITY-Fans sehr gefallen, hat doch Rob Wylde (g) beträchtlich zum Songwriting beigetragen. Mehr erfahren
  10. NIVA	 - Atmospherical

    NIVA - Atmospherical

    13,00 €
    inkl. Steuer, Excl. shipping

    Das einende Element auf "Atmospherical" sind die allgegenwärtigen Melodien, für die der Schwede und sein Team ein goldenes Händchen zu besitzen scheinen. Irgendwo in der Schnittmenge aus EDEN'S CURSE, PRETTY MAIDS, TNT und natürlich LION'S SHARE einzuordnen, wird das neue NIVA-Werk eine größere Hörerschaft ansprechen, und das ohne alte Fans zu vernachlässigen. Mehr erfahren

Artikel 31 bis 40 von 60 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 2
  2. 3
  3. 4
  4. 5
  5. 6

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge